Nubert nuPro X

Diskussion über aktive Schallwandler
beltane
Aktiver Hörer
Beiträge: 2205
Registriert: 14.11.2012, 09:58
Wohnort: Hannover und Göttingen

Beitrag von beltane »

Hallo zusammen,

i-fidelity hat einen Testbericht der Nubert Nupro X-3000 veröffentlicht:

https://www.i-fidelity.net/testberichte ... /test.html

Viele Grüße

Frank
Bild
digitalonly
Aktiver Hörer
Beiträge: 93
Registriert: 08.01.2020, 14:04

Beitrag von digitalonly »

Nachdem ich schon vor einigen Wochen die X-3000 hier hatte, sie mir aber doch etwas zu "klein" waren, habe ich hier seit gestern die X-4000 stehen.

Erst mal was ernüchterndes. Die X-3000 klangen fast genauso wie meine guten alten Roland DS90 (ebenfalls bereits digital). Daher hätte ich den Kauf fast sparen können. Aber mal will ja auch wieder mal was neues. Die neuen Lautsprecher sind deutlich leichter, und das Zubehör, die Anschlußmöglichkeiten und die Einstellmöglichkeiten sind doch in meinen Augen aktuell konkurrenzlos. Besonders schätze ich den Slave-Modus, wo ein Lautsprecher nur noch einen Stromanschluß benötigt, und nur noch drahtlos funktioniert, egal ob über digital, analog (wenn Stereo über AUX eingespeist wird) oder USB.

Klanglich habe ich erst mal keinen Unterschied wahrnehmen können, sei es über das RME Fireface 400 analog, RME Babyface FS über digital SPDIF, analog über XLR oder USB.

Leider kann Wavelab 10 nicht direkt per USB mit den Nuberts, über Cubase 10, 10.5 gehts seltsamerweise.

So bin ich aktuell erst mal zufrieden, super Lautsprecher für einen super Preis. Ich bin sogar schon am überlegen, mein Heimkino von Canton Vento auf Nubert X-Reihe umzustellen. Nur die aktiven Lautsprecher schrecken mich hier etwas ab. Da braucht man ja eigentlich keinen großartigen Receiver mehr.
Bild
Mainhattener
Aktiver Hörer
Beiträge: 152
Registriert: 11.01.2014, 13:34

Beitrag von Mainhattener »

digitalonly hat geschrieben:
21.02.2020, 14:12
Nur die aktiven Lautsprecher schrecken mich hier etwas ab. Da braucht man ja eigentlich keinen großartigen Receiver mehr.


Dafür gibt es großartige Vorstufen :cheers:

Gruß

Matthias
Bild
digitalonly
Aktiver Hörer
Beiträge: 93
Registriert: 08.01.2020, 14:04

Beitrag von digitalonly »

Hallo Matthias,

was könnte den eine Vorstufe bei einer Blu Ray noch mehr bringen?

gruß

Anton
Bild
Horse Tea
Aktiver Hörer
Beiträge: 845
Registriert: 19.03.2016, 20:22
Wohnort: Unterfranken

Beitrag von Horse Tea »

Hallo Anton,

z.B. einen besseren Klang. Wäre doch was, oder? Dass Vorstufen den Klang beeinflussen, habe ich schon gehört :roll: .

Viele Grüße
Horst-Dieter
Bild
digitalonly
Aktiver Hörer
Beiträge: 93
Registriert: 08.01.2020, 14:04

Beitrag von digitalonly »

Hallo Horst-Dieter,

bei einer LP und analogen Quellen kann ich das gut nachvollziehen. Aber nicht für Filme von einem BR-Player, der einen per HDMI einen digitalen Stream transportiert. Hier bringt doch eine Vorverstärkung gar nichts, weil der Stream nur im Endgerät, hier den aktiven Lautsprechern, mit ihrem eigenen DA-Wandler und Verstärker decodiert und ausgeben werden. Ein Vorverstärker würde hier auch nur das digitale Signal weiter durchreichen.

gruß

Anton
Bild
Horse Tea
Aktiver Hörer
Beiträge: 845
Registriert: 19.03.2016, 20:22
Wohnort: Unterfranken

Beitrag von Horse Tea »

Hallo Anton,

das klingt erst einmal vernünftig.

Aber ich heilige den Forumsspruch "Versuch macht kluch". So sehe ich ein paar Knackpunkte z.B. in der Verbindung per HDMi, der Lautstärkeregelung, der Qualität des DAC und der Wechselwirkung des BR -Players bzw. des Vorverstärkers mit den Endstufen. Meine Erfahrung sagt mir, dass eine Digitalstrecke nicht ohne Pferdefüße sein muss. Also, so allgemein würde ich kein Urteil fällen, sondern den Einzelfall differenziert betrachten. Das führt theoretisch nicht weiter, weil es zu viele Einflussgrößen geben kann.

Ich habe z.B. einen VV, den ich in der Digitalstrecke bis zum DAC digital durchlaufe. Der bietet z.B. die Möglichkeit den Player mit allen digitalen Schnittstellen anzuschließen. Das ist, zugegeben, ein Spezialfall, zeigt aber, wie vielfältig die Möglichkeiten sind.

Viele Grüße
Horst-Dieter
Bild
beltane
Aktiver Hörer
Beiträge: 2205
Registriert: 14.11.2012, 09:58
Wohnort: Hannover und Göttingen

Beitrag von beltane »

Hallo zusammen,

nachfolgend die Links zu Tesberichten der aktiven Nubert Nupro X-4000 & X-3000, erschienen auf Area DVD:

https://www.areadvd.de/tests/preview-nu ... sortiment/

https://www.areadvd.de/tests/xxl-test-z ... uchsvolle/

Viele Grüße

Frank
Bild
beltane
Aktiver Hörer
Beiträge: 2205
Registriert: 14.11.2012, 09:58
Wohnort: Hannover und Göttingen

Beitrag von beltane »

Hallo zusammen,

das AV Magazin hat einen Testbericht der aktiven Lautsprecher Nubert Nupro X-8000 veröffentlicht:

http://www.av-magazin.de/Nubert-nuPro-X ... 702.0.html

Viele Grüße

Frank
Bild
beltane
Aktiver Hörer
Beiträge: 2205
Registriert: 14.11.2012, 09:58
Wohnort: Hannover und Göttingen

Beitrag von beltane »

Hallo zusammen,

Fairaudio hat einen Testbericht der aktiven Lautsprecher Nubert Nupro X 4000 RC und des Subwoofers XW 900 veröffentlicht:

https://www.fairaudio.de/test/nubert-nu ... ub-xw-900/

Viele Grüße

Frank
Bild
beltane
Aktiver Hörer
Beiträge: 2205
Registriert: 14.11.2012, 09:58
Wohnort: Hannover und Göttingen

Beitrag von beltane »

Hallo zusammen,

Lowbeats hat einen Testbericht der aktiven Lautsprecher Nubert Nupro X 6000 RC veröffentlicht und dabei auch die Möglichkeiten der digitalen Raumkorrektur geprüft:

https://www.lowbeats.de/test-nubert-nup ... korrektur/

Viele Grüße

Frank
Bild
Antworten