BM Line 35: 96 oder 192 kHz?

Diskussion über aktive Schallwandler

BM Line 35: 96 oder 192 kHz?

Beitragvon Rossi » 10.07.2011, 22:11

Edit: Stefans Frage bezieht sich aus diesen Beitrag: viewtopic.php?p=33075#p33075

Unicos hat geschrieben:(Leider kann meine BM35 immer noch keine 24/192 annehmen). Aber alles zu seiner Zeit.

Hallo Thomas,

gibt es für die KS Digital Linemaster nicht ein entsprechendes 192 kHz Upgrade?

Gruß,
Stefan
Bild
Rossi
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1132
Registriert: 13.04.2008, 14:40
Wohnort: Bayern

Beitragvon shakti » 10.07.2011, 22:35

Thomas,

meine BM 35 macht die 24bit/192khz am Eingang ohne spezielles update.

Gruss Juergen
Bild
shakti
Aktiver Händler
 
Beiträge: 2679
Registriert: 18.01.2010, 17:20
Wohnort: Koeln

Beitragvon Unicos » 11.07.2011, 09:18

shakti hat geschrieben:meine BM 35 macht die 24bit/192khz am Eingang ohne spezielles update.

Hi,

meine ist aelter. Die braucht da noch ein Update laut Mr. Kuehn ... Keine Ahung, ob es ein HW- oder SW-Update ist.

Soviel ich weiss rechnet die Box aber auf 24/96 runter. Ich hatte das mal bei Mr. Siegler (vor zwei Jahren auf der Messe in Muc) angesprochen. Muss ich mich mal drum kuemmern.

Rainers BM35 muesste theoretisch auch nur 24/96 koennen, aber der geht ja analog rein.


Gruss

Thomas
Bild
Unicos
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 804
Registriert: 22.06.2008, 20:38
Wohnort: NRW

Beitragvon Rossi » 11.07.2011, 09:42

Unicos hat geschrieben:
shakti hat geschrieben:meine BM 35 macht die 24bit/192khz am Eingang ohne spezielles update.

Hi,

meine ist aelter. Die braucht da noch ein Update laut Mr. Kuehn ... Keine Ahung, ob es ein HW- oder SW-Update ist.

Soviel ich weiss rechnet die Box aber auf 24/96 runter. Ich hatte das mal bei Mr. Siegler (vor zwei Jahren auf der Messe in Muc) angesprochen. Muss ich mich mal drum kuemmern.

Ist es nicht so, daß jede BM35 am digitalen Eingang auf 96 kHz begrenzt ist (also eigentlich auf 106 kHz, aber das hat irgendwas mit dem Studiobereich zu tun)? Die Lautsprecher können zwar intern 24/192, aber am Eingang fehlt's. Und da Jürgens BM35 auch schon mindestens eineinhalb Jahre alt ist, glaube ich kaum, daß es bei der anders ist.

Thomas, mach' Dich mal schlau. 8)

Gruß,
Stefan
Bild
Rossi
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1132
Registriert: 13.04.2008, 14:40
Wohnort: Bayern

Beitragvon Unicos » 11.07.2011, 10:14

Rossi hat geschrieben:
shakti hat geschrieben:meine BM 35 macht die 24bit/192khz am Eingang ohne spezielles update.

Ist es nicht so, daß jede BM35 am digitalen Eingang auf 96 kHz begrenzt ist (also eigentlich auf 106 kHz, aber das hat irgendwas mit dem Studiobereich zu tun)?

Hi Stefan,

das widerspricht doch schon der Aussage von Juergen... und ich weiss auch, dass neuere Modelle 192 annehmen.

Gruss

Thomas
Bild
Unicos
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 804
Registriert: 22.06.2008, 20:38
Wohnort: NRW

Beitragvon JoeBroesel » 11.07.2011, 10:33

Hi,
im Moment gehe ich digital rein, mit bis zu 96 kHz. Wenn ich den Klimax DS wieder aufgebaut habe, gehe ich wieder auf analog.

192 kHz geht definitiv nicht. Wenn ich das abspiele, habe ich nur einen "mono" bzw. "mono-ähnlichen" Höreindruck.

Rainer.
Bild
JoeBroesel
inaktiv
 
Beiträge: 570
Registriert: 17.01.2008, 22:24
Wohnort: Rosenheim

Beitragvon Unicos » 11.07.2011, 11:04

JoeBroesel hat geschrieben:Hi,
im Moment gehe ich digital rein, mit bis zu 96 kHz. Wenn ich den Klimax DS wieder aufgebaut habe, gehe ich wieder auf analog.

192 kHz geht definitiv nicht. Wenn ich das abspiele, habe ich nur einen "mono" bzw. "mono-ähnlichen" Höreindruck.

Rainer.

Hallo Rainer,

danke.
Bei mir kommt garkein Ton raus..... Ich denke mal, das liegt evtl. an den unterschiedlichen FW Staenden? Keine Ahnung, muss man mal hinterfragen, bevor man da weiter orakelt.

Gruesse

Thomas
Bild
Unicos
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 804
Registriert: 22.06.2008, 20:38
Wohnort: NRW

Beitragvon Rossi » 11.07.2011, 15:42

Unicos hat geschrieben:
Rossi hat geschrieben:
shakti hat geschrieben:meine BM 35 macht die 24bit/192khz am Eingang ohne spezielles update.

Ist es nicht so, daß jede BM35 am digitalen Eingang auf 96 kHz begrenzt ist (also eigentlich auf 106 kHz, aber das hat irgendwas mit dem Studiobereich zu tun)?

Hi Stefan,

das widerspricht doch schon der Aussage von Juergen... und ich weiss auch, dass neuere Modelle 192 annehmen.

Gruss

Thomas


Das ist mir schon klar, aber ich vermute hier liegt eher eine Verwechslung vor. Jürgens Lautsprecher sind auch nicht mehr die jüngsten, ich würde mal sagen die datieren aus dem Jahr 2009. Warum sollten die 192 kHz am Eingang können, andere aus dem selben Baujahr oder eventuell sogar noch jünger aber nicht? Es sei denn, Jürgen hätte ein wie auch immer geartetes Update auf seinen BM35...

Gruß,
Stefan
Bild
Rossi
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1132
Registriert: 13.04.2008, 14:40
Wohnort: Bayern

Beitragvon Unicos » 11.07.2011, 19:00

Hi,

kann nur Juergen beantworten.

Gruss

Thomas
Bild
Unicos
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 804
Registriert: 22.06.2008, 20:38
Wohnort: NRW

Beitragvon JoeBroesel » 11.07.2011, 19:10

Hi,
meine BM35 hat übrigens die Version 1.0, und wenn man am Knopf dreht, wird irgendwann Software Version 1.01 angezeigt.

Rainer
Bild
JoeBroesel
inaktiv
 
Beiträge: 570
Registriert: 17.01.2008, 22:24
Wohnort: Rosenheim

Beitragvon Unicos » 11.07.2011, 19:22

Hi,
V1.2
SW 1.01

Gruss

Thomas
Bild
Unicos
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 804
Registriert: 22.06.2008, 20:38
Wohnort: NRW

Beitragvon Rossi » 11.07.2011, 20:08

Version 2.6
Software 1.6

Gebe ab an Jürgen. 8)

Stefan
Bild
Rossi
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1132
Registriert: 13.04.2008, 14:40
Wohnort: Bayern

Beitragvon amdrax » 11.07.2011, 22:10

...hmmmhhh...

...vielleicht eine dumme Frage: Aber wo finde ich denn eigentlich die erste Versionsnummer?

Meine Software-Version ist 1.01
Bild
amdrax
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 174
Registriert: 24.05.2010, 11:55

Beitragvon shakti » 11.07.2011, 22:23

Hallo, meine Lautsprecher sind von Q1 2010 und haben einmal im Rahmen eines DRC+ updates einen neuen EingangsEprom bekommen, die software ist:
version 2.6
software 1.6
Die 24bit werden von einem Mytec Abtastratenwandler erzeugt, die 192khz werden von der Grimm CC1 clock erzeugt, die das Digitalsignal zur BM35 auch noch einmal "dejittert", das so aufbereitete Signal wird von der BM 35 problemlos angenommen.
netten Gruss
Juergen
Bild
shakti
Aktiver Händler
 
Beiträge: 2679
Registriert: 18.01.2010, 17:20
Wohnort: Koeln

Beitragvon Unicos » 12.07.2011, 19:36

Hi,

tjo, dann haben Rainer, Amdrax und ich olle Kammellen. :-)
Also meine ist definitiv aelter also die Box selbst.
Es ist wie es ist. :-)

Gruss

Thomas
Bild
Unicos
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 804
Registriert: 22.06.2008, 20:38
Wohnort: NRW

Nächste

Zurück zu Aktivlautsprecher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: chriss0212, DSP und 6 Gäste