Die Suche ergab 3519 Treffer

von uli.brueggemann
24.09.2020, 09:15
Forum: Computer-HiFi
Thema: Antennen-Kabel Empfehlung für Kabel-Router
Antworten: 8
Zugriffe: 891

Antennen-Kabel Empfehlung für Kabel-Router

Ist bei klassischen Antennenkabeln nicht der "Mittelpin" schlichtweg der Innenleiter des Kabels? Siehe z.B. https://www.xmediasat.com/shop/seite/f-stecker-montage.htm Alles mit dem Ziel, den Wellenwiderstand (Parameter Durchmesser innenleiter/Aussenleiter) bestmöglichst beizubehalten? Ist ja schlies...
von uli.brueggemann
23.09.2020, 09:33
Forum: Computer-HiFi
Thema: CD Rippen 2019
Antworten: 160
Zugriffe: 24959

CD Rippen 2019

Was ich aber sagen kann, das sich das Laufwerk selbst mit einer Art klanglichen, marginalen Signatur mit einmischt. Diese verändert nicht die Bit-Identität. Wenn die Bit-Identität gewährleistet ist, ist der Informationsgehalt unverändert identisch. Was nicht notwendigerweise die zeitliche Abfolge d...
von uli.brueggemann
19.09.2020, 20:05
Forum: Musikempfehlungen
Thema: Lang Lang: wirklich 20 Jahre Beschäftigung mit den Goldberg-Variationen?
Antworten: 18
Zugriffe: 1702

Lang Lang: wirklich 20 Jahre Beschäftigung mit den Goldberg-Variationen?

Nun, ich habe mitr auf 3sat mal den Bericht zu Lang Lang angeschaut. Es scheint nicht wirklich schwierig zu sein, mich Klassik-Greenhorn zu beeindrucken. Das hat der Film jedenfalls zustande gebracht. Ich hatte nicht den Eindruck, als wären die Goldberg-Variationen nur eine Nebenbeschäftigung für ih...
von uli.brueggemann
18.09.2020, 11:57
Forum: Acourate
Thema: Acourate
Antworten: 2
Zugriffe: 668

Acourate

Hallo Christoph,

schick mir doch bitte mal die Messungen

Grüsse
Uli
von uli.brueggemann
18.09.2020, 11:54
Forum: Acourate
Thema: Klirrmessungen mit Acourate - Interpretation
Antworten: 8
Zugriffe: 442

Klirrmessungen mit Acourate - Interpretation

Axel, bei der Klirrauswertung wird eine 1/12-Oktavanalyse gemacht. Dies entspricht aber auch einer gewissen Fensterung. Trotzdem können natürlich Reflexionen mit reinspielen in die Auswertung. Rundstrahldiagramm: ein solches Diagramm erfordert das Übereinanderlegen mehrerer Messdurchgänge mit dabei ...
von uli.brueggemann
16.09.2020, 11:40
Forum: Computer-HiFi
Thema: Brutefir + Hifiberry Digi +IO
Antworten: 12
Zugriffe: 625

Brutefir + Hifiberry Digi +IO

Es wäre deshalb sicherlich sehr hilfreich, wenn jemand hier konkret wüsste, und es auch aufzeigen könnte, wie diese Info auf anderem Weg und möglichst Hardware-nah verfügbar gemacht werden könnte. Falls dies überhaupt mit/bei der Hifiberry möglich ist. Das Zauberwort heisst debugfs und dann genauer...
von uli.brueggemann
16.09.2020, 11:32
Forum: Acourate
Thema: Klirrmessungen mit Acourate - Interpretation
Antworten: 8
Zugriffe: 442

Klirrmessungen mit Acourate - Interpretation

Ich bin kein LS-Spezialist, aber IIRC erfolgen übliche Klirrmessungen mit 90 dB in 1m Abstand. Der Abstand zwischen den Grundton (obere Kurve) und den Klirrkomponenten ist ja in dB ersichtlich. -40 dB entsprechen dem Faktor 1/100 bzw. 1%. -60 dB = 0.1% wären für LS-Chassis schon sehr gut. Insofern s...
von uli.brueggemann
16.09.2020, 10:55
Forum: Computer-HiFi
Thema: AudioLinux - die audiophile Distribution
Antworten: 7
Zugriffe: 529

AudioLinux - die audiophile Distribution

Nun, typischerweise werkelt in den üblichen Multitaskingsystemen ein Scheduler vor sich hin, der die Zeitscheiben für die einzelnen Prozesse mehr oder weniger genau zuteilt. Was im Sinne einer Jitter-Betrachtung lausig ist. Wer das noch nicht gemacht hat: man programmiere eine rechenintensive Routin...
von uli.brueggemann
16.09.2020, 10:40
Forum: Acourate
Thema: Klirrmessungen mit Acourate - Interpretation
Antworten: 8
Zugriffe: 442

Klirrmessungen mit Acourate - Interpretation

Hallo Axel, leider hat die y-Achse bei den Mitteltönern eine unterschiedliche Skalierung, das macht eine Auswertung schwieriger. Trotzdem zeigt sich der rechte MT bei k2 und k3 schlechter. Um zu wissen ob das am Chassis liegt, würde ich aber definitiv dann die Chassis in den LS mal tauschen. Dann ko...
von uli.brueggemann
15.09.2020, 15:18
Forum: Computer-HiFi
Thema: Brutefir + Hifiberry Digi +IO
Antworten: 12
Zugriffe: 625

Brutefir + Hifiberry Digi +IO

Ein Standard-DA-Wandler mit digitalem spdif-Eingang bekommt ein Signal mit irgendeiner Abtastrate und gibt das dazu entsprechende analoge Signal aus. D.h. er erkennt die Abtastrate und passt sich daraufhin an. Hierzu wird am Eingang denn ein entsprechender spdif-Receiver verwendet. Der macht letztli...
von uli.brueggemann
15.09.2020, 14:06
Forum: Computer-HiFi
Thema: Brutefir + Hifiberry Digi +IO
Antworten: 12
Zugriffe: 625

Brutefir + Hifiberry Digi +IO

Jochen, nun, es geht schon. Aber das ist eben tricky (natürlich muss das ein Stück Software überwachen). Und abhängig von der Qualität der Quelle manchmal auch nicht zuverlässig. Bei meinem Fireface als digitale Qualle klappt die Abtastratenerkennung aber problemlos. Ist das nicht eigentlich frech: ...
von uli.brueggemann
15.09.2020, 11:40
Forum: Computer-HiFi
Thema: Brutefir + Hifiberry Digi +IO
Antworten: 12
Zugriffe: 625

Brutefir + Hifiberry Digi +IO

Andree, es läuft ja nun wieder wie es soll. Solange man nicht eine neue Konfiguration (Linux-Update, Boardwechsel etc.) macht. Endianess ist es wohl nicht (also nicht die Byte-Anordnung vorwärts/rückwarts). Sondern eben 8 führende bzw. nachfolgende Nullen vor/hinter den 24 bits. Feste Koniguration S...
von uli.brueggemann
15.09.2020, 09:46
Forum: Computer-HiFi
Thema: Brutefir + Hifiberry Digi +IO
Antworten: 12
Zugriffe: 625

Brutefir + Hifiberry Digi +IO

Hallo Simon, ich verwende Brutefir ja nun seit zig Jahren. Das hat mal angefangen mit meiner Version von Brutefir on a Memorystick auf Basis vom SPBLinux. Das waren Zeiten, wo ein Stick schon groß war, wenn er 64 MByte hatte. Schon damals habe ich Minimalstversionen schätzen gelernt. Ich habe noch m...
von uli.brueggemann
14.09.2020, 18:51
Forum: „wie ich zum aktiven Hören kam“
Thema: Martin (Gauder Berlina RC7 Diamond BE)
Antworten: 34
Zugriffe: 2670

Martin (Gauder Berlina RC7 Diamond BE)

Allgemeiner audiophiler Merksatz: Je weniger Substanz und umso mehr Voodoo in einem Geraffel steckt desto vernagelter, zugeschweisster und vergossener das Gehäuse! Viele Grüsse Uli Mag hier zutreffen, aber allgemeingültig ist das nicht. Mein Omtec Antares ist auch nicht verschraubt sondern verklebt...
von uli.brueggemann
14.09.2020, 18:22
Forum: „wie ich zum aktiven Hören kam“
Thema: Martin (Gauder Berlina RC7 Diamond BE)
Antworten: 34
Zugriffe: 2670

Martin (Gauder Berlina RC7 Diamond BE)

Allgemeiner audiophiler Merksatz:

Je weniger Substanz und umso mehr Voodoo in einem Geraffel steckt
desto vernagelter, zugeschweisster und vergossener das Gehäuse!


Viele Grüsse
Uli