Aktive Lautsprecher von Bohne Audio

Diskussion über aktive Schallwandler

Beitragvon Mister Cool » 26.04.2018, 11:30

hi,

ich lese daraus:
- ich kann die Endstufe lautsprecher-nah (dazwischen, näher geht nicht) stellen
- ich kann auch nur die Endstufe, ohne die Lautsprecher erwerben

Grüsse,
Alwin
Bild
Mister Cool
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 737
Registriert: 23.11.2017, 00:21

Beitragvon beltane » 13.05.2018, 14:25

Hallo zusammen,

im Rahmen der High End habe ich die Vorführung von Bohne Audio mehrmals besucht - zuletzt heute morgen gleich nach Messebeginn. Ich konnte auch mir bekannte Stücke hören. Bohne Audio führte mit folgenden Komponenten vor:

Lautsprecher BB-18, 2 Stück 2 Kanal Endstufen und Trinov Amethyst. Der Gesamtpreis liegt über 50.000,00 €.

Klanglich absolut überragend: Sauberer Bass, tolle räumliche Abbildung, sauber abgegrenzte Instrumente und Stimmen, absolut detailreich. Und das auch bei Livepegel - irre dynamisch. Für mich war diese Vorführung ganz weit vorne.

Viele Grüße

Frank
Bild
beltane
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1534
Registriert: 14.11.2012, 10:58
Wohnort: Hannover und Göttingen

Beitragvon musikgeniesser » 13.05.2018, 14:53

Lieber Frank,
liebe Forenten,

das freut mich. Konntest Du näheres über das Bändchen erfahren?

Danke für Euer Interesse und viel Spaß weiter auf der Messe!

Peter
Bild
musikgeniesser
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1197
Registriert: 23.03.2011, 20:56
Wohnort: 22149 Hamburg

Beitragvon beltane » 13.05.2018, 15:10

Lieber Peter,

nach technuschen Details zum patentierten Dipol Bändchen habe ich gar nicht gefragt und kann daher leider keine weitergehenden Informationen liefern.

Ein wenig findet sich ja im Test des Online Magazins Hifistatement:

https://www.hifistatement.net/tests/ite ... 10?start=1

Viele Grüße

Frank
Bild
beltane
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1534
Registriert: 14.11.2012, 10:58
Wohnort: Hannover und Göttingen

Beitragvon musikgeniesser » 13.05.2018, 15:16

Lieber Frank,
Liebe Forenten,

Das ist ok, bitte kein schlechtes Gewissen. Ist meine Sicht denn richtig, dass dieses Bändchen nur bei Bohne anzutreffen ist, also keine Industriestandardware ist?

Danke für Euer Interesse

Peter
Bild
musikgeniesser
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1197
Registriert: 23.03.2011, 20:56
Wohnort: 22149 Hamburg

Beitragvon beltane » 13.05.2018, 15:19

Lieber Peter,

ich würde die mir zum Bändchen vorliegenden Informationen genauso verstehen bzw. interpretieren wie von Dir beschrieben.

Viele Grüße

Frank
Bild
beltane
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1534
Registriert: 14.11.2012, 10:58
Wohnort: Hannover und Göttingen

Beitragvon musikgeniesser » 13.05.2018, 15:26

Lieber Frank,
liebe Forenten,

danke für die prompte Antwort. Ich habe mir Deinen Link eben angesehen und daraus geht klar hervor, dass dieses Bändchen (also die 2 Typen) Eigenentwicklungen und damit Ausgangspunkt der ganzen Lautsprecherserie sind.

Bleibt die Frage nach der vertikalen Bündelung. Konntest Du beim hören auch mal aufstehen und dabei aufmerksam weiterhören?

Weiter einen schönen Sonntag!

Peter
Bild
musikgeniesser
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1197
Registriert: 23.03.2011, 20:56
Wohnort: 22149 Hamburg

Beitragvon beltane » 13.05.2018, 15:38

Lieber Peter,

intensiv habe ich nur sitzend in der Stereomitte gehört. Insofern bin auch hinsichtlich Deiner Frage zur vertikalen Bündlung nur begrenzt auskunftsfähig. Gefühlt würde ich sagen, dass man auch im Stehen gut hören konnte. Bitte nagel mich aber nicht darauf fest.

Viele Grüße

Frank
Bild
beltane
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1534
Registriert: 14.11.2012, 10:58
Wohnort: Hannover und Göttingen

Beitragvon musikgeniesser » 13.05.2018, 16:36

Lieber Frank,
liebe Forenten,

keine Bange, ich hege keine Kaufabsichten.

Möglich, dass die ungewöhnlich große Höhe und die Dipolabstrahlung der bändchentypischen Bündelung entgegenwirken.

Danke für Euer Interesse

Peter
Bild
musikgeniesser
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1197
Registriert: 23.03.2011, 20:56
Wohnort: 22149 Hamburg

Beitragvon Horse Tea » 14.05.2018, 13:57

beltane hat geschrieben:Lautsprecher BB-18, 2 Stück 2 Kanal Endstufen und Trinov Amethyst. Der Gesamtpreis liegt über 50.000,00 €.

Klanglich absolut überragend: Sauberer Bass, tolle räumliche Abbildung, sauber abgegrenzte Instrumente und Stimmen, absolut detailreich. Und das auch bei Livepegel - irre dynamisch. Für mich war diese Vorführung ganz weit vorne.


Hallo Frank, hallo Sigi,

nachdem Ihr beide übereinstimmend so positiv über diese Kette berichtet habt und ich auch noch Besitzer eines Trinnov Amethyst bin, frage ich zur Sicherheit noch mal nach, wie das mit den Endstufen gemeint ist. Der BB-18 ist ein Aktivlautsprecher. Sind mit "2 Stück 2 Kanal Endstufen", die im LS gemeint?

@Sigi. Bohne Audio war auch der LS-Hersteller, den Du nicht mehr parat hattest.

Viele Grüße
Horst-Dieter
Bild
Horse Tea
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 561
Registriert: 19.03.2016, 21:22
Wohnort: Unterfranken

Beitragvon Mister Cool » 14.05.2018, 15:23

Horse Tea hat geschrieben:
beltane hat geschrieben:Lautsprecher BB-18, 2 Stück 2 Kanal Endstufen und Trinov Amethyst. Der Gesamtpreis liegt über 50.000,00 €.

Hallo Frank, hallo Sigi,

nachdem Ihr beide übereinstimmend so positiv über diese Kette berichtet habt und ich auch noch Besitzer eines Trinnov Amethyst bin, frage ich zur Sicherheit noch mal nach, wie das mit den Endstufen gemeint ist. Der BB-18 ist ein Aktivlautsprecher. Sind mit "2 Stück 2 Kanal Endstufen", die im LS gemeint?

Hi,

das steht in der Beschreibung

"..Zur Höchstleistung getrieben wird die BB-18 von zwei ausgelagerten Ultra High End MOSFET Endstufen BA-600 mit 4 × 600 Watt aus eigener Fertigung."

BTW. Ich freue mich über diesen Bericht, denn das gibt mir den Mut und Bestätigung bei meinem 18" TT Projekt :-)

Grüsse,
Alwin
Bild
Mister Cool
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 737
Registriert: 23.11.2017, 00:21

Beitragvon beltane » 14.05.2018, 15:25

Hallo Horst Dieter,

der Amethyst hat beim Bohne Audio System folgende Funktionen:

- Vorverstärker
- Raumkorrektur
- Frequenzweiche

Je linkem und rechtem Kanal teilt er als Frequenzweiche das Signal in zwei Bereiche:

BB 12 bei 800 Hz
BB 15 bei 650 Hz
BB 18 bei 550 Hz

Die Höhe der Trennfrequenz ist der jeweiligen Größe des Bändchens und damit seiner Fähigkeit zur Basswiedergabe geschuldet.

Vom Trinov wird dann jeweils die linke und die rechte Seite von jeweils einer eigenen externen zweikanaligen Endstufe versorgt. Ein Kanal dieser Endstufe bekommt vom Trinov die tiefen Frequenzen und der zweite Kanal die hohen Frequenzen. Die Verbindungen erfolgen jeweils über Kabel.

Es handelt sich also um eine Aktivierung mit einer externen Frequenzweiche und zwei externen Endstufen.

Viele Grüße

Frank
Bild
beltane
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1534
Registriert: 14.11.2012, 10:58
Wohnort: Hannover und Göttingen

Beitragvon Mister Cool » 14.05.2018, 15:29

beltane hat geschrieben:Die Höhe der Trennfrequenz ist der jeweiligen Größe des Bändchens und damit seiner Fähigkeit zur Basswiedergabe geschuldet.


Sind es wirklich drei unterschiedlich große Bändchen? Ich glaube, es sind nur zwei (bei 15 und 18 sind sie gleich)

Grüsse,
Alwin
Bild
Mister Cool
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 737
Registriert: 23.11.2017, 00:21

Beitragvon beltane » 14.05.2018, 15:34

Hallo Alwin

nicht ganz - da war meine Beschreibung falsch:

Das Breitband Dipol Bändchen der BB 12 misst 220 x 14 mm, bei der BB 15 und BB 18 verfügt das Breitband Dipol Bändchen über 300 x 18 mm.

Danke für den Hinweis!

Viele Grüße

Frank
Bild
beltane
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1534
Registriert: 14.11.2012, 10:58
Wohnort: Hannover und Göttingen

Beitragvon beltane » 14.05.2018, 15:46

Hallo zusammen,

hier noch einmal ein Link zu einer Übersicht über die technischen Daten der drei großen Modelle:

http://bohne-audio.com/de/aktive-standlautsprecher/

Viele Grüße

Frank
Bild
beltane
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1534
Registriert: 14.11.2012, 10:58
Wohnort: Hannover und Göttingen

VorherigeNächste

Zurück zu Aktivlautsprecher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste