Die Suche ergab 3040 Treffer

von Fortepianus
28.01.2009, 09:57
Forum: Computer-HiFi
Thema: Daten-induzierter Jitter
Antworten: 75
Zugriffe: 48182

Daten-induzierter Jitter

Hallo Sigi, habe mir zumindest mal grob die USB-Schnittstelle angesehen. Wenn ich das richtig verstehe, muss wie bei S/PDIF der Takt rekonstruiert werden. Allerdings hat die physikalische Übertragung meiner Meinung nach einen großen Vorteil: Sie ist nicht DC-frei, kann also nicht wie S/PDIF mit ihre...
von Fortepianus
27.01.2009, 14:11
Forum: Computer-HiFi
Thema: Daten-induzierter Jitter
Antworten: 75
Zugriffe: 48182

Daten-induzierter Jitter

Hallo Sigi,
Kienberg hat geschrieben:Wie ist den Deine Meinung/Erfahrung zum Thema Jitteranfälligkeit S/PDIF vs. USB ?
sorry, mit USB habe ich leider (noch) gar keine Erfahrung. Musik von der Festplatte kommt bei mir als .flac über's Sonos und dann via S/PDIF in den DAC.

Viele Grüße
Gert
von Fortepianus
27.01.2009, 08:28
Forum: „wie ich zum aktiven Hören kam“
Thema: Gert (AGM 3.3, 5.4, 7.4, 9.4, Backes & Müller BM 3, 6, 20, Abacus C-Box 3, 4)
Antworten: 1146
Zugriffe: 471281

Gert (AGM 3.3, 5.4, 7.4, 9.4, Backes & Müller BM 3, 6, 20, Abacus C-Box 3, 4)

Ach, diese Forum ist mit ungewöhnlich höflichen Mitgliedern besetzt. Natürlich habt Ihr alle gesehen, wie super bescheiden es aussieht, dass einen bei meinen Hochtönern die Schrauben auf der Frontplatte anglotzen :cheers: Michael (BM-Fan) war so taktvoll, mich darauf dezent per email anzusprechen. W...
von Fortepianus
27.01.2009, 06:53
Forum: Computer-HiFi
Thema: Daten-induzierter Jitter
Antworten: 75
Zugriffe: 48182

Daten-induzierter Jitter

Hallo Winfried, das Gerät macht den Daten nach zu urteilen einen sehr guten Eindruck. ich bin dabei einen digitalen SP/DIF Quellenumschalter von FUNK zu kaufen. Was bringt dieses Gerät "jitterproblematikmässig". Irgendwelche Vorteile? Keine Nachteile, würde ich sagen :D. Die Taktungenauigkeit eines ...
von Fortepianus
26.01.2009, 21:10
Forum: Computer-HiFi
Thema: Daten-induzierter Jitter
Antworten: 75
Zugriffe: 48182

Daten-induzierter Jitter

Hallo Chris,
SirAeleon hat geschrieben:Bisher hielt ich einen Trenntrafo nämlich für den Königsweg.
ja, ich auch! Ich habe die Trenntrafos auch bei der normalen S/PDIF rein gemacht, gehört ja zum guten Ton :roll: . Aber den kleinsten dateninduzierten Jitter habe ich ohne Trafo hingekriegt.

Gruß Gert
von Fortepianus
26.01.2009, 16:01
Forum: „wie ich zum aktiven Hören kam“
Thema: Gert (AGM 3.3, 5.4, 7.4, 9.4, Backes & Müller BM 3, 6, 20, Abacus C-Box 3, 4)
Antworten: 1146
Zugriffe: 471281

Gert (AGM 3.3, 5.4, 7.4, 9.4, Backes & Müller BM 3, 6, 20, Abacus C-Box 3, 4)

So Leute, die BM20 spielt, alles ist eingepegelt und der Bass ist jetzt trocken, tief und schwarz. :D

Hallo Sigi, auf Deinen speziellen Wunsch hin habe ich versucht, die Zusammenhänge bzgl. Jitter bei S/PDIF -> hier darzustellen.

Viele Grüße
Gert
von Fortepianus
26.01.2009, 16:01
Forum: Computer-HiFi
Thema: Daten-induzierter Jitter
Antworten: 75
Zugriffe: 48182

Daten-induzierter Jitter

Zunächst kurz, wie das Signal aussieht (die Bilder sind aus der AES/EBU-Spec Tech. 3250-E Third edition): http://img300.imageshack.us/img300/5166/biphasecodeub0cs0.jpg Es zählt nur die Flanke, egal, ob von High nach Low oder von Low nach High. Die Vorschrift ist, dass für eine logische Eins beim ers...
von Fortepianus
25.01.2009, 20:52
Forum: „wie ich zum aktiven Hören kam“
Thema: Gert (AGM 3.3, 5.4, 7.4, 9.4, Backes & Müller BM 3, 6, 20, Abacus C-Box 3, 4)
Antworten: 1146
Zugriffe: 471281

Gert (AGM 3.3, 5.4, 7.4, 9.4, Backes & Müller BM 3, 6, 20, Abacus C-Box 3, 4)

Liebe Forumsmitglieder, danke für das nette Feedback. Gerne werde ich das eine oder andere Thema bei Gelegenheit vertiefen, wie Es würde den Rahmen hier sprengen, darauf einzugehen, warum die Taktungenauigkeit (Jitter) beim S/PDIF-Signal systembedingt ist - auf jeden Fall ist es so Dieses Thema wurd...
von Fortepianus
23.01.2009, 14:18
Forum: „wie ich zum aktiven Hören kam“
Thema: Gert (AGM 3.3, 5.4, 7.4, 9.4, Backes & Müller BM 3, 6, 20, Abacus C-Box 3, 4)
Antworten: 1146
Zugriffe: 471281

Gert (AGM 3.3, 5.4, 7.4, 9.4, Backes & Müller BM 3, 6, 20, Abacus C-Box 3, 4)

Liebe Aktive, obwohl ermuntert durch Eure Beiträge, auch durch einen sehr netten von Rudolf per pn, möchte ich diesmal keine trockene Technik vorstellen, sondern noch eine kleine Anekdote zum Besten geben: Mein Vorverstärker ist ebenfalls ein älterer Parasound und hört auf den Namen P/SP1500. War fr...
von Fortepianus
23.01.2009, 13:19
Forum: „wie ich zum aktiven Hören kam“
Thema: Gert (AGM 3.3, 5.4, 7.4, 9.4, Backes & Müller BM 3, 6, 20, Abacus C-Box 3, 4)
Antworten: 1146
Zugriffe: 471281

Gert (AGM 3.3, 5.4, 7.4, 9.4, Backes & Müller BM 3, 6, 20, Abacus C-Box 3, 4)

Hallo Klaus, ich möchte mich hier unbedingt Franz anschliessen... danke auch Dir für das Interesse. Freut mich, ich hatte nämlich befürchtet, dass ich evtl. die Flinte komplett in die falsche Richtung halte. Das Problem ist leider, das ich aus den Produktinfos meistens nicht die wirklich (von Dir be...
von Fortepianus
23.01.2009, 13:12
Forum: „wie ich zum aktiven Hören kam“
Thema: Gert (AGM 3.3, 5.4, 7.4, 9.4, Backes & Müller BM 3, 6, 20, Abacus C-Box 3, 4)
Antworten: 1146
Zugriffe: 471281

Gert (AGM 3.3, 5.4, 7.4, 9.4, Backes & Müller BM 3, 6, 20, Abacus C-Box 3, 4)

Hallo Franz, Ich denke, das lesen hier viele. Ich kann und will aus technischen Unverstand aber nicht viel dazu schreiben. Ich hör mir solche Sachen lieber an. :D danke für die Aufmunterung! Was die mechanische Entkopplung bzw. Resonanzminderung anbetrifft, so habe ich selbst einiges an meiner Laufw...
von Fortepianus
23.01.2009, 10:54
Forum: „wie ich zum aktiven Hören kam“
Thema: Gert (AGM 3.3, 5.4, 7.4, 9.4, Backes & Müller BM 3, 6, 20, Abacus C-Box 3, 4)
Antworten: 1146
Zugriffe: 471281

Gert (AGM 3.3, 5.4, 7.4, 9.4, Backes & Müller BM 3, 6, 20, Abacus C-Box 3, 4)

Hallo Chris, da bin ich aber froh, dass mein Technikgeschwafel doch wenigstens von Einem gelesen wird - danke für die Geduld! Also weiter: So, nun wollte ich aber die letzten paar Prozent aus diesem DAC raus holen. Die Spannungsversorgung und Wandler mit Analogfraktion war aber schon auf einem Nivea...
von Fortepianus
23.01.2009, 09:21
Forum: „wie ich zum aktiven Hören kam“
Thema: Gert (AGM 3.3, 5.4, 7.4, 9.4, Backes & Müller BM 3, 6, 20, Abacus C-Box 3, 4)
Antworten: 1146
Zugriffe: 471281

Gert (AGM 3.3, 5.4, 7.4, 9.4, Backes & Müller BM 3, 6, 20, Abacus C-Box 3, 4)

Animiert durch die immer noch vorhandenen Klangunterschiede bei unterschiedlich Jitter-behafteten Quellen machte ich mich nun daran, mein Teac-Laufwerk zu überarbeiten. Perfektionistisch veranlagt wie ich nun mal bin artete das ziemlich aus - das erspar' ich Euch jetzt aber. In den DAC kamen erst ma...
von Fortepianus
23.01.2009, 08:45
Forum: „wie ich zum aktiven Hören kam“
Thema: Gert (AGM 3.3, 5.4, 7.4, 9.4, Backes & Müller BM 3, 6, 20, Abacus C-Box 3, 4)
Antworten: 1146
Zugriffe: 471281

Gert (AGM 3.3, 5.4, 7.4, 9.4, Backes & Müller BM 3, 6, 20, Abacus C-Box 3, 4)

Leute, ich merk' schon, das interessiert keine Sau :mrgreen: Aber so, wie ich nun mal bin, zieh' ich das jetzt durch :P Wahrscheinlich lächelt der Eine oder Andere ein wenig, wenn er meine Lochrasterplatinen sieht. Für einen einzelnen Aufbau lohnt die Anfertigung einer Platine nicht, in der Zeit hab...
von Fortepianus
22.01.2009, 14:48
Forum: „wie ich zum aktiven Hören kam“
Thema: Gert (AGM 3.3, 5.4, 7.4, 9.4, Backes & Müller BM 3, 6, 20, Abacus C-Box 3, 4)
Antworten: 1146
Zugriffe: 471281

Gert (AGM 3.3, 5.4, 7.4, 9.4, Backes & Müller BM 3, 6, 20, Abacus C-Box 3, 4)

So, einmal Blut geleckt, fragte ich mich, was denn wohl hauptsächlich für den Klang eines DAC verantwortlich zeichnet. Klar, dachte ich, die Kombi aus Wandlerchips, I/U-Wandler und Analogausgangsstufe. Der "Sprit" (Spannungsversorgung) für diese Stufen war ja, wie schon gezeigt, sehr gut. Also wiede...