Die Suche ergab 334 Treffer

von matia100
01.12.2021, 11:09
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: Audiophiler Netzwerk-Switch
Antworten: 550
Zugriffe: 99042

Audiophiler Netzwerk-Switch

Hallo Dirk, weder bei der Mutec MC3+USB noch beim EtherRegen gibt es ein Fallback, sie sind entweder auf intern oder auf extern gestellt. entweder sie funktionieren wie sie sollen oder nicht. Was beim ER passiert wenn die externe Referenzfrequenz nicht i.O. ist hast Du selbst erlebt. Bei der Mutec w...
von matia100
30.11.2021, 14:14
Forum: „wie ich zum aktiven Hören kam“
Thema: Stephan (Dynaudio Contour 3.4)
Antworten: 64
Zugriffe: 16045

Stephan (Dynaudio Contour 3.4)

Hallo Stephan, Die PE-Drossel ergänze ich als DiY´ler sowieso, ich hatte ja bereits ziemlich früh schon die Schurter 4mH vorgeschlagen. Somit entfällt Auth. Die Schutzleiterdrossel im Auth 503 hat ebenfalls 4mH und ist als steckerfertige Lösung für manch einen leichter applizierbar. Viele Grüße Matt...
von matia100
29.11.2021, 13:16
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: Audiophiler Netzwerk-Switch
Antworten: 550
Zugriffe: 99042

Audiophiler Netzwerk-Switch

Hallo Hans-Martin, es geht um den praktikablen Kompromiß. Befürworter vs. Gegenargumentierer werden da noch endlos streiten. Eine besonders steile Flanke ist schneller vollendet, deshalb hat sie die Chance sich durchzusetzen, denn die Störung kommt erst im späteren Verlauf des Rechtecks an, aber nic...
von matia100
29.11.2021, 10:14
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: Audiophiler Netzwerk-Switch
Antworten: 550
Zugriffe: 99042

Audiophiler Netzwerk-Switch

Hallo Christian, ja, das ist eben der Widerspruch, den man zwischen Sinus und Rechteck auflösen muß. Deshalb sind die Verfechter des Rechtecksignals überzeugt davon, die Flanke muß möglichst steil sein (Rechteck im klaren Vorteil) dabei die Kabel möglichst kurz (bei 10MHz). Hast Du hingegen eine Sin...
von matia100
28.11.2021, 19:20
Forum: G-Mods
Thema: Linearnetzteil für die G-Linn
Antworten: 141
Zugriffe: 14828

Linearnetzteil für die G-Linn

Hallo Swen,

Nach einer Nacht am Strom wars gut, gefühlt schon eher.

Es ist jetzt 4 Tage in Betrieb und ich stelle da keinen Unterschied mehr fest.

Viele Grüße
Matthias
von matia100
28.11.2021, 18:29
Forum: G-Mods
Thema: Linearnetzteil für die G-Linn
Antworten: 141
Zugriffe: 14828

Linearnetzteil für die G-Linn

Hallo zusammen, nun gehöre ich auch zu den Glückseligen die mit einem G-LNT (am G-ADS3 Katalyst) hören dürfen. So einfach begann es aber nicht: Ich weiß ehrlich gesagt noch gar nicht, ob ich dafür eine Kleinserie auflegen soll Was wenn Gert hier zögerlich gewesen wäre ? Es ist das aufwändigste Linea...
von matia100
25.11.2021, 22:09
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: Audiophiler Netzwerk-Switch
Antworten: 550
Zugriffe: 99042

Audiophiler Netzwerk-Switch

Hallo Horst-Dieter,

würde den Messaufbau nicht mit dem von Gert vergleichen wollen. Über die TEAC Clock und deren Ausgang wissen wir nichts weiter…

Wäre dann hilfreich wenn Dirk diese Messung hier einmal zeigen könnte.

Viele Grüße
Matthias
von matia100
25.11.2021, 21:58
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: Audiophiler Netzwerk-Switch
Antworten: 550
Zugriffe: 99042

Audiophiler Netzwerk-Switch

Hallo Dirk, Dein Messaufbau ist erstmal richtig. Das Matching Pad bringt noch einen Dämpfungsfaktor mit ein. Was ist das für ein Teil (Hersteller, Typ)? Das was du am Scope siehst sieht auch der ER an seinem Eingang. Der Pegel ist eben am unteren Limit. Was der ER benötigt ist in den allgemeinen tec...
von matia100
25.11.2021, 17:19
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: Audiophiler Netzwerk-Switch
Antworten: 550
Zugriffe: 99042

Audiophiler Netzwerk-Switch

Hallo Christian, der Spannungseinbruch ist völlig korrekt, das Ende der Messtrecke müsste jetzt auch, und zwar mit 75 Ohm, abgeschlossen werden. Die Spannungsverhältnisse sind dann anhand der Spannungsteiler (hier zusätzlich des eingefügten Matching Pads) entsprechend zu berechnen und reduziert. Bei...
von matia100
25.11.2021, 16:27
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: Audiophiler Netzwerk-Switch
Antworten: 550
Zugriffe: 99042

Audiophiler Netzwerk-Switch

Hallo Dirk, das ist doch schon mal ein Ergebnis. Lassen wir uns nicht von der Meßtechnik verunsichern, es stimmt schon alles: Die nicht abgeschlossene Messung ("ohne T-Stück/Endwiderstand") mißt Deine Scope vermutlich mit 1MOhm Eingangswiderstand und die angezeigte Spannung ist (analog zu einem Mult...
von matia100
25.11.2021, 09:28
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: Audiophiler Netzwerk-Switch
Antworten: 550
Zugriffe: 99042

Audiophiler Netzwerk-Switch

Hallo Dirk,

sind die Angaben max/min die echten Spannungsangaben, evt. ein Spannungsteiler eingeschaltet?

Direkt an der TEAC-Masterclock gemessen? Wenn nicht, mit +- 0,5V ist der Pegel zu gering. Bei mir sind es ca. das 5-fache.

Viele Grüße
Matthias
von matia100
24.11.2021, 20:42
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: Audiophiler Netzwerk-Switch
Antworten: 550
Zugriffe: 99042

Audiophiler Netzwerk-Switch

Hallo Dirk, mein Hinweis auf Terminierung bezog sich auf die Messung mit dem Scope. Wenn Du nicht terminierst und bspw. hochohmig anschließt wird Deine gezeigte Kurve nicht so aussehen. Terminierung am Scope direkt einstellen wenn das geht oder aber ein T-Stück mit Abschlußwiderstand. Der ER ist je ...
von matia100
24.11.2021, 15:53
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: Audiophiler Netzwerk-Switch
Antworten: 550
Zugriffe: 99042

Audiophiler Netzwerk-Switch

Hallo Dirk, das sollte nur wenige Sekunden, allerhöchstens 20-30 Sekunden dauern sonst ist was faul. Mit dem Rigol kannst Du gut Deine 10 MHz Flanke messen wie hier das Signal einer REF10 SE120 (Flankensteilheit durch Scope begrenzt, ist in echt noch etwas besser). Auf sauberen Abschluß am Scope ach...
von matia100
24.11.2021, 12:28
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: Audiophiler Netzwerk-Switch
Antworten: 550
Zugriffe: 99042

Audiophiler Netzwerk-Switch

Hallo Dirk, instabiles Verhalten des ER habe ich bislang nicht erlebt. Das deutet darauf hin das die Signalqualität der externen Referenz korrumpiert ist. Trotzdem nochmal die richtige Reihenfolge: erst die externe Referenz an den ER (Schalter in richtiger Position) und dann Spannung zuführen. Der E...
von matia100
17.11.2021, 13:58
Forum: Acourate
Thema: Acourate Version 2
Antworten: 63
Zugriffe: 3497

Acourate Version 2

Hallo,

das wars:
uli.brueggemann hat geschrieben:
17.11.2021, 13:51
im Ordner war noch eine alte ini
Jetzt geht es wie es soll.
Dnake und viele Grüße
Matthias