(Demo-)Stücke mit tiefem Bass

Klangperlen und künstlerische Leckerbissen
treble trouble
Aktiver Hörer
Beiträge: 554
Registriert: 17.03.2017, 18:54
Wohnort: NRW-SU

(Demo-)Stücke mit tiefem Bass

Beitrag von treble trouble »

Hallo,

ich suche Empfehlungen für Stücke mit schönem Bass, die ihr benutzt, um Bass an der Anlage zu demonstrieren. Gerne sehr tief oder sehr präsent und schön. Ich meine also nicht Techno-Bratzbass Stücke (wenn es besonders interessante elektronische Stücke gibt, ist das auch gut). Die Musikrichtung ist erst mal egal.

Um mal ein paar Beispiele zu geben, hier eine qobuz-Playlist von mir:
https://play.qobuz.com/playlist/7728599
(Ich hoffe, die ist korrekt öffentlich lesbar.)

(Die Stücke sind teilweise etwas grenzwertig, was Loudness Compression angeht, aber ich finde, es geht noch.)

Schöne Grüße
Gert
Bild
RUSH22761
Aktiver Hörer
Beiträge: 28
Registriert: 14.11.2021, 17:43

Beitrag von RUSH22761 »

Fast alles von Yello - die Band liebt BASS! Dann fällt mir Massive Attack ein - Mezzanine und Protection...

King Ghost von Steven Wilson... von GusGus , Mexico 1. Stück - Obnoxiously Sexual, oder Crossfade

Hoffe das sind nicht die unerwünschten Techno-Bratzbass Stücke... :cheers:

Grüße
Jörg
Bild
RUSH22761
Aktiver Hörer
Beiträge: 28
Registriert: 14.11.2021, 17:43

Beitrag von RUSH22761 »

treble trouble hat geschrieben:
11.12.2021, 15:43
...Um mal ein paar Beispiele zu geben, hier eine qobuz-Playlist von mir:
https://play.qobuz.com/playlist/7728599
(Ich hoffe, die ist korrekt öffentlich lesbar.)...
Ich müßte mich dort anmelden, um die Liste lesen zu können....

nochmal Grüße!
Bild
treble trouble
Aktiver Hörer
Beiträge: 554
Registriert: 17.03.2017, 18:54
Wohnort: NRW-SU

Beitrag von treble trouble »

Hallo Jörg,

Danke schon mal für die Nennungen. In der Tat, bei Yello und Massive Attack oder auch Tricky könnte ich nochmal suchen. Steven Wilson und tiefer Bass? Da bin ich mal gespannt... GusGus habe ich ja auch eines auf der Liste.
RUSH22761 hat geschrieben:
11.12.2021, 15:46
Ich müßte mich dort anmelden, um die Liste lesen zu können....
Ach, ärgerlich. Ich hoffte, dass nicht-qobuz-User die Liste wenigstens sehen könnten (im Idealfall sogar jedes Stück 30 Sekunden anspielen könnten). Doof, dass das nicht geht. Wäre doch eine gute Werbung für qobuz. Schreibe ich denen mal...

Hier die bisherige Liste in Textform: (Stück - Künstler - Album)

Get Direct - Joan As Police Woman - The Classic
numb - Tom Odell - monsters
I Don't Mind - Joy Crookes - Skin
Barley - Lizz Wright - Grace
Strangers - Reb Fountain - Reb Fountain
In Love with It All - Khushi - Strange Seasons
&burn - Billie Eilish - dont smile at me
Don't Do It - Marian Hill - Unusual
These Brides - Bruno Pronsato - US Drag
Exim - Blank & Jones - Dom
When Your Heart Is A Stranger - Friends In Paris - When Your Heart Is A Stranger
Limit To Your Love - James Blake - James Blake
Stay The Ride - Gusgus - Mobile Home
fall - Oklou - Galore
Bild
StreamFidelity
Aktiver Händler
Beiträge: 1345
Registriert: 24.09.2017, 14:50
Wohnort: Hansestadt Rostock
Kontaktdaten:

StreamFidelitys Bass auf Qobuz

Beitrag von StreamFidelity »

Hallo Gert,

gute Idee! Ich höre sie mir gerade an. Gefällt mir. Einige Titel kenne ich.

Ich habe eine Liste mit über 100 Titeln: StreamFidelitys Bass auf Qobuz.

Wer will kann sie liken, dann hat man die Liste in seinen Qobuz Playlists.

Grüße Gabriel
Bild
RUSH22761
Aktiver Hörer
Beiträge: 28
Registriert: 14.11.2021, 17:43

Beitrag von RUSH22761 »

treble trouble hat geschrieben:
11.12.2021, 16:35
Steven Wilson und tiefer Bass? Da bin ich mal gespannt...
King Ghost auf jeden Fall... 8)
Bild
Thomas86
Aktiver Hörer
Beiträge: 650
Registriert: 21.08.2018, 18:34

Beitrag von Thomas86 »

Hallo Gert,

Ich nutze hierfür:

Höre dir Ghost in The Shell von Magnus Deus auf Qobuz https://open.qobuz.com/track/41026386

Höre dir FML von Deadmau5 auf Qobuz https://open.qobuz.com/track/1776978

Höre dir Electrified von Boris Blank auf Qobuz https://open.qobuz.com/track/20469407

Höre dir Sing For The Moment von Eminem auf Qobuz https://open.qobuz.com/track/3879028

Grüße
Thomas
Bild
hkampen
Aktiver Hörer
Beiträge: 528
Registriert: 11.02.2018, 23:40
Wohnort: Köln

Beitrag von hkampen »

Moin,

wenn es etwas knorriger sein darf: Pill von Beak> https://www.youtube.com/watch?v=4aY7Jp7Ttk0
Aus den 70er fällt mir da Grattitude von Earth, Wind & Fire ein auf dem gleichnamigen Album: https://www.youtube.com/watch?v=GQ1e6lmVluw
Einen schönen dunklen Bass hat auch das Stück Gula Gula von Mari Boine, Album Eallin https://www.youtube.com/watch?v=Fn0JN3FjIOk


Grüße
Harald
Bild
tinnitus
Aktiver Hörer
Beiträge: 432
Registriert: 02.10.2009, 13:17
Wohnort: 651XX Wiesbaden

Beitrag von tinnitus »

Hi,
wenn es etwas natürlicher sein soll, empfehle ich Brian Bromberg insbesondere die Scheiben Wood und Wood II
Tiefe Grüße
Roland
Bild
rainerk
Aktiver Hörer
Beiträge: 41
Registriert: 14.07.2017, 12:08
Wohnort: 47475

Beitrag von rainerk »

Intensiv (und überhaupt interessant) die No 7 = Red Handed auf https://www.qobuz.com/ie-en/album/dark- ... 81jp4xaf6a

Sehr eindrucksvoll und sauber produziert....

Ein erfreuliches Wochenende wünscht Rainer
Bild
treble trouble
Aktiver Hörer
Beiträge: 554
Registriert: 17.03.2017, 18:54
Wohnort: NRW-SU

Beitrag von treble trouble »

Hallo Jörg,
RUSH22761 hat geschrieben:
11.12.2021, 15:45
King Ghost von Steven Wilson... von GusGus , Mexico 1. Stück - Obnoxiously Sexual, oder Crossfade
In der Tat ist der Bass bei King Ghost sehr tief. Aber auch recht dezent gehalten. Mal schauen, ob ich es auf die Bass-Liste mit aufnehme. Auf jeden Fall ist das Album jetzt zum wiederholten Male in meinen Favoriten, weil das Stück gut zu hören ist. Bisher gefiel mir nur das Personal Shopper, weil das so schön retro klingt. Es wird vor allem da gut, wenn die Background-Sängerinnen einsetzen. Oder sind es Foreground-Sängerinnen?

GusGus Mexico finde ich auf qobuz gar nicht. Ich streame es gerade von bandcamp.com auf die Anlage, was über BubbleUPnP ja wunderbar funktioniert. Obnoxiously Sexual hört sich nicht schlecht an, aber hat das so einen tiefen oder ausgeprägten Bass? Crossfade kommt nachher noch dran... Jetzt habe ich erst nochmal Personal Shopper in die Playlist zwischengschoben. Und das braucht ja 9 Minuten.

Gruß
Gert
Bild
treble trouble
Aktiver Hörer
Beiträge: 554
Registriert: 17.03.2017, 18:54
Wohnort: NRW-SU

Beitrag von treble trouble »

StreamFidelity hat geschrieben:
11.12.2021, 16:39
Ich habe eine Liste mit über 100 Titeln: StreamFidelitys Bass auf Qobuz.

Wer will kann sie liken, dann hat man die Liste in seinen Qobuz Playlists.
Habe ich gemacht. Danke für's Teilen. Da habe ich ja viel Material zum Reinhören. Beim Durchgucken ist mir aufgefallen, dass Jamie Woon in meiner Liste fehlt. Die drei ersten Stücke vom Album Making Time gefallen mir ziemlich gut. "Sharpness" ist jetzt mit auf der Liste.

Danke auch an alle anderen. Mal schauen, wann ich mit allen Empfehlungen durch bin. Und ja, es dürfen auch natürliche Instrumente sein. Ich überlege bspw. von Janine Janson "Vivaldi: The Four Seasons" auf die Liste zu packen (bevorzugt den dritten Teil vom Sommer). Gerade mit locker spielendem Bass bekommen die Instrumente ja erst einen großen Körper. Das war damals schon ein Unterschied mit Subwoofer zu vorher ohne.

Gruß
Gert
Bild
hero65
Aktiver Hörer
Beiträge: 38
Registriert: 11.08.2018, 21:02
Wohnort: Grevenbroich

Beitrag von hero65 »

Hallo an alle Freunde der Basswidergabe,
hier noch ein paar Bass-Sücke zur Ergänzung:
- No sanctuary here / Roadhouses & Automobiles / Chris Jones
- TripTrap / Laid Back / Marcus Miller
- Stormy Weather / Let the dog drive home / Teitur
- Poem of Chinese Drum / Poem of Thunder - Percussion / Yim Hok-Man
- Der Trommler / R30 / Rush
- Bass and Drum Intro / Nils Lofgren Band Live / Nils Lofgren
- Ballad of the Runaway Horse / Duets / Rob Wassernan - Jennifer Warnes
- Frog Dance / My Moments / Barbara Dennerlein
- Pink Panther/ Saxnbass / markusphilippe

Doppelposts dürfen gerne behalten werden.😉

Die Lieder sollten in Qobuz zu finden sein.
Zu Tidal kann ich mangels Nutzung keine Auskunft geben.

Viel Spass und ich werde mich jetzt um eure Anregungen kümmern.
:cheers:

Rolf
Bild
Franz
Aktiver Hörer
Beiträge: 4364
Registriert: 24.12.2007, 17:07
Wohnort: 53340 Meckenheim

Beitrag von Franz »

Mit diesem track überprüfe ich z.B. die Qualität einer Basswiedergabe: https://www.youtube.com/watch?v=4UGST-6VI5A

Das Stück findet sich auf dieser schönen CD:

Bild

Gruß
Franz
Bild
Arthur4ik
Aktiver Hörer
Beiträge: 51
Registriert: 17.08.2015, 18:18
Wohnort: Bremen

Beitrag von Arthur4ik »

Hilight Tribe - Free Tibet (Vini Vici Remix)
Philter - Robots in Motion
Lil John - Get Low
Jeezy - Put On
Ciara - One, Two Step
Boyz II Men - Roll Wit Me
Beyonce - Naughty Girl
The Game - How We Do
Agar Agar - I'am That Guy
Billie Eilish - &burn
Busta Rhymes - Break Ya Neck
Lil Wayne - A Milli
Two Feet - Go Fuck Yourself
Hans Zimmer – Time
Bild
Antworten