Werte Nutzer von aktives-hoeren.de,
unser Forum ist nun seit mehr als 10 Jahren online. Der Zugang war stets kostenlos und soll es selbstverständlich auch bleiben.
Hier könnt ihr lesen was ihr tun könnt, damit dies auch so bleibt: MoneyPool für aktives-hoeren.de
Euer Aktives-Hören-Team

PS: Dieses Ankündigungsfenster könnt ihr dauerhaft schließen, indem ihr es rechts oben wegklickt.

Die Suche ergab 420 Treffer

von play-mate
11.08.2017, 21:07
Forum: Computer-HiFi
Thema: Hysolid Softwareplayer
Antworten: 9
Zugriffe: 4723

HYSOLID- Player

Diesen heute begonnenden Thread habe ich mit dem bereits bestehenden Thread zusammengeführt. Grüße - Fujak Liebe Freunde des aktiven Hörens. Nun stellt man ja nicht jeden Tag auf eine neue Playersoftware um, denn Einrichtung von Bibliothek und dazugehörige Tags können schnell frustrierend werden, a...
von play-mate
29.04.2017, 22:09
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: Batteriebetrieb
Antworten: 64
Zugriffe: 29179

Batteriebetrieb

Liebe Leute Experimentieren darf man schon Mal. Den Akku habe ich hier vorgestellt, weil es schwierig erscheint, passende (und vor allem, fertige) Batterielösungen auf dem Markt zu finden. Der IVT-PS300 ist eine einfache Antwort auf ein komplexes Problem und daher wollte ich meine Erfahrungen mit de...
von play-mate
24.04.2017, 18:54
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: Batteriebetrieb
Antworten: 64
Zugriffe: 29179

Batteriebetrieb

Hallo Bernd - die Batterie ist schon in Betrieb. Laut telefonischer Nachfrage beim Hersteller, sind die 12 V direkt aus der Batterie; nur bei 220 V kommt ein Wechselrichter zum Einsatz. Die zwei Ausgänge lassen sich aber individuell ein- und ausschalten. Mein DAC / Vorstufe läuft ca. 20 Std. bevor d...
von play-mate
16.04.2017, 14:45
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: Batteriebetrieb
Antworten: 64
Zugriffe: 29179

Batteriebetrieb

Geehrtes Forum Wer so beneidenswert ist, einen 12 Volt Gleichstrom-Eingang zu seinem DAC oder Vorverstärker zu haben, sollte sich Fujak´s Batterieversorgungsprojekt wirklich annehmen. Solche Lösungen sind einfach unschlagbar : kein Ärger mit digitalem Netzmüll, keine teuere Netzkabel-Sorgen mehr und...
von play-mate
06.12.2016, 22:52
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: Ist RCA gleich RCA und XLR gleich XLR?
Antworten: 4
Zugriffe: 2389

Ist RCA gleich RCA und XLR gleich XLR?

Hallo Heinz Bin gerade über deine Anfrage gestolpert (-und bin erstaunt dass du nicht früher schon eine Antwort erhalten hast). Wenn man "echte" balancierte Verbindungen in seinem Setup bzw. zwischen Geräten hat, sollte man sie verwenden. Wie "Balanciert" funktioniert erzählt dem Interessenten Wikip...
von play-mate
08.09.2016, 01:52
Forum: Raumakustik
Thema: Diffusoren gesucht
Antworten: 74
Zugriffe: 43189

Diffusoren gesucht

Liebe Forenten Es gilt, in der guten Raumakustik, die Energie (der Schallwellen) gleichmässig abklingen zu lassen. Und zwar hohe und tiefe Frequenzen (idealer Weise) gleich schnell. 2-4 Millisekunden (sagen die Experten) über den wichtigen 200-5000 Hz Frequenzbereich sind schon recht gut. Ausgewogen...
von play-mate
07.09.2016, 14:48
Forum: Raumakustik
Thema: Diffusoren gesucht
Antworten: 74
Zugriffe: 43189

Diffusoren gesucht

Hallo geehrtes Forum, Sich mit Raumakustik zu beschäftigen, ist schon eine heikle & schwierige Sache. Auch wenn man zur Unterstützung ein Acourate, ARTA oder HolmImpulse einbezieht. Der WAF Faktor nicht eimal eingerechnet. Und wenn man zudem noch grosse Planars in einem eher zu mäsigem Raum hat, wir...
von play-mate
05.03.2016, 13:13
Forum: Computer-HiFi
Thema: Erfahrungen mit Audio-over-IP
Antworten: 734
Zugriffe: 141775

Erfahrungen mit Audio-over-IP

Geehrtes Forum & Interessenten von AoIP Mit Bezug auf den von Ralf Koschnicke gepriesenen Ethernetverbindungen für Audio, interessiert auch mich dieses Thema zunehmend. Es mag natürlich auch daran liegen, dass mein eigenes neue Prism Sound Lyra Interface (DAC) mit vorbereitetem Ethernetanschluss aus...
von play-mate
26.01.2013, 21:17
Forum: Computer-HiFi
Thema: Vom PC auf AES/EBU digital - aber wie?
Antworten: 11
Zugriffe: 3286

Vom PC auf AES/EBU digital - aber wie?

Hallo Radiohörer, Sicherlich gibt´s Soundkarten die digital AES/EBU ausgeben. Lynx und RME sind die wichtigsten Hersteller solcher Karten. Die L22 die Uli erwähnt ist eine feine Sache, aber auch von RME gibt´s die nur digital ausgeben. Im weniger teueren Ende des Spektrums ist die ESI Juli@. Diese K...
von play-mate
22.01.2013, 00:43
Forum: Computer-HiFi
Thema: Audio-PC für JPlay
Antworten: 194
Zugriffe: 76222

Audio-PC für JPlay

Hallo Nightingale, In der Tat : die neuen SandyBridge Prozessoren von Intel haben die Grafikkarte "Onboard". Grafik wird alles vom CPU gesteuert. Das ist Stromsparend und für HiFi-Zwecke ganz okay! -solange deine Player-Software nicht ständiges VU-Meter und andere Grafik erledigen muss. Rudolf! Ist ...
von play-mate
18.01.2013, 23:15
Forum: Computer-HiFi
Thema: PCI(e) Soundkarten für Audio-PCs
Antworten: 36
Zugriffe: 11312

PCI(e) Soundkarten für Audio-PCs

Geehrte Aktiv-Hören Gemeinde, Soundkarten haben einen gewissen Ruf das nicht ganz Optimale zu sein, aber ich denke und habe erfahren das dies nur nach bestimmten Konstellationen wahr ist. Fujak hat bestimmt Recht dass D/A Wandlung in einer Soundkarte nicht Optimal sein kann weil die Stromversorgung ...
von play-mate
07.12.2012, 23:49
Forum: Computer-HiFi
Thema: CDs mit > 16 Bit effektiver Auflösung??
Antworten: 11
Zugriffe: 2847

CDs mit > 16 Bit effektiver Auflösung??

Hallo Winfried, generell sind alle CD´s 16 Bit (44.100Hz), sonnst wären sie nicht CD´s. Im Aufnahmestudio werden meist mit höheren Auflösungen gearbeitet (heute ist 24 Bit /96 oder 192 kHz Standard). Ältere CD´s werben manchmal mit 20 Bit Aufnahmen (im Studio) aber in Realität werden diese auch auf ...
von play-mate
04.11.2012, 01:55
Forum: Computer-HiFi
Thema: Klangunterschiede bei nicht-datenreduzierten Formaten
Antworten: 31
Zugriffe: 12472

Klangunterschiede bei nicht-datenreduzierten Formaten

Hallo Audiofreunde, Uli B. hat durchaus recht ! : Daten sind Daten, und in einem Computer (oder Netzwerkplayer) werden keine Daten verändert. Punkt; ist so ! Ansonnsten wären ZIP/FLAC/AIFF/x-bli-bla-blub- komprimierten Daten nicht zu lesen. Die Problematik ist eine andere: Der DA Wandlerchip erhält ...
von play-mate
28.10.2012, 21:12
Forum: „wie ich zum aktiven Hören kam“
Thema: Fujak (Neumann KH420 + Sub Teufel M11000 & Klipsch RS-150SW)
Antworten: 928
Zugriffe: 389773

Fujak (Neumann KH420 + Sub Teufel M11000 & Klipsch RS-150SW)

Hallo Uwe & Fujak, Ich will ja nicht alles wissen, aber wenn´s um cMP² geht muss ich doch einen gewissen Einspruch in euere Disskusion erheben. Es gibt keine "neue" Shell im cMP² Projekt, aber doch (wie Fujak auch erwähnt) eine weitere Entwicklung der Hardcore-cMP²-Fraktion die noch weiter mit der "...
von play-mate
27.10.2012, 16:52
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: D/A-Wandler mit Lautstärkeregelung (Marktübersicht)
Antworten: 190
Zugriffe: 175478

D/A-Wandler mit Lautstärkeregelung (Marktübersicht)

Ein heißer Tip für alle die nach einem DAC (mit Lautstärkeregelung) suchen. Die englische Manufaktur PrismSound hat eine 2 Kanal Ausgabe ihres berühmten Orpheus rausgebracht. Den Prism Lyra 2 (und Lyra 1). http://www.prismsound.com/music_recording/products_subs/lyra/lyra_home.php Prism gehört in die...