Die Suche ergab 618 Treffer

von Trinnov
28.09.2020, 23:13
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: Singxer SU-6
Antworten: 10
Zugriffe: 2436

Singxer SU-6

Hallo Jörg, der Singxer SU-6 hat keinen Eingang für eine 10 MHz Referenz Clock. Auch wenn das aktuell bie dir vielleicht noch kein Thema ist, würde ich mir diese Option nicht durch den Kauf eines SU-6 verbauen. Dem DI20 traue ich sehr viel zu. Würde ich gerne mal gegen meinen Singxer SU-1 Ultra (auf...
von Trinnov
16.09.2020, 19:19
Forum: Computer-HiFi
Thema: Windows im RAM - Die Krönung?
Antworten: 452
Zugriffe: 166485

Download RAM-Disk Anleitung Server 2016/2019

Hallo, auch in der freien Version 1.0 hat sich etwas geändert. Es war mir wichtig diese als Version 1.0a allen zur Verfügung zu stellen. Download: https://www.dropbox.com/sh/0z3pigpoxr9yhj7/AABQK2Zyl6pLjcGm2B5gZprLa?dl=0 Es geht um Kapitel 7.1 Einbinden von sonstigen VHDs (z.B. auf einem zweiten Rec...
von Trinnov
30.08.2020, 13:21
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: Clocks im DA-Wandler
Antworten: 67
Zugriffe: 3563

Clocks im DA-Wandler

Hallo Uli, der Buffer ist auch nur ein Speicherchip. Mehrere Forenten haben bereits die Beobachtung gemacht dass ein Audio-PC besser klingt, wenn das Windows aus einem perfekt getakteten Datenträger ins RAM geladen wird. Die Daten sind nach üblicher Betrachtung sicherlich bitidentisch, aber es kling...
von Trinnov
30.08.2020, 12:51
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: Clocks im DA-Wandler
Antworten: 67
Zugriffe: 3563

Clocks im DA-Wandler

Hallo Uli, nach meinem Verständnis spielt die Qualität der Clock im Switch auch für den Moment eine Rolle in dem die Wiedergabe aus dem Buffer des Renderers erfolgt. Denn es macht einen Unterschied, mit welcher Clockqualität die Daten vorher in den Buffer geschrieben wurden. Warum das so ist, wissen...
von Trinnov
30.08.2020, 12:37
Forum: Computer-HiFi
Thema: Externe USB-Karte
Antworten: 7
Zugriffe: 747

Externe USB-Karte

Hallo Jörg, ja, das ist richtig. Du verwendest den Cambridge quasi als DDC. Der DAC Bereich bleibt dabei unbenutzt. Eventuell hast du im Cambridge zusätzlich ein Upsampling konfiguriert. Es wäre zu prüfen, ob bei dir Upsampling klanglich Vorteile bringt oder gar Nachteile. Nicht immer ist es empfehl...
von Trinnov
30.08.2020, 09:58
Forum: Computer-HiFi
Thema: Externe USB-Karte
Antworten: 7
Zugriffe: 747

Externe USB-Karte

Hallo Paco, du meinst nicht eine externe USB-Karte, sondern vielmehr einen sogenannten DDC (Digital to Digital Converter). Ich kenne persönlich keinen DAC, der einen dermaßen guten USB-Eingang hat, dass man das Thema vorgeschalteter DDC gedanklich abhaken könnte. Nach dem was ich bisher vergleichen ...
von Trinnov
21.08.2020, 15:05
Forum: Computer-HiFi
Thema: Windows Server 2016
Antworten: 207
Zugriffe: 53690

Windows Server 2016

Mit welcher Software / Player hörst du? Bei mir klingt es besser, wenn ich die Tracks, die ich abspielen will, auf der CF Card liegen lasse und nicht vorab ins RAM (Laufwerk C) kopiere. Es wird also live aus der CF Card ausgespielt. Der Datenstrom wird dabei anscheinend durch die Neutron Star Clock ...
von Trinnov
21.08.2020, 14:11
Forum: Computer-HiFi
Thema: Windows Server 2016
Antworten: 207
Zugriffe: 53690

Windows Server 2016

Hallo Frank, vielen Dank für den Bericht! Womit bewiesen wäre, dass es über den USB Card Pfad doch funktionieren kann. Die "langen" 8 Minuten sind allerdings relativ zu sehen. Ich persönlich würde auch 10 Minuten warten. Wobei es bei mir 5 Minuten sind, aufgrund CF to SATA Converter plus Neutron Sta...
von Trinnov
19.08.2020, 07:14
Forum: „wie ich zum aktiven Hören kam“
Thema: Bernd Peter (Dynaudio Focus 60 XD)
Antworten: 1472
Zugriffe: 365361

Bernd Peter (Dynaudio Focus 60 XD)

Hallo Bernd, ergänzend zu meinen vor ein paar Minuten geposteten Infos ist mir noch etwas eingefallen. Im zweiten Windows Boot-Menü, das du in deinem Beitrag nach dem GrubLoader Screen abbildest, muss nichts bedient werden, daher braucht es beim Bootvorgang der Ramdisk nicht sichtbar zu sein und vie...
von Trinnov
19.08.2020, 06:01
Forum: „wie ich zum aktiven Hören kam“
Thema: Bernd Peter (Dynaudio Focus 60 XD)
Antworten: 1472
Zugriffe: 365361

Bernd Peter (Dynaudio Focus 60 XD)

Hallo Bernd, prima gemacht! Wenn du es perfekt haben willst, solltest du nun noch mit EasyBCD im BCD File des Bootsticks die Windows Bootmanager Oberfläche etwas anpassen. Also die 4 Einträge in der Reihenfolge ändern und dann noch etwas umbenennen. Das ist dann aber wirklich ganz einfach. :) Da du ...
von Trinnov
13.08.2020, 10:07
Forum: „wie ich zum aktiven Hören kam“
Thema: Bernd Peter (Dynaudio Focus 60 XD)
Antworten: 1472
Zugriffe: 365361

Bernd Peter (Dynaudio Focus 60 XD)

Habe ich mir auch gedacht. Manche wollen es lieber kompliziert. Wie würde ich es machen: Da es bei Bernd anscheinend eh einen Monitor gibt, mit dem man das entsprechende OS per Bootmanagerauswahl starten kann, einfach weitere Versionen in das BCD File (für die File-Disk) und in die menu.lst (für die...
von Trinnov
09.08.2020, 20:01
Forum: Computer-HiFi
Thema: Win Server 2016 Testversion
Antworten: 1
Zugriffe: 307

Win Server 2016 Testversion

Hallo, der Testmodus ist eine Bootform in der in Windows unsignierte Treiber zugelassen werden. Da du aber vermutlich keine RAM-Disk betreibst, brauchst du den Testmodus nicht und darfst in daher deaktivieren. Zum Beispiel hier ist es beschrieben: https://www.xadomir.de/betriebssysteme/windows/46-wi...
von Trinnov
09.08.2020, 08:18
Forum: Aktives Bauhaus
Thema: Einfaches und gutes Netzteil mit dreimal 5V selbstgebastelt
Antworten: 65
Zugriffe: 6937

Einfaches und gutes Netzteil mit dreimal 5V selbstgebastelt

Hallo, sorry Gert, ich habe den Thread tatsächlich nicht genau verfolgt. Daher fehlten mir gewisse Infos. Du hast alles richtig gemacht. Es ist keinesfalls meine Absicht den FET-Typ für mich zu behalten. Klanglich mag ich den SUP90N04 und zum Beispiel gar nicht den IRF3205, der hier gern von Forente...
von Trinnov
08.08.2020, 18:51
Forum: Aktives Bauhaus
Thema: Einfaches und gutes Netzteil mit dreimal 5V selbstgebastelt
Antworten: 65
Zugriffe: 6937

Einfaches und gutes Netzteil mit dreimal 5V selbstgebastelt

Hallo Gert, ich weiß jetzt nicht wie du das genau verschalten hast. Kommt nach dem Aktivgleichrichter einfach noch ein Brückengleichrichter in Form von vier Schottky Dioden? Wenn ja, dann sieht doch der LT4320 keine saubere Betriebsspannung an seinen Pins, weil der erste große Ladeelko erst viel spä...
von Trinnov
31.07.2020, 10:31
Forum: Computer-HiFi
Thema: CD Rippen 2019
Antworten: 160
Zugriffe: 26220

CD Rippen 2019

Hallo Christian, Rudi meint damit sicherlich nur, dass es keine Fehlerkorrektur im Falle erkannter Checksummen-Fehler gibt. Anders kann ich mir seine Aussage nicht vorstellen. Es geht da um Fehler, die trotz Reed-Solomon Korrektur nicht mehr korrigiert werden können. Die bekannten Software Herstelle...