Was wir zur Zeit hören

Klangperlen und künstlerische Leckerbissen
Bajano
Aktiver Hörer
Beiträge: 300
Registriert: 31.10.2015, 18:24
Wohnort: Zwischen Bonn und Koblenz

Carolin No

Beitrag von Bajano »

Heute ist (endlich) das neue Album No No von Carolin No erschienen. Das Album ist komplett in deutscher Sprache aufgenommen und gefällt mir (wie alle Alben von Carolin und Andreas Obieglo) sehr gut.

Bild

Wer Zeit und Lust hat, kann heute um 20.15 Uhr den Live-Stream zum Album-Release über Facebook anschauen.
https://www.carolin.no/single-post/2020 ... g-2015-Uhr

Da die aktuelle Tour abgesagt werden musste, haben Carolin No einige "Home Office Concerts" gestartet. Wie ich finde eine tolle Idee ...

Viele Grüße,
Oliver
Bild
treble trouble
Aktiver Hörer
Beiträge: 307
Registriert: 17.03.2017, 18:54
Wohnort: NRW-SU

Beitrag von treble trouble »

Hi Oliver,
Bajano hat geschrieben:
24.03.2020, 16:03
...das neue Album More Than Just A Name von Infected Mushroom:
Danke für den Hinweis. Erstaunlich, dass das bei qobuz nicht mit in den Neuheiten gelistet ist.

Vor allem das erste Stück finde ich ziemlich gut. (Wer gerne Amiga- oder PC-Szene-Demos geschaut hat, wird den Stil von IM mögen.)

Allerdings ist das Album schon sehr grenzwertig krass aufgenommen. Also loudness-, bass-punch-mäßig. Das hindert mich etwas daran, das Album rundherum toll zu finden. Aber vielleicht geht es gerade noch so. Das muss ich mir noch genauer anhören.

Das Problem habe ich auch bei "Colours in Sound" von "Joe Ford", von dem ich ebenfalls das erste Stück gegenempfehlen möchte...
Bild

Gruß
Gert
Bild
Produktnarr
Aktiver Hörer
Beiträge: 141
Registriert: 07.08.2015, 18:16
Wohnort: Nähe Köln

Veedelsband

Beitrag von Produktnarr »

Liebe Mitforenten,

gebt doch bei YouTube mal den Suchbegriff oben ein: Kölner Musiker haben den Klassiker „in unserm Veedel“ als Mutmacher neu aufgenommen.
Meine Frau und ich haben gestern Morgen Rotz und Wasser geheult...

LG
Ralf
Bild
grobian.gans
Aktiver Hörer
Beiträge: 549
Registriert: 25.02.2017, 20:09

Beitrag von grobian.gans »

Bild

Ein Streifzug durch den Bachschen Kosmos. Großartig gespielt und exzellent aufgenommen. Gibt‘s bei 2L Nordic Sound

Grüße

Hartmut
Bild
Thomas K.
Aktiver Hörer
Beiträge: 1371
Registriert: 12.03.2009, 13:46
Wohnort: Konstanz

Here be Dragons Odet Tzur Quartett

Beitrag von Thomas K. »

Vor ca. einem Jahr habe ich schon mal eine CD von Odet Tzur empfohlen, nachdem ich Ihn Ende Februar 2019 im Jazzclub Singen live erleben durfte.
Die Neue
Bild
kann ich noch mehr ans Herzlegen, klanglich ist sie besser. Aufgenommen ist sie mit den Mitspielern die ich letztes Jahr schon hören durfte, und die wie Tzur auch herausragend sind.

Viele Grüße
Thomas
Bild
hkampen
Aktiver Hörer
Beiträge: 284
Registriert: 11.02.2018, 23:40
Wohnort: Köln

Beitrag von hkampen »

Moin,

die Wege, wie man auf Musik kommt, sind manchmal von Algorithmen und Verlinkungen abhängig. Nach einer Sammlung von Harfenmusik mit anderen Musikfreunden und die Erwähnung von Fado von einem aus der Gruppe bin ich dann irgendwann zu Musik mit Mandoline gekommen. Da ich Klängen von Klavier, Zieharmonika, Gitarre und Mandoline aufgewachsen bin, habe ich für diese Instrument ein Faible.

Dieses Album finde ich klanglich und musikalisch sehr schön und trotz der meist kurzen Stücke recht anspruchsvoll. Es bewegt sich zwischen traditioneller lateinamerikanischer Musik und Klassik. Der Gitarrist links hat an schwierigen Stellen ein paar Griffgeräusche, was mich in dem Umfang aber kaum stört (zuviel davon ist für mich vergleichbar mit an Zähnen klappernden Löffeln ...).

Trio Madeira Brasil

Bild

https://play.qobuz.com/album/3700368454787

Bei Youtube gibt es auch ein paar Livevideos.

Grüße
Harald
Bild
Jake52
Aktiver Hörer
Beiträge: 404
Registriert: 06.09.2012, 09:38
Wohnort: 74635

Beitrag von Jake52 »

Einfach nur schön, wie ich finde:

https://www.youtube.com/watch?v=49NPkKX48OM
https://www.youtube.com/watch?v=jZWRp4UqyRo

Schöne Grüße
Jakob
Bild
Schorsch
Aktiver Hörer
Beiträge: 625
Registriert: 17.02.2011, 03:33
Wohnort: Frankfurt am Main

Tord Gustavsen Trio: The Other Side - im Studio

Beitrag von Schorsch »

Hallo,

ich find's faszinierend, Tord Gustavsen beim Spielen zu beobachten:

https://www.youtube.com/watch?v=j2nYbpf3ecE
https://www.youtube.com/watch?v=hHg5U2oHiuU

Viele Grüße
Georg
Bild
Thomas K.
Aktiver Hörer
Beiträge: 1371
Registriert: 12.03.2009, 13:46
Wohnort: Konstanz

Beitrag von Thomas K. »

Da wird der Fächerahorn im Garten zur Palme, und die weisse Tischdecke auf der Wäscheleine zum Segel auf dem blauen karibischen Meer
Bild

Viele Grüße
Thomas
Bild
alcedo
Aktiver Hörer
Beiträge: 85
Registriert: 09.12.2019, 20:21
Wohnort: NRW Kreis Rhein-Sieg

Beitrag von alcedo »

"Das Debüt-Album des in Madrid ansässigen Trios Taracea ‒ das sind der Gründer und Leiter Rainer Seiferth (Vihuela), Belén Nieto (Flöten) und der Kontrabassist Miguel Rodrigáñez ‒ schlägt eine Brücke zwischen Vergangenheit und Gegenwart, indem es virtuos und gekonnt Alte Musik, Jazz und Improvisation miteinander verbindet. Für »Akoé« (vom Altgriechischen »Zuhören«) gab es zudem Verstärkung von dem Serpentisten Michel Godard, dem Perkussionisten David Mayoral und der Sängerin Isabel Martín....."
So der einleitende Plattentext des Labels alpha.
Eine wunderbare Mischung voller bunter Klangfarben mit teilweise selten zu hörenden Instrumenten.

https://www.jpc.de/jpcng/classic/detail ... um/9748767

Bild

Beste Grüße, Jörg
Bild
Siriuslux
Aktiver Hörer
Beiträge: 640
Registriert: 13.05.2013, 13:46
Wohnort: Sandweiler / Luxembourg

Beitrag von Siriuslux »

Hallo zusammen,

Ich habe gestern Abend das neue Album von Avishai Cohen entdeckt, Big Vicious. Energiegeladen und mit ein paar Überraschungen so einer Mondscheinsonate in interessanter Interpretation und eine fabelhafte Version des Massive Attack Titels Teardrop, erschienen auf ECM:
https://www.ecmrecords.com/catalogue/15 ... ig-vicious

Gruß, Jörg
Bild
Bajano
Aktiver Hörer
Beiträge: 300
Registriert: 31.10.2015, 18:24
Wohnort: Zwischen Bonn und Koblenz

Beitrag von Bajano »

alcedo hat geschrieben:
22.04.2020, 07:37
"Das Debüt-Album des in Madrid ansässigen Trios Taracea ‒ das sind der Gründer und Leiter Rainer Seiferth (Vihuela), Belén Nieto (Flöten) und der Kontrabassist Miguel Rodrigáñez ‒ schlägt eine Brücke zwischen Vergangenheit und Gegenwart, indem es virtuos und gekonnt Alte Musik, Jazz und Improvisation miteinander verbindet. Für »Akoé« (vom Altgriechischen »Zuhören«) gab es zudem Verstärkung von dem Serpentisten Michel Godard, dem Perkussionisten David Mayoral und der Sängerin Isabel Martín....."
So der einleitende Plattentext des Labels alpha.
Eine wunderbare Mischung voller bunter Klangfarben mit teilweise selten zu hörenden Instrumenten.

https://www.jpc.de/jpcng/classic/detail ... um/9748767

Beste Grüße, Jörg
Hallo Jörg,

ein schönes und wirklich sehr interessantes Album.
Vielen Dank für den Tipp :cheers:.

Gruß,
Oliver
Bild
thk_ms
Aktiver Hörer
Beiträge: 43
Registriert: 30.06.2012, 14:56
Wohnort: Münster

Beitrag von thk_ms »

Hallo miteinander,

Gerade wieder in meiner Sammlung entdeckt: Die Serie "Putumayo presents". Gerade läuft "Woman's work".

Bild

Eine schöne Zusammenstellung von Musikerinen/Sängerinnen. Feine Aufnahmequalität bei den meisten Stücken.

Nebenbei finde ich das Artwork dieser Serie bezaubernd.

LG, thk_ms
Bild
Buschel
Aktiver Hörer
Beiträge: 787
Registriert: 12.12.2013, 20:12
Wohnort: Raum Karlsruhe

Beitrag von Buschel »

Guten Morgen,

aus aktuellem Anlass. :mrgreen:

Bild

Möge ... Ach, ihr kennt den Rest. ;)
Andree
Bild
Thomas K.
Aktiver Hörer
Beiträge: 1371
Registriert: 12.03.2009, 13:46
Wohnort: Konstanz

Beitrag von Thomas K. »

Wer den Film "Midnight in Paris" gerade wegen der Musik mag, der ist hier ebenfalls richtig.
Für mich sind es auch Erinnerungen an den Plattenschrank meines Vaters

Bild

Viele Grüße
Thomas
Bild
Antworten