Die Suche ergab 74 Treffer

von markflei
06.09.2020, 15:29
Forum: „wie ich zum aktiven Hören kam“
Thema: Gert (AGM 3.3, 5.4, 7.4, 9.4, Backes & Müller BM 3, 6, 20, Abacus C-Box 3, 4)
Antworten: 939
Zugriffe: 370374

Gert (AGM 3.3, 5.4, 7.4, 9.4, Backes & Müller BM 3, 6, 20, Abacus C-Box 3, 4)

Hallo ihr lieben,

dem DPS4.1 Fieber bin ich nun auch verfallen und hab mir eines gegönnt.
Oh weh, ich hoffe der Blechtrötenklang im Mittelton legt sich bald. Na ja , spielt erst seit ein paar Tagen, ein klein bisschen ist es ja schon besser geworden.

Gruß Markus
von markflei
05.08.2020, 18:29
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: Switch ja oder nein?
Antworten: 39
Zugriffe: 4948

Switch ja oder nein?

Hallo zusammen, sehr spannend die Erfahrungen wenn auch unterschiedlich. Ich hab mir mal die Isolatoren im Netz angeschaut. Da gehts eigentlich um den Schutz von Überspannungen. Die galvanische Trennung ist auch am Schirm. Nun, ich hab zwar noch kein Vergleich mit LWL, aber Deutliche Verbesserungen ...
von markflei
10.07.2020, 17:16
Forum: Aktivlautsprecher
Thema: Suche Aktivlautsprecher bis ca € 2.000
Antworten: 27
Zugriffe: 3244

Suche Aktivlautsprecher bis ca 2.000

Hallo Uwe,

mir gefallen vom Klang her KEF LS50 Wireless

Gruß Markus
von markflei
30.06.2020, 19:30
Forum: Raumakustik
Thema: Tiefbass (30-50 Hz) absorbieren
Antworten: 43
Zugriffe: 3753

Tiefbass (30-50 Hz) absorbieren

Hallo Michael, ich bin von ca +10 db auf 4 runter. Vielleicht ginge noch mehr, aber ich habe nicht den Freiraum die optimal zu integrieren. Die 4 Stück haben mit Versand etwas über 900 gekostet soweit ich im Kopf hab. Hab zuvor ein Mail an GIK geschickt mit meiner Messung und die meinten ich sollte ...
von markflei
30.06.2020, 17:41
Forum: Raumakustik
Thema: Tiefbass (30-50 Hz) absorbieren
Antworten: 43
Zugriffe: 3753

Tiefbass (30-50 Hz) absorbieren

Hallo Michael, ich meine 40hz mit 4 GIK gestimme Bassfalle membranabsorber in den Griff bekommen. Jedoch war die positionierung am Ende nicht so wie ich es eigentlich geplant / gemessen habe. Also hinter den LS an der Wand und hinterm Hörplatz an der Wand. (Ging zwar , aber irgendwie hat mich da was...
von markflei
15.06.2020, 19:09
Forum: „wie ich zum aktiven Hören kam“
Thema: Markus (Tidal Piano Diacera)
Antworten: 17
Zugriffe: 4584

Update Aufstellung, Bassfallen

Hallo, Bei mir sind vier GIK Acoustic gestimmte Bassabsorber 40hz eingezogen. Die Positionierung hat einiges an probieren gefordert. Anfänglich konnte ich noch Messungen machen, aber nur im Frequenzband mit Rosa Rauschen. Gehörmässig hat sich mehr getan als die Messkurve hergab. Da ich nun sowohl di...
von markflei
05.06.2020, 11:35
Forum: „wie ich zum aktiven Hören kam“
Thema: Rolf (Tidal Piano Cera)
Antworten: 7
Zugriffe: 2204

Rolf (Tidal Piano Cera)

Hallo Rolf,

danke für die Rückmeldung.

Gruß Markus
von markflei
04.06.2020, 11:44
Forum: „wie ich zum aktiven Hören kam“
Thema: Rolf (Tidal Piano Cera)
Antworten: 7
Zugriffe: 2204

Rolf (Tidal Piano Cera)

Hallo Rolf, da ich auch Tidal Piano habe interessiert mich das Thema Basen. Seit langer Zeit habe ich eine Schieferplatte 3 cm darunter. Der Boden ist Parkett schwimmend. Du verwendest ja zu den Echo LS auch die Ebonys. Hast Du die Füsse abmontiert und die ebony direkt unterm Gehäuse? Hast Du das au...
von markflei
31.05.2020, 10:41
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: Netzkabel - Meterware
Antworten: 289
Zugriffe: 36790

Netzkabel - Meterware

Guten morgen, mein Senf dazu: ich konnte vor der Stromoptimierung auch toll Musikhören, aber in Punkto Klangfarben und räumlichkeit hat sich mit den Komponenten Sicherungshalter und Steckdose eine ganz neue Klangwelt eröffnet, die mir vorher egal wie verwehrt blieb. Beides habe ich im laufe der zeit...
von markflei
20.05.2020, 14:06
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: Stromversorgung optimieren
Antworten: 5
Zugriffe: 1756

Furutech Netzstecker

Hallo die Runde, ich habe gerade den Test bei the-ear.net zum Stromkabel von TelluriumQ gelesen. Als Kabelhersteller der durchaus gehobenen Klasse hat mich irritiert, dass die bei einem Netzkabelpreis von 2000 Pfund, die Furutech F1 11 N1 (R) verwenden. Immerhin ist das Tellurium Q Siver Diamond das...
von markflei
20.05.2020, 13:21
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: Roon Klangqualität, HQ Player
Antworten: 5
Zugriffe: 1312

Roon Klangqualität, HQ Player

Hallo zusammen, vielen Dank für Eure Antworten. Nun hab ich was dazugelernt auch zu meinen eigenen Gerätschaften. Wusste nicht dass der Luxman hochrechnet. Auch danke für diverse Erklärungen. Ich bin es nochmals durchgegangen: Upsampling im HQ Player finde ich bei mir keine Klanglichen Vorteile. Mit...
von markflei
19.05.2020, 19:38
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: Roon Klangqualität, HQ Player
Antworten: 5
Zugriffe: 1312

Roon Klangqualität, HQ Player

Hallo zusammen, da einige Erfahrungen im Klang gegen Roon sprechen, wollt ich fragen ob Erfahrungen da sind ob der Unterschied auch mit Anbindung des HQ Players so deutlich wahrgenommen wird, also im Vergleich zu anderen Server software. Ich bin eigentlich sehr zufrieden mit Roon plus HQ. Bei meinen...
von markflei
19.05.2020, 18:27
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: DIY LAN-Kabel
Antworten: 92
Zugriffe: 31618

DIY LAN-Kabel

Hallo zusammen, ich wollt mich bedanken für die Ratschläge. Nach der wegnahme des Schirms zu den LAN Steckern bei meiner 15 Meter LAN Strecke ist die Räumlichkeit und das Livegefühl hörbar besser, aber auch der Bass scheint für mich besser, eher schlanker zu sein. Den anfänglich gehörten kleinen Emo...
von markflei
17.05.2020, 20:25
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: DIY LAN-Kabel
Antworten: 92
Zugriffe: 31618

DIY LAN-Kabel

Hallo Matthias, ich hab Meterware verlegt und die Stecker nach Anleitung montiert. Die 2 Wanddosen habe ich dabei umgangen. Das war auch schon ein Fortschritt. Obs an den Dosen lag oder am Kabel von fisaudio samt Stecker kann ich leider auch nicht sagen. Sieht halt nicht so toll aus, wenn die kabel ...
von markflei
17.05.2020, 18:01
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: DIY LAN-Kabel
Antworten: 92
Zugriffe: 31618

Schirm am LAN Kabel

Hallo zusammen. danke für Eure Rückmeldungen. Nun, ich hab es gleich mal ausprobiert und an meiner LAN Leitung 15 Meter bei den Telegärtner Steckern den Schirm mit einem dünnen Teflonband umwickelt damit er keinen Kontakt mehr zum Stecker hat. Zuerst am Ende der Leitung. da hab ich auf anhieb keinen...