John Kaizan Neptune & Arakawa Band - Bamboo (Jazz/World)

Klangperlen und künstlerische Leckerbissen

John Kaizan Neptune & Arakawa Band - Bamboo (Jazz/World)

Beitragvon Franz » 04.02.2008, 19:54

Bild

John Kaizan Neptune ist ein Großmeister der Shakuhachi, einer asiatischen Bambusflöte. Dies ist um so verwunderlicher, da er geborener Amerikaner ist und das Instrument zum ersten Mal während seiner Studienzeit auf Hawaii hörte und später erlernte. Die vorliegende Aufnahme gewann im Jahr 1980 in Japan den Titel "Best Recording of the Year". Neptune war damals gerade 28 Jahre alt und es war erst sein zweites Album für ein großes Label.
Neptune studierte die Shakuhachi bei japanischen Großmeistern und schrieb später ein Buch über die geistige Verbindung von Zen und der Musik der Bambusflöte in dem er die Verbindung von Seele und Herz durch die Musik darstellt. Mit dem Blick eines Amerikaners der mit Jazz aufgewachsen ist, begibt er sich in die Welt des japanischen und erreicht eine Kombination der Welten, die den meisen nicht-Japanern verborgen bleibt. Der Beiname "Kaizan" ist das japanische Idiom für einen Meister seines Fachs und wurde ihm nach fünfjähriger Lehre beim erreichen des höchsten Lehrgrades verliehen. Für ihn ist Jazz Teil seines Lebens und die Shakuhachi das Mittel dies zu Vermitteln.
Diese K2 HD wurde vom originalen Analog-Master gefertigt und der Sound ist einfach überwältigend. Nie zuvor hörte man so viele Details - in keinem vorliegenden Format. Alle audiophilen Musikliebhaber, seien sie Klassik-, Pop- oder Jazzhörer, werden von dieser Aufnahme begeistert sein. Der Sound erinnert im besten Sinne an die Aufnahmen der Three Blind Mice und deren Produzent Tee Fuji war tatsächlich mit im Studio für das K2 HD Mastering.

Titel
1. Bamboo
2. Blue Wind
3. Walk Downtown
4. Genji
5. Fun Key (Ra Ra Ra)

Gruß
Franz
Bild
Franz
inaktiv
 
Beiträge: 3769
Registriert: 24.12.2007, 18:07
Wohnort: 53340 Meckenheim

Beitragvon Höhlenmaler » 05.02.2008, 18:41

hallo Franz

wie ich eben sehe, gibts diese Aufnahme auch als LP.
Hier ---> ganz runterscrollen mit anderem Cover ...


.
Gruß
Ingo
Bild
Höhlenmaler
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 255
Registriert: 30.12.2007, 11:05
Wohnort: Bergheim

Beitragvon Franz » 05.02.2008, 18:58

Ja stimmt, Ingo. Ich hab mir die aber als CD mit dem neuen K2 HD Mastering gekauft. Diese Aufnahmen sind schlicht phantastisch. Da würde mich jedes noch so kleine Störgeräusch einfach stören, deshalb als CD.

Gruß
Franz
Bild
Franz
inaktiv
 
Beiträge: 3769
Registriert: 24.12.2007, 18:07
Wohnort: 53340 Meckenheim


Zurück zu Musikempfehlungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast