Die Suche ergab 42 Treffer

von atmos
30.10.2020, 14:15
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: Einfluss von Kabeln auf den Klang
Antworten: 323
Zugriffe: 33337

Irreführender Test ....

Hi, da Hans Martin diesen Tread ausgegraben hat, eine Anekdote zum Kabeltest: Ein Hifi-Händler und Foren-Betreiber hat einen Kabeltest durchgeführt und mittendrin nur so getan, als würde er neue Kabel stecken. Das Ergebnis war natürlich weit weg von gut und böse, niemand hat gecheckt, dass es das gl...
von atmos
29.10.2020, 13:59
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: Boxen entkoppeln
Antworten: 82
Zugriffe: 2609

SYMMETRISCHES STEREODREIECK

Hi, aus eigener praktischer Erfahrung weiß ich, dass die LS absolut symmetrisch aufgestellt sein müssen. Im WZ hatte ich 140 cm und 70 cm Abstand zu den Seitenwänden. Da der rechte LS zudem eine Ecke der Kachelbank bzw. den Kachelofen anschallte, entwickelte sich da ab einem bestimmten Pegel ein Min...
von atmos
26.10.2020, 15:04
Forum: Musikempfehlungen
Thema: Hans-Martins Referenzaufnahmen zu Mikrofonierungstechniken
Antworten: 91
Zugriffe: 67772

Hans-Martins Referenzaufnahmen zu Mikrofonierungstechniken

Hi,eine ganz besondere Produktion: http://www.2l.no/pages/album/136.html Die Musiker sitzen 3-reihig im Kreis, im Booklet wird jeder Musiker im Kreis dargestellt, in der Mitte befinden sich 7 Mikrofone, darüber etwas nach hinten 4 Deckenmikrofone, um die Rauminformatioenn für den Immersiven Sound au...
von atmos
25.10.2020, 07:17
Forum: „wie ich zum aktiven Hören kam“
Thema: Anton (Canton Vento 5.0, HEDD Type 07, Roland DS-90, Nubert nuPro X-4000)
Antworten: 15
Zugriffe: 1761

Teppich-Podest

Hi, bei einem DF-SW halte ich das mit Teppich überzogene Podest nicht für die 1. Wahl.
Gruß
von atmos
24.10.2020, 12:52
Forum: „wie ich zum aktiven Hören kam“
Thema: Günther (Abacus Trifon 3, 5.2.4 Dolby Atmos)
Antworten: 38
Zugriffe: 3881

Trifon 3 + Monitoreigenschaften

Hi, bislang habe ich mir über Monitore keinen Kopf gemacht. Ich habe von Frank Lauffenberg 30 CDs Rock- und Popgeschichte. Fast alle Tracks wurden von den Original-Master Bändern erstellt, und sie zeigen sich bei der Wiedergabe als sehr kritisch. Die T+A haben die Tiefen überbetont, der Surround Rau...
von atmos
23.10.2020, 11:38
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: Boxen entkoppeln
Antworten: 82
Zugriffe: 2609

Hochtöner auf Augenhöhe

Luxman4Ever hat geschrieben:
23.10.2020, 10:55
......
Derzeit sind die Hochtoener auf Ohrenhoehe.

Beste Gruesse Bernd
Hi, in meiner Surroundanlage sind alle HT auf Augenhöhe.
Der Ständer für die Trifon 3, den der Junior hat anfertigen lassen, bringt die AMT auch auf Augenhöhe.

Gruß
von atmos
23.10.2020, 09:17
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: Boxen entkoppeln
Antworten: 82
Zugriffe: 2609

Granitplatten

Hi, ich war mal beim Steinmetz und wollte mir Sockel für den Subwoofer und die LS kaufen. Er schickte mich zum Baumarkt, da wäre es billiger. War sehr nett von ihm. Canton hat dem DF-SW eine Spike-bestückte Bodenplatte beigefügt. Also habe ich dem Teufel-SW eine Granitplatte - 3 cm - gegönnt - wegen...
von atmos
19.10.2020, 22:23
Forum: Aktivlautsprecher
Thema: Aufbau Surroundsystem mit B&M
Antworten: 4
Zugriffe: 327

Surround

Hi, in einer Surround-Anlage ist der Center enorm wichtig. Aus dem Grunde würde ich als Center eine Prime 8 installieren. Die Rear Speaker spielen eine untergeordnete Rolle, da sie nur für die räumliche Tiefe bei Musik und bei Konzertmitschnitten das Klatschen der Zuschauer bringen. Da passen sicher...
von atmos
15.10.2020, 08:21
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: Dolby Atmos / Auro 3D
Antworten: 9
Zugriffe: 3939

Dolby Atmos

Hi, Swen,
wie steht's bei dir in Sachen Dolby Atmos?

Gruß
Günther
von atmos
08.10.2020, 19:43
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: Frequenzspektrum von Aufnahmen
Antworten: 4
Zugriffe: 358

Tiefe Frequenzen als Startsignal

Hi, es gibt Musiker/Produzenten, die programmieren ein Sample und nutzen als Startsignal dafür eine unhörbare Frequenz.

Gruß
von atmos
05.10.2020, 16:41
Forum: Musikempfehlungen
Thema: Nick Mason's Saucerful off Secrets
Antworten: 0
Zugriffe: 216

Nick Mason's Saucerful off Secrets

Hi, in einer HiFi-Gazette wurde die Scheibe in Dolby Atmos anvisiert. Ich habe mir dann die Japan-Version von Sony bestellt und musste mit anfänglicher Enttäuschung feststellen, dass "nur" Dolby Digital neben LPCM 5.1 drauf ist. Nichtsdestotrotz ist es eine hervorragende Produktion und geht musikali...
von atmos
05.10.2020, 13:00
Forum: „wie ich zum aktiven Hören kam“
Thema: Günther (Abacus Trifon 3, 5.2.4 Dolby Atmos)
Antworten: 38
Zugriffe: 3881

Jitter & Co.

Hi, Thomas, mein DAC hat 2 zuschaltbare Filter sowie einen Röhren Ausgang, für meinen KH habe ich einen Diffusfeldentzerrer, das reicht mir als Spielwiese.

Gruß
von atmos
04.10.2020, 14:13
Forum: „wie ich zum aktiven Hören kam“
Thema: Günther (Abacus Trifon 3, 5.2.4 Dolby Atmos)
Antworten: 38
Zugriffe: 3881

Dolby Atmos + Jitter

Hi, Thomas, bei Dolby Atmos wird der Klang koordinaten-basiert in den Raum gestellt. Im Klartext: Der Klang entsteht irgendwo im Raum, ohne an eine Schall Quelle gebunden zu sein. Was sollte Jitter da ausrichten können? Jitter bei Stereo: Mein CD-T produziert bei normaler Spielweise ca. 500 ps Jitte...
von atmos
04.10.2020, 10:00
Forum: „wie ich zum aktiven Hören kam“
Thema: Günther (Abacus Trifon 3, 5.2.4 Dolby Atmos)
Antworten: 38
Zugriffe: 3881

Konstantin Reymaier in Dolby Atmos

Hi, gestern habe ich das Orgelkonzert in Dolby Atmos abgespielt. Nach wenigen Takten stellte sich bei mir ein Hörerlebnis ein, als würde ich mitten im Kirchenschiff sitzen. Der Klang des Bolero mutete streckenweise an, als wäre ein Leierkasten zugange. Bei anderen Musiken erklang die Orgel wie ein S...
von atmos
03.10.2020, 09:54
Forum: Grundlagen
Thema: Kabelmanagement - Warum?
Antworten: 48
Zugriffe: 2713

Netzkabel am SW

Hi, ich hatte anfangs Probleme mit dem Teufel-SW.
Er hing an einer Mehrfachsteckdose und säuselte gut hörbar vor sich hin. Als ich das Netzkabel dann im Bogen hoch legte (Heizkörper), war das Säuseln weg.
Jetzt hat der SW eine eigene Wandsteckdose und die Lage des Kabels ist egal.

Gruß