Die Suche ergab 96 Treffer

von Hybrid-OLI
04.10.2020, 19:29
Forum: „wie ich zum aktiven Hören kam“
Thema: Günther (Abacus Trifon 3, 5.2.4 Dolby Atmos)
Antworten: 38
Zugriffe: 3780

Günther (Abacus Trifon 3, 5.2.4 Dolby Atmos)

Servus Umgekehrt gilt aber ebenfalls, daß hochwertiges Equipment bei Aufnahme und Wiedergabe deutlich mehr erfassen und wiedergeben kann als die Hörwahrnehmung erfasst bzw. auswerten kann. Die menschliche Wahrnehmung wird meist maßlos überschätzt ! Allerdings stimmt es auch, daß der Mensch komplexe ...
von Hybrid-OLI
25.09.2020, 17:22
Forum: „wie ich zum aktiven Hören kam“
Thema: Günther (Abacus Trifon 3, 5.2.4 Dolby Atmos)
Antworten: 38
Zugriffe: 3780

Dolby Atmos at its best !

~~~ Die "ultimative" Dolby Atmos - Demonstration ~~~ Auf der HIGH END 2019 hatte ich Gelegenheit, einer einmaligen, auf jeden Fall aber extrem exklusiven Vorführung des Potentials einer Dolby Atmos - Anlage zu lauschen. Der hier getriebene Aufwand war speziell ob der Frontlautsprecher fenestria (das...
von Hybrid-OLI
25.09.2020, 17:04
Forum: „wie ich zum aktiven Hören kam“
Thema: Günther (Abacus Trifon 3, 5.2.4 Dolby Atmos)
Antworten: 38
Zugriffe: 3780

Günther (Abacus Trifon 3, 5.2.4 Dolby Atmos)

Servus

Ich habe nur in 2.0, die ganz großen ELACs auf den Norddeutschen HiFi Tagen gehört. Waren klasse.
Multikanalig have ich ELAC aber noch nicht gehört.
von Hybrid-OLI
24.09.2020, 21:30
Forum: Computer-HiFi
Thema: CD Rippen 2019
Antworten: 160
Zugriffe: 26090

CD Rippen 2019

Eigentlich sollte ein guter Ripper Pre-Emphasis erkennen und auf Wunsch die entsprechende Korrektur vornehmen.
von Hybrid-OLI
24.09.2020, 21:10
Forum: „wie ich zum aktiven Hören kam“
Thema: Günther (Abacus Trifon 3, 5.2.4 Dolby Atmos)
Antworten: 38
Zugriffe: 3780

Günther (Abacus Trifon 3, 5.2.4 Dolby Atmos)

Servus Die besagte Demo war sowohl aufgrund der verwendeten Anlage, als auch des musikalischen Materials, ganz ganz großes Kino! Außerdem kommt es selten vor, daß der verantwortlich Audio Engineer (hier Steve Genewick von den Capitol Studios) persönlich seine Mischungen auf einer "Superanlage" vorfü...
von Hybrid-OLI
24.09.2020, 16:48
Forum: „wie ich zum aktiven Hören kam“
Thema: Günther (Abacus Trifon 3, 5.2.4 Dolby Atmos)
Antworten: 38
Zugriffe: 3780

Günther (Abacus Trifon 3, 5.2.4 Dolby Atmos)

Oha, die legendäre 1812er ! Wo ist hier eigentlich der Verbeugungs-Emoji ? ;-) Als ich die TELARC-LP (digital hab' ich sie auch beide) damals Mitte der 1980er zum ersten mal abspielte, hat es mir beim dritten Kanonenschuß (waren ja echte !) den Tonabnehmer aus der Rille gehauen. Ich habe niemals meh...
von Hybrid-OLI
24.09.2020, 00:09
Forum: „wie ich zum aktiven Hören kam“
Thema: Martin (Gauder Berlina RC7 Diamond BE)
Antworten: 46
Zugriffe: 3467

Martin (Gauder Berlina RC7 Diamond BE)

Sobald ich unmaskiert reisen kann komme ich nach Mainhatten. :cheers:

... zur Anlageninspektion. :D
von Hybrid-OLI
22.09.2020, 20:37
Forum: Grundlagen
Thema: HighRes or not
Antworten: 55
Zugriffe: 17143

HighRes or not

Hi Da YouTube mit Opus so um die 160kbps streamt, sollte im Zweifel Qobuz mit CD Parametern auch besser klingen. Läd man direkt herunter macht Google daraus einen Audiostream in AAC zwischen 96 & 128kbps. ["ISO Media file produced by Google Inc." AAC, stereo, 44.1kHz] Daß Qobuz besser klingt muß abe...
von Hybrid-OLI
22.09.2020, 01:33
Forum: Grundlagen
Thema: HighRes or not
Antworten: 55
Zugriffe: 17143

HighRes or not

Servus Hans-Martin Ohne ein gewisses Maß an Kompression geht es halt in der Musikproduktion nicht. Ist auch eigentlich nichts gegen zu sagen - wenn man es denn musikalisch sinnvoll macht. Nur Hyperkompression a la DR5 bei Pop & Rock ist gänzlich abzulehnen. Offenbar aber leider nur von "ollen Säcken...
von Hybrid-OLI
22.09.2020, 01:06
Forum: Grundlagen
Thema: HighRes or not
Antworten: 55
Zugriffe: 17143

HighRes or not

... zumal man nicht vergessen darf, daß diverse HiRes-Files lediglich Upsamplings sind die in 44.1 oder 48kHz produziert wurden. Bei Downloads in 88.2 kHz beschleicht mich immer sogleich der Verdacht, daß hier nur CD upgesamplet wurde. :wink: Eine nicht unerhebliche Anzahl von HiRes. besteht schlich...
von Hybrid-OLI
21.09.2020, 23:33
Forum: „wie ich zum aktiven Hören kam“
Thema: Martin (Gauder Berlina RC7 Diamond BE)
Antworten: 46
Zugriffe: 3467

Welcome

Ah, schön zu sehen, daß du nun auch hier bist, Martin. :cheers: Bin ich als Black Music - Hörer wenigsten nicht so alleine. :D Prima Vorstellung die du da hingelegt hast. Die Resonanz war auch entsprechend. Daß mir Gauder immer besser gefällt, hatte ich dir ja schon gesagt. Und daß deine Anlage auf ...
von Hybrid-OLI
21.09.2020, 23:17
Forum: Grundlagen
Thema: HighRes or not
Antworten: 55
Zugriffe: 17143

HighRes or not

Hallo Horst-Dieter Die klanglich besten Aufnahmen die mir bis dato untergekommen sind waren meist CDs von grp, TELARC, ReferenceRecordings und XRCDs. Dagegen machte HiRes. keinen wirklichen Stich. Natürlich habe ich auch klasse klingende HiRes.-Aufnahmen. Interessanterweise klingen die aber immer no...
von Hybrid-OLI
21.09.2020, 22:01
Forum: Grundlagen
Thema: HighRes or not
Antworten: 55
Zugriffe: 17143

HighRes or not

hkampen hat geschrieben:
20.03.2020, 20:07
44.1 kHz klingt schlecht.
Hi

Meinst du das jetzt ernsthaft ?
von Hybrid-OLI
21.09.2020, 21:59
Forum: Grundlagen
Thema: HighRes or not
Antworten: 55
Zugriffe: 17143

HighRes or not

Hallo q all, schon bevor ich seinerzeit diesen Artikel (https://www.welt.de/wissenschaft/article120646901/Warum-uns-komprimierter-Digitalklang-so-nervt.html) gelesen hatte, habe ich regelmäßig CD-Qualität/SACD-Qualität einer mp3 klanglich vorgezogen. Obwohl der Artikel nichts Falsches enthält ist e...
von Hybrid-OLI
06.02.2020, 19:58
Forum: Computer-HiFi
Thema: Dynamic Range verbessern mit ReLife
Antworten: 37
Zugriffe: 3253

Dynamic Range verbessern mit ReLife

Letztendlich ist die Musik die wir hören immer ein Produkt von Effektgeräten ... :wink: