Was wir zur Zeit hören

Klangperlen und künstlerische Leckerbissen

Beitragvon AnDerLeine » 11.03.2018, 20:23

Gestern auf Arte gesehen:
https://www.arte.tv/de/videos/070808-00 ... n-of-funk/

Heute den ganzen Tag gehört. Leider nur MP3 (amazon prime).

Viele Grüße
Torsten
Bild
AnDerLeine
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 30
Registriert: 09.10.2013, 23:34
Wohnort: Hannover

Beitragvon Mister Cool » 11.03.2018, 20:36

Nach dem ich gestern (gefühlt) den zweihundertsten Acourate-Filter Satz angepasst habe, habe ich heute ein paar vertraute Musikstücke abgespielt. Unter anderem das Bugge Wesseltofts "This is my Day" von der CD "Trialogue"

https://www.beatport.com/track/this-is- ... ix/6008521

Bild

Als ich Bugge sagen hörte: "...Heute ist mein tag, ein Sonnentage...", wuste ich, er hat recht!
Heute war mein Tag, ein Sonnentag! Die Suche nach dem passenden Setup hat ein Ende gefunden! Bugge klang wunderbar.

Danach folgte "South" von der CD "Movin"

Bild

https://www.jpc.de/jpcng/jazz/detail/-/ ... um/3748641

und das "Try"

Bild

http://www.laut.de/Sidsel-Endresen/Songs/Try-562105

Danach folgten viele CDs, u.a. das geniale "My Things" von Nils Frahm (CD "The Bells")

https://soundcloud.com/nils_frahm/my-things

Als ich drei Stunden später aus dem Keller rauskam, fragte mich meine bessere hälfte, was ich genommen habe, denn sie möchte das auch :-)

Zu dem Weseltofts "This is my Day" eine kleine Geschichte, die ich mir nicht ersparen konnte.

Dieses Stück erinnert mich irgendwie an das "Sun Touch" von Herbie Hancocks "Man-child"

Bild

https://www.discogs.com/de/Herbie-Hanco ... ease/30040

Es spielte eine "Schlüsselrole" in meiner musikalischen Entwicklung. Es war noch Zeit, wo ich Deep Purple, Led Zeppelin und Black Sabath hörte (das ganze noch in 70er Jahren in Polen). Und plötzlich lief im Radio diese CD. Ich war hin und weg, genial!!!! Dieses Stück wurde zum Eröffnungsstück/Markenzeichen einer Sendung, die ein mal in der Woche spät in der Nacht lief. Sie hieß "Miedzy snem a dniem" sprich "Zwischen Schlauf und Tag". Das eine ganz besondere Sendung für Audiophile. Da die "west-LPs" für uns unerschwinglich waren, musste man alles aus dem Radio auf Band aufnehmen. Deshalb habe sie am Anfangen der Sendung zuerst die lauteste Minute der LP vorgespielt, damit alle auf ihren Tonbandgeräten den Aufnahmepegel optimal einstellen konnten. Dann wurde die ganze LP am Stück, ohne Unterbrechung, ohne Werbung abgespielt! Das war das Polniche Tidal aus der 70er :-)

Die Liebe zu Hancock ist geblieben und hält seit 40 Jahren, ich bin ihm treu geblieben :-)
Bild
Mister Cool
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 710
Registriert: 23.11.2017, 00:21

Beitragvon Mister Cool » 11.03.2018, 21:12

BTW. Dass man die Beiträge bereits nach ein paar Minuten (nach einem Korrekturlesen) nicht mehr ändern kann ist echt ein Krampf ;-)
Warum?
Bild
Mister Cool
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 710
Registriert: 23.11.2017, 00:21

Beitragvon Newton » 11.03.2018, 21:32

Electro ist eigentlich nicht so mein Ding, aber diese CD läuft bei mir z. Z. verdächtig oft.

Bild

Faszinierend minimalistisch. Super Sound!
Bild
Newton
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 120
Registriert: 12.12.2010, 19:39
Wohnort: im Nordosten Hamburgs

Beitragvon Mister Cool » 11.03.2018, 21:45

Ich glaube, dazu gibt es auch ein schönes Youtube über das Aufnahmestudio/Funkhaus/...

https://www.youtube.com/watch?v=p_RKVUMaPek

https://www.youtube.com/watch?v=kv2nmefHc9Y

Grüsse,
Alwin
Bild
Mister Cool
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 710
Registriert: 23.11.2017, 00:21

Beitragvon Newton » 11.03.2018, 22:18

Danke für Deinen Tipp, Alwin. Sehr aufschlussreich.

Gruß
Andreas
Bild
Newton
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 120
Registriert: 12.12.2010, 19:39
Wohnort: im Nordosten Hamburgs

Beitragvon Mister Cool » 11.03.2018, 22:24

Über dieses Foto dazu werden sich sicherlich einige "Aktivisten" freuen

https://etr-media.s3-eu-west-1.amazonaw ... /block.jpg

Grüsse,
Alwin
Bild
Mister Cool
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 710
Registriert: 23.11.2017, 00:21

Beitragvon sendebild » 14.03.2018, 21:03

Liebe Musikfreunde,

ich muss bestätigen, die Neue von Nils Frahm, ist klasse.

Damit es nicht langweilig wird hier 3 weiter Musikereignisse,
welche ich Euch gerne an die Ohren legen möchte.

1. Ben Caplan - In The Time Of Great Remembering
Für mich neu; obwohl bereits aus 2011.

Anspieltipp: Seed Of Love

https://www.youtube.com/watch?v=1BrGaqkyFDY

Bild


2. Siril Malmedal & Jacob Young - Last Things
Einfach reinhören...

https://www.youtube.com/watch?v=HvtNTIs7ixM


Bild

3. Slow Leaves - Enough About Me

https://www.youtube.com/watch?v=qXmuzYCkzqY

Bild

Ich wünsche Euch viel Spass.

Gruß
Sven
Bild
sendebild
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 86
Registriert: 09.01.2011, 20:15
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Traumhaus » 14.03.2018, 21:59

Guten Abend,
ich bin gerade die Neuerscheinungen meines Streaminganbieters durchgegangen und über das, mir bis dahin unbekannte, Hildegard Pohl Trio gestolpert.
Allseits bekannte Beethoven Kompositionen in einem atemberaubenden, neuen Gewand.
Vor allem das letzte Stück ist Phänomenal. Wer genau hinhört, kann Pink Floyd, Mecki Messer, Abba und viele andere entdecken.

Bild

Anhören lohnt sich

Viel Spaß Bernd
Bild
Traumhaus
inaktiv
 
Beiträge: 97
Registriert: 24.02.2018, 13:03

Beitragvon Traumhaus » 18.03.2018, 23:07

Guten Abend,

Gerade im Tatort lief der Titel It Seemed the better Way von Leonhard Cohens letztem Album You want it Darker.

Ein Grund die Scheibe direkt nochmal zu hören.

Bild

Viel Spaß Bernd
Bild
Traumhaus
inaktiv
 
Beiträge: 97
Registriert: 24.02.2018, 13:03

Beitragvon Traumhaus » 29.03.2018, 17:14

Bajano hat geschrieben:Durch einen Beitrag im Nachbarforum O-E-M bin ich heute auf dieses Album gestoßen:

Bild


Hallo Bajano,

das Album hat sich bei mir zu einem der meist gehörten entwickelt. Gefällt mir wirklich sehr gut. Eine schöne, ruhige Stimme, wunderbar Instrumental untermalt. Auch klanglich sehr gut.
Vielen Dank für den Tipp

Gruß Bernd
Bild
Traumhaus
inaktiv
 
Beiträge: 97
Registriert: 24.02.2018, 13:03

Beitragvon Thomas K. » 11.04.2018, 12:16

Ich sitze gerade auf der Terasse, und diese Musik weht mit aus der geöffneten Terassentür zu.
Also kein Sweet Spot.
Da ich sie aber schon oft genau im Sweet Spot gehört habe, ist das kein wesentliches Manko.
Bild

Viele Grüße
Thomas
Bild
Thomas K.
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1227
Registriert: 12.03.2009, 14:46
Wohnort: Konstanz

Beitragvon Bajano » 13.04.2018, 20:26

Ich höre mir gerade über Tidal das aktuelle Album von Stefanie Boltz an und bin begeistert:

Bild

Sehr abwechslungsreich und für mich einen Tipp wert!
Bild
Bajano
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 108
Registriert: 31.10.2015, 19:24
Wohnort: Zwischen Bonn und Koblenz

Beitragvon Thomas K. » 15.04.2018, 16:22

Gestern hatte ich eine Art Offenbarung.
Wir waren im KIno und sahen die Life Übertragung aus der Met von "Luisa Miller"
mit Sonya Yoncheva in der Titelrolle.
hier angehängt der Link zu einer Kritik
https://bachtrack.com/de_DE/review-luis ... april-2018
Wir sahen Sonya Yoncheva schon als Mimi (La Boheme) wo sie mir auch sehr gut gefallen hatte, aber in der gestrigen Aufführung, war sie einfach in allen Belangen der großen Callas, die in meinem Hausaltar für Sänger/innen ein Ehrenplatz einnimmt, ebenbürtig.
Leider ist Ihre Discografie nicht sehr umfangreich, ich hoffe das ändert sich noch.

Viele Grüße
Thomas
Bild
Thomas K.
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1227
Registriert: 12.03.2009, 14:46
Wohnort: Konstanz

Beitragvon Bajano » 16.04.2018, 23:10

Ich höre gerade das aktuelle Album "Come Fall" von Ellen Doty:

Bild

Unbedingt anhören!

Viele Grüße,
Oliver
Bild
Bajano
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 108
Registriert: 31.10.2015, 19:24
Wohnort: Zwischen Bonn und Koblenz

VorherigeNächste

Zurück zu Musikempfehlungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast