Die Suche ergab 431 Treffer

von Kawumm
10.06.2020, 12:32
Forum: Aktivlautsprecher
Thema: Hochtöner für Vollbereichsdipole mit Controlled Directivity
Antworten: 50
Zugriffe: 2342

Hochtöner für Vollbereichsdipole mit Controlled Directivity

Hallo Kawumm, also so wie ich das sehe haben wir es hier mit unterschiedlichen SetUps zu tun. Manchmal zieht man Rückschlüsse, weil man merkt, dass da etwas nicht stimmt. Allerdings kann es oft unterschiedliche Erklärungsansätze (Rückschluss-Möglichkeiten) geben. So wie ich davon ausgehe, haben all...
von Kawumm
09.06.2020, 09:29
Forum: Aktivlautsprecher
Thema: Hochtöner für Vollbereichsdipole mit Controlled Directivity
Antworten: 50
Zugriffe: 2342

Hochtöner für Vollbereichsdipole mit Controlled Directivity

Moin Tou Die Konus Treiber Dipol-Lautsprecher Geschichte kam über einen guten Freund in meinen Focus und zwar in Form von Saba & Co Treiber(Ende 90iger) Als Hör Vergleich galten damals meine ML CLS . Um 2003 herum tauchte das Bastanis Dipol Konzept auf dem Markt auf . Das Problem sind und waren die ...
von Kawumm
08.06.2020, 08:24
Forum: Aktivlautsprecher
Thema: Hochtöner für Vollbereichsdipole mit Controlled Directivity
Antworten: 50
Zugriffe: 2342

Hochtöner für Vollbereichsdipole mit Controlled Directivity

Nachtrag zum vorherigen Post : Messungen aus 2002-2005 sind nicht mehr archiviert bzw. vorhanden . Nach etlichen VS Situationen zu konventionellen LS , in den jeweiligen Hörräumen der High End Freunde und dem damit verbundenem logistischen Aufwand ( quer durch unsere Republik ) hatte ich gut sein la...
von Kawumm
07.06.2020, 21:33
Forum: Aktivlautsprecher
Thema: Hochtöner für Vollbereichsdipole mit Controlled Directivity
Antworten: 50
Zugriffe: 2342

Hochtöner für Vollbereichsdipole mit Controlled Directivity

Die Tatsache das ein konventioneller Konus HT einen Magneten / Korb besitzt ; dadurch sich in der abstrahlenden Frequenzen ( positiv/ negativ ) unterschiedlich darstellt , ist diese Option besser zu bewerten als eine reine Dipol Pfadlänge z.B. bei einer Wellenlänge <78 mm https://www.hifisound.de/de...
von Kawumm
04.06.2020, 02:48
Forum: Aktivlautsprecher
Thema: Hochtöner für Vollbereichsdipole mit Controlled Directivity
Antworten: 50
Zugriffe: 2342

Hochtöner für Vollbereichsdipole mit Controlled Directivity

Ergänzung
In den frühen 2000 er
Die Fostex HT Treiber in Dipol wurden mit diesem BB

Bild

benutzt . Die Bass Dipole liefen bis zu 250 Hz .

In etwa wie die BD Design - Quasar MKII mit zusätzlichen HT Dipol
von Kawumm
04.06.2020, 01:57
Forum: Aktivlautsprecher
Thema: Hochtöner für Vollbereichsdipole mit Controlled Directivity
Antworten: 50
Zugriffe: 2342

Hochtöner für Vollbereichsdipole mit Controlled Directivity

Ein Dipol HT Rückansicht https://abload.de/img/b7da41c7-c025-4494-9e5k22.jpeg Frontansicht https://abload.de/img/ca7bfcac-920e-4d9b-9y1ka6.jpeg Heute betrachte ich den Stage sa 8526 https://www.bilder-upload.eu/thumb/6f5d02-1591167406.jpeg in Kombination mit dem 8“ Field Coil Supravox System , als ...
von Kawumm
03.06.2020, 08:54
Forum: Aktivlautsprecher
Thema: Hochtöner für Vollbereichsdipole mit Controlled Directivity
Antworten: 50
Zugriffe: 2342

Hochtöner für Vollbereichsdipole mit Controlled Directivity

Heute betrachte ich den Stage sa 8526


Bild

in Kombination mit dem 8“ Field Coil Supravox System , als meine persönliche TMT Dipol Referenz .
von Kawumm
19.03.2020, 06:38
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: Netzteil für Router FritzBox 7590
Antworten: 135
Zugriffe: 12984

Netzteil für Router FritzBox 7590

Es besteht ein feiner , aber dennoch signifikanter Unterschied zwischen einem analogen LW zu einer Fritzbox & Co Die Klang relevanten Baugruppen eines analogen LW , befinden sich außerhalb eines DC Kabel des/der Motoren Hallo Otto, wenn ich nicht den Einfluss eines Netzkabels auf den Antrieb eines ...
von Kawumm
18.03.2020, 22:01
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: Netzteil für Router FritzBox 7590
Antworten: 135
Zugriffe: 12984

Netzteil für Router FritzBox 7590

Ich höre die DC Kabel an meinem J Sikora Reference Plattenspieler im Vergleich, dh an der Zuleitung zur Motorsteuerung der 4 Pabst Motoren. Gehe davon aus, dass sich die Unterschiede in anderen Konfigurationen unterscheiden können. Mein Netzteil ist ein Keces P8 24v. - Audiophonics einfach: bereits...
von Kawumm
17.03.2020, 14:06
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: Netzteil für Router FritzBox 7590
Antworten: 135
Zugriffe: 12984

Netzteil für Router FritzBox 7590

Ich höre die DC Kabel an meinem J Sikora Reference Plattenspieler im Vergleich, dh an der Zuleitung zur Motorsteuerung der 4 Pabst Motoren. Gehe davon aus, dass sich die Unterschiede in anderen Konfigurationen unterscheiden können. Mein Netzteil ist ein Keces P8 24v. - Audiophonics einfach: bereits ...
von Kawumm
17.03.2020, 08:42
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: Netzteil für Router FritzBox 7590
Antworten: 135
Zugriffe: 12984

Netzteil für Router FritzBox 7590

Ich werde diese Woche noch mit DC Kabelabschirmung experimentieren. Bin gespannt was da noch geht. audiophile Grüße Martin Moin Eine Option besteht darin , den Secundär Minuspol auf Erde Legen und da man schon am schnippeln ist , kommt zur Abschirmung des DC Kabel so ein Material zum Einsatz . http...
von Kawumm
16.03.2020, 18:53
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: Netzteil für Router FritzBox 7590
Antworten: 135
Zugriffe: 12984

Netzteil für Router FritzBox 7590

jackelsson hat geschrieben:
16.03.2020, 17:54
Kawumm hat geschrieben:
16.03.2020, 06:21
Moin Swen

Die SBooster NT hatte ich mir ebenfalls zugelegt und mit Eupen Stromkabel bestückt !

Chapeau
Moin Otto,

hat das Sbooster denn bei Dir gut funktioniert? Woran lief es?

Gruß,
Swen
Moin Sir

Laufen an :

RME ADI 2DAC FS2 ( 12V)
USB Micro 3.0 (9V)
Intona USB 3.0 Super Speed (5V)
von Kawumm
16.03.2020, 06:21
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: Netzteil für Router FritzBox 7590
Antworten: 135
Zugriffe: 12984

Netzteil für Router FritzBox 7590

Hallo zusammen, ein neues Update zu meinem Routerupgrade: ich habe heute Projekt Akustik mitgeteilt, dass ich das Sbooster-Netzteil zurück schicken werde. Während der Tausch des O2-Routers gegen die Beci-gepimpte FritzBox ein deutlicher und eindeutig positiver Sprung nach vorne war, kann ich das vo...
von Kawumm
08.03.2020, 03:47
Forum: Grundlagen
Thema: DSP doch klangschädlich?
Antworten: 83
Zugriffe: 4717

DSP doch klangschädlich?

Gar nicht.. das mußt Du wissen... Du bist der Mechaniker, der DSP das Werkzeug. Du misst ja nicht erst ein, sondern Du misst, stellst ein und verifizierst dann Deine Justage mit einer erneuten Messung. Wenn man von „einmessen“ spricht, meint das diesen Vorgang. Grüße Christian Ist denn ein echtes M...