Was wir zur Zeit hören

Klangperlen und künstlerische Leckerbissen
AdamZ

Beitrag von AdamZ »

Bei mir läuft, nach langer Zeit wieder mal,
[b]"Bohren und der Club of Gore"[/b]
music is my escape
Aktiver Hörer
Beiträge: 1116
Registriert: 03.07.2012, 10:56
Wohnort: Leipzig

Beitrag von music is my escape »

Hallo Adam,

die bekomme ich in letzter Zeit auch kaum noch aus meinem Player... :mrgreen:

Anlässlich des aktuellen Albums vor einigen Monaten auch mal wieder in die bereits vorhandenen Aufnahmen gehört - das ist schon ganz große Klasse.

Grüße,
Thomas
:cheers:
Bild
Bajano
Aktiver Hörer
Beiträge: 353
Registriert: 31.10.2015, 18:24
Wohnort: Zwischen Bonn und Koblenz

Beitrag von Bajano »

Ich habe mich gerade 93min regelrecht von der Musik tragen lassen:

Bild

Viel Spaß & beste Grüße,
Oliver
Bild
Amati
Aktiver Hörer
Beiträge: 464
Registriert: 16.05.2010, 20:07

Beitrag von Amati »

Joni 75: A Birthday Celebration

"Im November 2018 ehrt Los Angeles Joni Mitchell zu ihrem 75. Geburtstag mit einem Geburtstagskonzert: Norah Jones, Diana Krall, Seal, Kris Kristofferson und viele andere geben sich die Ehre."

(Quelle: https://www.3sat.de/kultur/pop-around-t ... i-100.html

Ihre Lebensgeschichte war mir so gar nicht bekannt.

hier kann man auch reinhören https://music.youtube.com/watch?v=oo2WU ... vmEozUdxC4

Bild

Schöne Zusammenstellung von Joni Mitchell Titeln. Besonders angetan hat es mir die Version von "A case of you".
Kris Kristoffersen mit rauchiger Whiskey - Stimme.

Ungeschlagen ist allerdings für mich nach wie vor die Coverversionen von Diana Krall auf der "Paris"

Peter
Bild
music is my escape
Aktiver Hörer
Beiträge: 1116
Registriert: 03.07.2012, 10:56
Wohnort: Leipzig

Beitrag von music is my escape »

Hallo,

bei mir spielt heute (bereits zum dritten Mal) das 2017er Album von:

Tricky - Ununiform

Bild

https://www.amazon.de/Ununiform-Tricky/dp/B073WLHBX4

Rezi auf Musikexpress:
https://www.musikexpress.de/reviews/tricky-ununiform/

Das Teil lief hier zur Veröffentlichung damals hoch und runter - und jetzt wieder. Ich bin gespannt auf das neue Werk, welches coronabedingt statt im Juli wohl erst im September veröffentlicht wird.

Viele Grüße,
Thomas
:cheers:
Bild
music is my escape
Aktiver Hörer
Beiträge: 1116
Registriert: 03.07.2012, 10:56
Wohnort: Leipzig

Beitrag von music is my escape »

Und gleich im Anschluss noch die:

Fink’s Sunday Night Blues Dubs

Bild

https://www.amazon.de/Finks-Sunday-Nigh ... B0725JVJKT

Frei nach Badesalz: ein bisschen kurz, aber guuuuuut! :cheers:

Grüße
Bild
Thomas K.
Aktiver Hörer
Beiträge: 1405
Registriert: 12.03.2009, 13:46
Wohnort: Konstanz

Beitrag von Thomas K. »

Als diese Aufnahme herauskam, war ich gerade in der ersten Klasse, und habe zu Hause alles angehört, was meine Mutter im Radio hörte.
Das war eine bunte Mischung und ich kann nicht auschließen, daß auch Ausschnitte dieser Aufnahme dabei waren.
Es ist das Jahr 1957 und die ersten guten Stereo Aufnahmen treffen aufs Ohr des betuchten Hörers. Meine Mutter hörte leidenschaftlich Mono und hätte bei der Erwähnung des Wortes Stereo wohl verständlislos geschaut. Stereo war in dieser Zeit bei über 99% aller Hörer ein böhmisches Dorf. Umso erstaunlicher wieviel Mühe man sich bei der EMI gab.
Diese hier ist ein exmplarisches Beispiel dafür, dass wir aufnahmetechnisch heute auch nicht soviel weiter sind, und ausserdem ein Beweis dafür daß Maria Callas ein ausgeprägtes kommödiantisches Talent besaß, man höre als Beispiel nur mal "una voce poco fa" und man wünscht sich, sie wäre nicht all zu sehr auf die tragischen Rollen festgelegt gewesen.

Bild

Viele Grüße
Thomas
Bild
alcedo
Aktiver Hörer
Beiträge: 304
Registriert: 09.12.2019, 20:21
Wohnort: NRW Kreis Rhein-Sieg

Beitrag von alcedo »

Hallo Thomas,

Eine absolut schöne Aufnahme mit der „Primadonna assoluta“
Ich habe sie mir nach deiner Empfehlung eben noch mal angehört (ich mag diese spontanen Hörerlebnisse auf Grund eines Hinweises hier im Forum :cheers: )

Als Alternativen oder Ergänzungen mag ich noch die 62er von Gui ( hier wird die Rosina von de los Angeles gesungen) und vor allem die Marriner Aufnahme 1982 mit Agnes Baltsa.

Grüße Jörg
Bild
Thomas K.
Aktiver Hörer
Beiträge: 1405
Registriert: 12.03.2009, 13:46
Wohnort: Konstanz

Beitrag von Thomas K. »

Hallo Jörg,
die Aufnahme mit der Baltsa habe ich nur in Auszügen. Ich werde sie mir auch mal wieder anhören, auf Deine Empfehlung hin.
Die Aufnahme mit Victoria de los Angeles kenne ich noch nicht, habe sie mir gerade bestellt. Da bin ich echt gespannt darauf, sie hat ja phantastische Kritiken.
Ich gebe zu ich bin Callas-Fan, auch wenn es leider doch wenige Aufnahmen gibt, wo sie stimmlich im Zenith stand, und gleichzeitig die Aufnahmequalität sehr gut war.

Viele Grüße
Thomas
Bild
music is my escape
Aktiver Hörer
Beiträge: 1116
Registriert: 03.07.2012, 10:56
Wohnort: Leipzig

Beitrag von music is my escape »

Hallo an alle,

Wie in den letzten Wochen mindestens einmal pro Tag, so auch gerade eben wieder:

David Bowie - Blackstar (Jpn. Blu-Spec CD2)

Bild

Bild

Ein Meisterwerk vor dem Herrn; offenbar hochgradig süchtigmachend.

Hier eine wunderbare, kurz vor Bowies Tod geschriebene Rezension von Fabian Wolff in DIE ZEIT:

https://www.zeit.de/kultur/musik/2016-0 ... star-album

Viele Grüße,
Thomas
Bild
Bajano
Aktiver Hörer
Beiträge: 353
Registriert: 31.10.2015, 18:24
Wohnort: Zwischen Bonn und Koblenz

Beitrag von Bajano »

Gestern bin ich bei Tidal durch Zufall auf das Album Omara von Michael Blicher, Dan Hemmer und Steve Gadd aus 2018 gestoßen.

Bild

Ich konnte meine Füße nicht still halten!

Beste Grüße & viel Spaß,
Oliver
Bild
alcedo
Aktiver Hörer
Beiträge: 304
Registriert: 09.12.2019, 20:21
Wohnort: NRW Kreis Rhein-Sieg

Beitrag von alcedo »

Bajano hat geschrieben:
03.08.2020, 11:43

Ich konnte meine Füße nicht still halten!
Hallo Oli,

da ich deinen Musikgeschmack inzwischen ein wenig kenne, hatte ich vor, mir diese Musik mal in Ruhe anzuhören. Nein, daraus wurde nichts - mit der Ruhe war es gleich vorbei und ich habe die Lautstärke ordentlich aufgedreht. Wow - auch meine Füße konnten nicht gebremst werden. Was eine herrliche Musik!

Besten Dank für diesen Tipp - jetzt müssen die Füße erst mal zum Abkühlen ins Wasserbad :cheers:

Viele Grüße,
Jörg
Bild
Melomane
Aktiver Hörer
Beiträge: 2044
Registriert: 14.10.2011, 18:30

Beitrag von Melomane »

Hallo,

gestern fiel mir Klaviermusik von Bela Bartok auf die Festplatte. Und zwar in dieser Produktion:

https://www.eclassical.com/bartok-bela- ... music.html

Die lief nun schon mehrfach. Gefällt mir offenbar. ;) Frisch, offen, dynamisch fallen mir als Charakteristika der ja schon älteren Aufnahme ein. Mehr im Moment nicht, da ich mich nicht wirklich in der musikalischen Welt Bartoks auskenne. Aber seine Musik schätze ich mittlerweile, auch wenn es lange gedauert hat, (m)einen Zugang dazu zu finden. Nun ja, besser spät als nie.

Viele Grüße

Jochen
Bild
Bajano
Aktiver Hörer
Beiträge: 353
Registriert: 31.10.2015, 18:24
Wohnort: Zwischen Bonn und Koblenz

David Foster - Eleven Words

Beitrag von Bajano »

Nachdem ich durch Eure Empfehlungen dieses Wochenende (für meine Verhältnisse) sehr viel Klassik-Musik gehört habe, suchte ich nach einem moderaten Übergang für den sonntäglichen Ausklang. Dabei bin ich auf das aktuelle Album von David Foster gestoßen:

Bild

Während ich Eleven Words hörte, konnte ich tief in die Musik abtauchen und die Seele einfach nur baumeln lassen. Das Album erinnert mich an Ocean von Dirk Maassen.

Viele Grüße,
Oliver
Bild
alcedo
Aktiver Hörer
Beiträge: 304
Registriert: 09.12.2019, 20:21
Wohnort: NRW Kreis Rhein-Sieg

Beitrag von alcedo »

Hallo Oliver

Heute mittag war meine Tochter hier zu Besuch und wir haben zusammen Musik gehört. Da sie derzeit schwanger ist, brauchte sie etwas beruhigendes, meditatives - und so hörten wir Riopy. Erinnert mich sehr an David Foster :cheers:
Ähnliche Melodiegänge, sehr eingängig, meditativ.

Bild

Beste Grüße
Jörg
Bild
Antworten