Die Suche ergab 30 Treffer

von bm900
16.02.2021, 16:28
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: Minim Server 2
Antworten: 70
Zugriffe: 7801

Minim Server 2

Hallo Georg, danke dir. Mit Wave Mono habe ich unterschiedliche Ergebnisse. Foobar(via USB zum DAC) gibt tatsächlich nur den linken Kanal aus, daher wird der MinimSever Mono wahrscheinlich auch als Mono ausgeben. Allerdings reagiert mein Renderer (eRed-Dock) unterschiedlich, je nachdem von welchem C...
von bm900
16.02.2021, 15:19
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: Minim Server 2
Antworten: 70
Zugriffe: 7801

Minim Server 2

Hallo zusammen,

ich hätte dazu auch eine Frage. Weiß jemand ob der Minimstreamer wav24 mono als wav24 stereo ausgeben kann? Und lässt sich auch wav32 umwandeln (z.b. in wav24)?

Viele Grüße
Börge
von bm900
13.02.2021, 14:20
Forum: „wie ich zum aktiven Hören kam“
Thema: Börge (Genelec 8030, Beyerdynamic DT 880 Pro)
Antworten: 30
Zugriffe: 2414

Börge (Genelec 8030, Beyerdynamic DT 880 Pro)

chriss0212 hat geschrieben:
28.01.2021, 09:06
Aber eine Reise zu ihm lohnt aus tatsächlich verschiedenen Gründen :cheers:
Na, bei so vielen Empfehlungen, muss ich mal mein Glück probieren, wenn ich wieder zu Besuch in der Heimat bin:)

Viele Grüße :cheers:
Börge
von bm900
13.02.2021, 14:15
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: eRED-DOCK network audio renderer module
Antworten: 247
Zugriffe: 28404

eRED-DOCK network audio renderer module

Hallo Fujak, hallo Christoph, danke für eure Infos. Dauert leider noch, bis ich alles da habe und mich dann an der Akkuversorgung probiere. Hallo zusammen, betreibt irgendjemand von euch das eRED-DOCK über den SPDIF-Ausgang? Und falls ja, ist euch schon mal aufgefallen (oder könntet ihr es testen), ...
von bm900
28.01.2021, 15:01
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: eRED-DOCK network audio renderer module
Antworten: 247
Zugriffe: 28404

eRED-DOCK network audio renderer module

Hallo Christian, hallo Fujak, danke für die Anregungen. Ein S11 hab ich auch schon auf der Einkaufsliste (kann ich ggf. ja auch für andere Komponenten verwenden). Da dauert die Lieferung allerdings noch recht lange. Bei zwei Zellen hat man maximal 6,9V, die auf 5V gebracht werden müssen. Ein von Dir...
von bm900
27.01.2021, 23:28
Forum: „wie ich zum aktiven Hören kam“
Thema: Börge (Genelec 8030, Beyerdynamic DT 880 Pro)
Antworten: 30
Zugriffe: 2414

Börge (Genelec 8030, Beyerdynamic DT 880 Pro)

fis Audio hat schon so manchem Forenten etwas gelötet. Schau unter Kontakte: https://www.fis-audio.de/kontakt/ :wink: Hallo Gabriel, danke nochmal für den Tip:) Bernd war sehr hilfsbereit, hat sich viel Zeit genommen und mir auch noch seine Anlage vorgestellt. Das eRED-DOCK läuft jetzt:) http://b-m...
von bm900
27.01.2021, 23:10
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: eRED-DOCK network audio renderer module
Antworten: 247
Zugriffe: 28404

eRED-DOCK network audio renderer module

Hallo Fujak, danke! Und es bringt tatsächlich Spaß:) Auch wenn ich mit Stromversorgung und Netzwerkanbindung noch einiges zu optimieren habe;) Apropos Stromversorgung, da scheint ja bei vielen hier die LifePO4 Akkuversorgung favorisiert zu sein. Ist da immer noch der LT3045 + Silmic-2 (10V 100pF) er...
von bm900
21.01.2021, 01:46
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: eRED-DOCK network audio renderer module
Antworten: 247
Zugriffe: 28404

eRED-DOCK network audio renderer module

Oh, glaube ich hab das Problem gefunden. Vergaß vor lauter Vorfreude auf das eRed-Dock die Clock Source im Fireface auf SPDIF In umzustellen. :?

Entschuldigt bitte den Fehlalarm..

Klingt auch gleich viel besser:))
von bm900
20.01.2021, 22:29
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: eRED-DOCK network audio renderer module
Antworten: 247
Zugriffe: 28404

eRED-DOCK network audio renderer module

Hallo Fujak,

da ist kein Zwischenstück eingelötet. Schirm und Innenleiter wurden direkt vom Kabel an die Platine gelötet. Der blaue Innenleiter ist ca. 1 cm lang..


Viele Grüße
Börge
von bm900
20.01.2021, 21:57
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: eRED-DOCK network audio renderer module
Antworten: 247
Zugriffe: 28404

eRED-DOCK network audio renderer module

Hallo Fujak, Was genau misst Du da? einen Frequenzscan (Audition) vom Originaltrack im Vergleich zu einem Frequenzscan vom aufgenommenen SPDIF Input. Über den SPDIF Input bekomme ich einen höheren Ausschlag ab 9 Khz. Ich vermute da die mitschwingenden bzw. verzerrten Frequenzen. 1. Weiß ich nicht, d...
von bm900
20.01.2021, 21:05
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: eRED-DOCK network audio renderer module
Antworten: 247
Zugriffe: 28404

eRED-DOCK network audio renderer module

Moin:) Mein eRed-Dock ist auch endlich am laufen! http://b-meinhard.de/imageWEB/aktiveshoeren/ered2 http://b-meinhard.de/imageWEB/aktiveshoeren/ered1 Ich habe es gerade testweise per Foobar (als Server und Controllpoint) Probe gehört. Wlan seitig ist es erstmal per TL-WR902AC eingebunden. Der erste ...
von bm900
07.01.2021, 17:59
Forum: „wie ich zum aktiven Hören kam“
Thema: Börge (Genelec 8030, Beyerdynamic DT 880 Pro)
Antworten: 30
Zugriffe: 2414

Börge (Genelec 8030, Beyerdynamic DT 880 Pro)

Hallo Gabriel,

danke dir. Frage da mal an.

Viele Grüße
Börge
von bm900
07.01.2021, 15:16
Forum: „wie ich zum aktiven Hören kam“
Thema: Börge (Genelec 8030, Beyerdynamic DT 880 Pro)
Antworten: 30
Zugriffe: 2414

Lötarbeiten / Kabel konfektionieren in Berlin

hat vielleicht jemand einen Tip, wo man in Berlin ein Kabel löten lassen kann (WBT Chinch Stecker empfangsseitig und an der Quelle an die Platine)? Natürlich gegen Bezahlung. Bin selber nicht sehr geübt im Löten..

Viele Grüße
Börge
von bm900
12.12.2020, 20:02
Forum: „wie ich zum aktiven Hören kam“
Thema: Börge (Genelec 8030, Beyerdynamic DT 880 Pro)
Antworten: 30
Zugriffe: 2414

Börge (Genelec 8030, Beyerdynamic DT 880 Pro)

Hallo Hans-Martin,

ok, Trimmpoti steht auf meiner Einkaufsliste;) Und natürlich ein Widerstand mit 110 Ohm. Ich berichte dann über die Messung:)
An anderer Stelle wird der AES Output im Handbuch allerdings auch mit 110 Ohm angegeben.

Danke dir für die Hilfestellung und viele Grüße
Börge
von bm900
12.12.2020, 00:50
Forum: „wie ich zum aktiven Hören kam“
Thema: Börge (Genelec 8030, Beyerdynamic DT 880 Pro)
Antworten: 30
Zugriffe: 2414

Börge (Genelec 8030, Beyerdynamic DT 880 Pro)

Hallo Hans-Martin, super, dass probiere ich dann mal aus. D.h. es kommt ein Abschlusswiderstand (110 Ohm) direkt an den Pfostenstecker oder lässt sich 110 Ohm Wellenwiderstand nicht einfach mit 110 Ohm Abschlusswiderstand gleich setzen? Ich bin da technisch nicht sehr versiert, wie du merkst;) Etwas...