Die Suche ergab 1770 Treffer

von h0e
08.08.2020, 07:58
Forum: Grundlagen
Thema: Hörvergleich Netzfilter Stromfilter
Antworten: 79
Zugriffe: 8177

Hörvergleich Netzfilter Stromfilter

Hallo Stanislaw, ich würde vorschlagen, Du baust mal einen Filter und schickst uns den zum Hörtest, damit wir mal hören können, ob Du das auch so gut hinbekommst. Bitte dabei nicht vergessen die Einkaufspreise der Materialien anzugeben, Entwicklungs- und Produktionszeit mit angeben. Dann können wir ...
von h0e
07.08.2020, 16:55
Forum: G-Mods
Thema: G-Switch auf Basis TP-Link
Antworten: 17
Zugriffe: 841

G-Switch auf Basis TP-Link

Hallo Stephan, das hatte ich Gert heute auch gefragt. Ich hoffe ich darf das hier öffentlich wiedergeben, dass der Vergleich schwierig war, weil der Lumin kein ConvoFS kann und Gert die Korreturen nutzt. Ohne Korreturen auf beiden NAS klang der getunte Lumin wohl etwas besser, unterm Strich habe ich...
von h0e
06.08.2020, 19:36
Forum: G-Mods
Thema: G-Switch auf Basis TP-Link
Antworten: 17
Zugriffe: 841

G-Switch auf Basis TP-Link

Hallo Gert,

wie schlägt sich denn das Clock Upgrade in der Synology?
Kommst Du dann an den L1 ran?

Grüsse Jürgen
von h0e
05.08.2020, 12:03
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: Geht es vielleicht auch mal ohne Fritzbox?! Was nehmt Ihr für IP?
Antworten: 26
Zugriffe: 2602

Geht es vielleicht auch mal ohne Fritzbox?! Was nehmt Ihr für IP?

Hallo, auch TP-Link bietet DSL Router inkl. Telefonie an, erscheint aber auch nicht hochwertiger als AVM. Dann befindet man sich gleich im Businessbereich, da gibt es noch LANCom z.B. 833 oder 1784. Software ist extrem umfangreich, kenne ich aus IT Zeiten. Ob das klanglich was bringt, weiß ich nicht...
von h0e
05.08.2020, 11:43
Forum: G-Mods
Thema: G-Switch auf Basis TP-Link
Antworten: 17
Zugriffe: 841

G-Switch auf Basis TP-Link

Hallo Gert, hat mir wieder Spaß gemacht das zu lesen. Die vier Clocks durch eine Sellarz Clock zu ersetzen finde ich auch sinnvoll. Jetzt fehlt nur noch der Wecker im Schlafzimmer. :mrgreen: Grüße Gabriel Du wirst staunen, wie ruhig Du schläfst. :mrgreen: Sorry für OT Gert, schade, hätte gern mal d...
von h0e
04.08.2020, 09:23
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: Switch ja oder nein?
Antworten: 27
Zugriffe: 1728

Switch ja oder nein?

Hi,

wen Du nur "Standardswitches" verwendest, ist das vermutlich bereits das Optimum.
Besser wäre kurz vor dem Oppo etwas audiophiles mit guter Clock einzusetzen.

Grüsse Jürgen
von h0e
04.08.2020, 08:07
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: Switch ja oder nein?
Antworten: 27
Zugriffe: 1728

Switch ja oder nein?

Hi, am besten selbst testen. Aus meiner Erfahrung ist jeder Switch besser als eine Fritzbox. Von einer Kaskadierung von Billigswitches verspreche ich mir nichts. Besser wird es mit guten Netzteilen, noch besser mit audiophilen Switchen wie G-Switches, spezielle Ciscos oder dem EtherRegen. Grüsse Jür...
von h0e
02.08.2020, 11:48
Forum: Aktives Bauhaus
Thema: Einfaches und gutes Netzteil mit dreimal 5V selbstgebastelt
Antworten: 45
Zugriffe: 3690

Einfaches und gutes Netzteil mit dreimal 5V selbstgebastelt

Hallo Gert,

klar, im 11 G-Tek wird es eng.
Aber im Netzteil ist in der Regel schon Platz genug.
Daher mache ich jetzt immer wenigstens auf der Netzteilseite keine Hohlstecker,
die ärgern mich auf der anderen Seite noch genug. :)

Grüsse Jürgen
von h0e
01.08.2020, 18:51
Forum: Aktives Bauhaus
Thema: Einfaches und gutes Netzteil mit dreimal 5V selbstgebastelt
Antworten: 45
Zugriffe: 3690

Einfaches und gutes Netzteil mit dreimal 5V selbstgebastelt

Hallo Hironimus, ich bin kein Fan der Hohlstecker. Bisher hatte ich immer die 2poligen Stecker wie beim Zerozone verwendet, aber die sind von mäßiger Qualiät. Ich bin jetzt auf XLR umgestiegen und nutze vierpolige Buchsen und Stecker. Da gibt es reichlich Auswahl, die sind stabil, verriegelt, haltba...
von h0e
01.08.2020, 16:00
Forum: „wie ich zum aktiven Hören kam“
Thema: Steffen (Silbersand FM 5)
Antworten: 48
Zugriffe: 4832

Steffen (Silbersand FM 5)

Hallo,

wenn die Bilder auf der Homepage aktuell sind,
sollte die Pegelanpassung machbar sein:

Bild

Grüsse Jürgen
von h0e
31.07.2020, 22:21
Forum: „wie ich zum aktiven Hören kam“
Thema: Jürgen (Tidal Contriva G2)
Antworten: 242
Zugriffe: 67460

Jürgen (Tidal Contriva G2)

Hallo,

ich glaube nicht, dass der Bedarf an Refence Clocks so hoch sein wird.
Selbst Selbstbau würde doch vermutlich im 4-stelligen landen und es gibt nicht so viele Geräte,
die einen Clockeingang haben und davon deutlich provitieren.
Aber Freiwillige vor...

Grüsse Jürgen
von h0e
31.07.2020, 22:01
Forum: „wie ich zum aktiven Hören kam“
Thema: Steffen (Silbersand FM 5)
Antworten: 48
Zugriffe: 4832

Steffen (Silbersand FM 5)

Hallo zusammen, Winfried und ich haben zielsicher den heißesten Tag des Jahres gewählt. So kamen wir heute fast zeitgleich an. Ich war schon vom Parkplatz aus unterwegs, als er mir entgegenkam. So trafen wir dann zeitgleich bei unserem Gastgeber ein und wurden von ihm und seiner Frau nett empfangen,...
von h0e
31.07.2020, 19:32
Forum: „wie ich zum aktiven Hören kam“
Thema: Jürgen (Tidal Contriva G2)
Antworten: 242
Zugriffe: 67460

Jürgen (Tidal Contriva G2)

Hallo Fujak, nur um Mißverständnusse zu vermeiden die Refernce Clock, die ich derzeit leihweise habe ist nicht von Mutec, aber anderen Ohren nach auf dem Niveau wie eine Mutec. Schade, dass bisher keine einer Neutrino in einen 10G-Tek verpflanzt hat, dann könnte man besser vergleichen. So 100% vermu...
von h0e
31.07.2020, 10:28
Forum: „wie ich zum aktiven Hören kam“
Thema: Jürgen (Tidal Contriva G2)
Antworten: 242
Zugriffe: 67460

Jürgen (Tidal Contriva G2)

Hallo, ich hatte Gert mal auf das Thema angesprochen. Für ihn hat die Sellarz Variante mehrere Vorteile, immer eine vergleichbare Impelementierung unabhängig von Einsatzort, vor allem da er auch exotische Clocks mit (ich glaube 12,5) für die Linn Umbauten problemlos erhält. Für den gelieferten Gegen...
von h0e
26.07.2020, 17:40
Forum: Computer-HiFi
Thema: Lokaler Speicher - Netzwerkspeicher NAS
Antworten: 5
Zugriffe: 1169

Lokaler Speicher - Netzwerkspeicher NAS

Hallo Bernd-Peter, der Problematik kann man sich wohl schwer technisch nähern. Was ich aber als Vorteil sehe ist, dass der Auslesevorgang sowohl Prozessor - mäßig als auch HF-mäßig weit weg vom Renderer ist. Das kann ein Vorteil sein, wenn man ihn unterwegs nicht wieder zunichte macht. Denn sonst sp...