BM Line 30, Line + Prime Subwoofer, digitale Vorstufe

Diskussion über aktive Schallwandler

BM Line 30, Line + Prime Subwoofer, digitale Vorstufe

Beitragvon Christian Kramer » 01.04.2011, 17:23

Hallo Leute,

es gibt anscheint auf der HIGH END in München was Neues von Backes & Müller , die BM Line 20, ein Prime Subwoofer und die schon angekündigte digitale Vorstufe. Bild

Grüße Christian
Bild
Christian Kramer
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 758
Registriert: 21.01.2008, 16:17
Wohnort: Rhein-Kreis Neuss

Beitragvon Rossi » 01.04.2011, 18:23

Tolle Neuigkeiten, vielen Dank für die Information, Christian. :cheers:

Offensichtlich ist München mal wieder die Reise wert. :D

Stefan
Bild
Rossi
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1132
Registriert: 13.04.2008, 14:40
Wohnort: Bayern

Beitragvon floschu » 02.04.2011, 08:23

Danke für die Infos!

Da wird die Fahrt nach München ja geradezu zum Pflichtprogramm!

Interessant, dass es von B&M bald wieder einen geregelten Subwoofer geben wird. Letztes Jahr war auf der High-End ja bereits ein riesiger Subwoofer im Design der Prime-Serie zu sehen. Mal sehen, ob der diesjährige wohnraumtauglicher wird...

Grüße, Florian
Bild
floschu
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 145
Registriert: 17.07.2010, 16:43

Beitragvon Rossi » 30.04.2011, 22:40

Gibt's denn irgendwo vielleicht schon nähere Informationen zur neuen BM Line 20 oder weiß jemand mehr? Die HighEnd ist ja nun nicht mehr so lange hin aber irgendwie will ich nicht mehr so lange warten. 8)

Stefan
Bild
Rossi
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1132
Registriert: 13.04.2008, 14:40
Wohnort: Bayern

Beitragvon JoeBroesel » 12.05.2011, 17:29

Hi,
BM ICE 802 Vorstufe
Eingänge analog: 2 mal Stereo Cinch
Eingänge digital: 2 mal Toslink optisch 192 kHz, 24 Bit,
2 Coax SPDIF 192 kHz, 24 Bit
1 mal AES3-XLR 192...
1 mal USB 48 kHz

Ausgänge
Cinch Stereo
2 mal AES3-XLR
RJ45-B&M control
IR Fernbedienung

BM-SUB
Ein Floor-Standing Sub üblicher Bauart?


BMLine-Sub
hat 4 mal 25 geregelte Bässe, 4 Endstufen mit zus 1000 W

Siehe auch Beilage von B&M im audio Heft 06/2001
Bild
JoeBroesel
inaktiv
 
Beiträge: 570
Registriert: 17.01.2008, 22:24
Wohnort: Rosenheim

Beitragvon JOE » 13.05.2011, 04:23

Ich frag' mich nur, wie unser Sigi es aufnimmt: BM Line 20 mit "Coaxial-Hornstrahler". :|

Gruß
Joe
Bild
JOE
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1231
Registriert: 21.07.2008, 20:36

Beitragvon Rossi » 15.05.2011, 21:40

JoeBroesel hat geschrieben:Siehe auch Beilage von B&M im audio Heft 06/2001

Bei mir war nix dergleichen drin. :(
Bild
Rossi
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1132
Registriert: 13.04.2008, 14:40
Wohnort: Bayern

B&M Prospekt

Beitragvon JoeBroesel » 16.05.2011, 17:21

Bild
JoeBroesel
inaktiv
 
Beiträge: 570
Registriert: 17.01.2008, 22:24
Wohnort: Rosenheim

Beitragvon Christian Kramer » 16.05.2011, 19:56

Danke Joe,

ich bin auf eure Hörberichte von der High End in München gespannt. :P

Grüße Christian
Bild
Christian Kramer
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 758
Registriert: 21.01.2008, 16:17
Wohnort: Rhein-Kreis Neuss

Beitragvon Rossi » 16.05.2011, 22:40

Hallo Rainer,

vielen Dank für Deine Mühe! :cheers:

Ich wollte Dich eigentlich vorsichtig fragen, ob Du nicht vielleicht eventuell unter Umständen ein paar Scans des Prospekts hier einstellen könntest, dachte dann aber, das wäre zuviel verlangt. Offensichtlich kannst Du aber Gedanken lesen... 8)

Und? Schon nen BMLine Sub vorbestellt? :mrgreen:

LG,
Stefan
Bild
Rossi
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1132
Registriert: 13.04.2008, 14:40
Wohnort: Bayern

Beitragvon JoeBroesel » 17.05.2011, 07:28

Rossi hat geschrieben:Und? Schon nen BMLine Sub vorbestellt?

Hallo Stefan,

nein, noch nicht. Ich arbeite im Moment an meiner (teilaktiven-)Zweitanlage, die im Büro stehen soll.
Danach werden wir mal sehen (bzw. hören).

Interessant finde ich, dass die BM Line 20 im Bassbereich 12" Chassis hat - mit Bassreflex - bei BM ein Novum.

Grüße
Rainer
Bild
JoeBroesel
inaktiv
 
Beiträge: 570
Registriert: 17.01.2008, 22:24
Wohnort: Rosenheim

Beitragvon aston456 » 17.05.2011, 08:43

Moin Stefan,

Rainer wartet doch auf seine BM 50. :mrgreen:

Dann hat sich das Thema Subs erledigt.

Gruß,
Kai
Bild
aston456
inaktiv
 
Beiträge: 2865
Registriert: 12.08.2008, 18:47
Wohnort: Oberbayern, da wo's Weißbier am besten und der Himmel am blauesten ist.

Beitragvon Nimron » 17.05.2011, 09:10

Guten Morgen

Ich kenne mich ja bei Hörnern nicht so aus und bin deshalb mal gespannt, wie der Übergang zu den Tieftönern ohne einen separaten Mitteltöner gelingt. Vielleicht kann so ein Horn einen deutlich größeren Frequenzbereich als Kalotten bzw. AMTs abdecken? Bisher fand ich ja die Abbildung von Stimmen bei Hornkonstruktionen nie so gelungen :?

Bassreflex würde dann wohl auch bei B&M nun den Abschied von der Regelung einleuten, um eventuell mehr Pegelreserven zu bieten?

Da dürfen wir wohl sehr gespannt sein!

Gruß

Manuel
Bild
Nimron
inaktiv
 
Beiträge: 218
Registriert: 21.04.2010, 10:38
Wohnort: 42653 Solingen

Beitragvon Fujak » 17.05.2011, 10:00

Hallo Manuel,
Nimron hat geschrieben:Bassreflex würde dann wohl auch bei B&M nun den Abschied von der Regelung einleuten, um eventuell mehr Pegelreserven zu bieten?

wenn ich den Text richtig verstanden habe, dann bedeutet es genau das nicht, sondern im Gegenteil eine Kombination von Sensorregelung und Bassreflexsystem, welche die Nachteile des herkömmlichen Bassreflexsystems vermeiden soll. Wie immer das die eingebaute Regelung bewerkstelligt, am Ende bleibt das zu hörende Ergebnis. Und auf das darf man gespannt sein.

Grüße
Fujak
Bild
Fujak
Administrator
 
Beiträge: 5941
Registriert: 05.05.2009, 21:00
Wohnort: Bayern

Beitragvon Nimron » 17.05.2011, 10:42

Huch, da habe ich wohl nicht sorgfältig genug gelesen... :oops:
Bild
Nimron
inaktiv
 
Beiträge: 218
Registriert: 21.04.2010, 10:38
Wohnort: 42653 Solingen

Nächste

Zurück zu Aktivlautsprecher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste