Die Suche ergab 26 Treffer

von Stipe
28.12.2020, 16:55
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: eRED-DOCK network audio renderer module
Antworten: 158
Zugriffe: 20417

eRED-DOCK network audio renderer module

Guten Tag zusammen, bisher füttere ich den eRD mit Qobuz über ein Samsung S10e per Bubble-Upnp. Beide Geräte (eRD und S10e) hängen alleine im gleichen 5GHz Netz. Das funktioniert gut, manchmal muss man das Smartphone neu starten, wenn der eRD still bleibt. Gesten war mein Schwager zu Besuch mit sein...
von Stipe
23.11.2020, 09:51
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: eRED-DOCK network audio renderer module
Antworten: 158
Zugriffe: 20417

eRED-DOCK network audio renderer module

Hallo Stefan, ich habe eben gesehen, es hat Dir noch niemand darauf geantwortet. Ich glaube nicht dass beim shorted to ground, irgendetwas kaputt gehen kann. Ich selbst hatte es beim üblichen Anschlussschema belassen, also PIN 1: Ground, PIN 2: +, PIN 3: -. PIN 1 ist bei mir also nur auf der Schirm...
von Stipe
19.11.2020, 10:00
Forum: „wie ich zum aktiven Hören kam“
Thema: Bruno (Genelec 8351, Merovinger 1/38)
Antworten: 8
Zugriffe: 1288

Bruno (Genelec 8351, Merovinger 1/38)

Seid gegrüßt, ich kann als 8260 Hörer dem Gesagten nur zustimmen. Hatte damals als die 8351 neu herauskam einen Hörtermin in Heilbronn beim Genelec Importeur und dort die Gelegenheit die 8260 und 8351 quasi gleichzeitig zu hören. Nils Boden, ein super Typ, hatte mir dort beide LS hingestellt und mic...
von Stipe
17.11.2020, 11:21
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: eRED-DOCK network audio renderer module
Antworten: 158
Zugriffe: 20417

eRED-DOCK network audio renderer module

Gute Idee, beizeiten werde ich auch noch hübschere Fotos senden und eine "Foto-Love-Story" schreiben. Zugegeben, der von mir dokumentierte Aufbau ist ziemlich nichtssagend. Mich beschäftigt vorerst noch etwas anderes: Im Manual steht ja beim AES-output: https://live.staticflickr.com/65535/5061308034...
von Stipe
17.11.2020, 10:49
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: AES/EBU Kabel - bezahlbare Empfehlung?
Antworten: 45
Zugriffe: 7185

AES/EBU Kabel - bezahlbare Empfehlung?

Vielen Dank für das Feedback.
Ich höre ja auch mit Genelecs 8260 und nutze bisher das von Dir anfangs genannte Sommer-Kabel.
Das Grimm TRP werde ich gerne mal ausprobieren, für 7,70 €/m auch wirklich günstig.

Gruß, Stefan
von Stipe
09.11.2020, 21:38
Forum: „wie ich zum aktiven Hören kam“
Thema: Stefan (Genelec 8260)
Antworten: 19
Zugriffe: 5192

Stefan (Genelec 8260)

Vielen Dank Martin und Fujak! Martin, das MP-Audio NT ziehe ich auf jeden Fall in Betracht, da sind ja schon 5-10 LT3045 drin :shock: Fujak, auch die Akku-Lösung könnte mir gut gefallen, wobei ich ein wenig auf das Handling Rücksicht nehmen möchte, da auch die Familie das Setup möglichst einfach bed...
von Stipe
09.11.2020, 21:12
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: eRED-DOCK network audio renderer module
Antworten: 158
Zugriffe: 20417

eRED-DOCK network audio renderer module

Hallo Fujak, danke. Vor allem auch für die wunderbare Dokumentation der Anbindung, die ich von Dir übernehmen konnte. Mit den 10GTeks klingt das auf jeden Fall besser, das konnte ich schon testen. Bzgl. der Stabilität werde ich noch etwas testen müssen. Ob das an der Konfiguration des Control-Points...
von Stipe
09.11.2020, 11:21
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: eRED-DOCK network audio renderer module
Antworten: 158
Zugriffe: 20417

eRED-DOCK network audio renderer module

Es funktioniert :D https://live.staticflickr.com/65535/50582859081_6902457707_c.jpg DSC01894 by listar3 , auf Flickr Hier hab ich etwas mehr dazu geschrieben: https://www.aktives-hoeren.de/viewtopic.php?f=6&t=6966&p=190903#p190903 Danke für Eure Hilfe bisher. Klingt trotz sehr provisorischem Aufbau ...
von Stipe
09.11.2020, 11:11
Forum: „wie ich zum aktiven Hören kam“
Thema: Stefan (Genelec 8260)
Antworten: 19
Zugriffe: 5192

Stefan (Genelec 8260)

Hallo zusammen, so sieht das nun aus: https://live.staticflickr.com/65535/50582859081_6902457707_c.jpg DSC01894 by listar3 , auf Flickr Nicht schön, aber selten ... Es hängt jetzt alles (Nano-Router, 2x10Gtek, eRed-Dock, Genelc-GLM für die Lautstärke-Regelung) am Peaktech und der Stromverbrauch pend...
von Stipe
02.11.2020, 21:07
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: eRED-DOCK network audio renderer module
Antworten: 158
Zugriffe: 20417

eRED-DOCK network audio renderer module

Danke Fujak. Ja, die Genelecs werden digital angesteuert und per daisy chain verbunden. Das sollte also gehen. Ich werde erstmal ein AES-Kabel kappen und dann die beiden Leiter mit Jumper-Steckern verbinden. Wo hast Du die Masse hingelegt? In der Anweisung des Boards steht, man soll den 3. Pin nicht...
von Stipe
02.11.2020, 17:58
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: eRED-DOCK network audio renderer module
Antworten: 158
Zugriffe: 20417

eRED-DOCK network audio renderer module

Hab das hier gefunden:

https://hifipig.com/new-swiss-brand-wat ... streamers/

da kommt also noch was nach ....

VG, Stefan
von Stipe
01.11.2020, 17:07
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: eRED-DOCK network audio renderer module
Antworten: 158
Zugriffe: 20417

eRED-DOCK network audio renderer module

Hallo eRed-Docker, wie würdet ihr Genelcs 8260 digital per AES an den eRD anschließen? In einem Kästchen mit Neutrik-Buchse und dann per handelsüblichen Kabel in die LS? Oder das AES-Kabel direkt auf einer Seite mittels Harwin-Stecker direkt aufs Board und die andere Seite in den LS? Ist das überhau...
von Stipe
01.11.2020, 16:53
Forum: „wie ich zum aktiven Hören kam“
Thema: Stefan (Genelec 8260)
Antworten: 19
Zugriffe: 5192

Stefan (Genelec 8260)

Hi Jürgen, danke für den Hinweis. Dann würde man einen Switch mit SFP - Port verwenden .... Dass es beim 2. Konverter hilft die Clock zu "tunen" habe ich schon mit Interesse gelesen. Ob ich mir den Umbau dann zutraue, steht auf einem anderen Blatt. Bzgl. der NAS Anbindung muss ich jedoch noch prüfen...
von Stipe
01.11.2020, 13:16
Forum: „wie ich zum aktiven Hören kam“
Thema: Stefan (Genelec 8260)
Antworten: 19
Zugriffe: 5192

Update

Liebe Aktivisten, lange ist es her, dass ich hier geschrieben habe. Die letzte Änderung in der Kette war der Afi+USB, womit ich seitdem zufrieden gehört habe. Audio-PC (lüfterlos, SSD, Win10, foobar2000, Pico-PSU) -> Afi+USB -> AES in Genelec 8260 Auslöser mich mit einer Optimierung zu beschäftigen,...
von Stipe
18.12.2015, 11:58
Forum: Bausteine für aktives HiFi
Thema: Acousence afi(s) und afi(s) USB
Antworten: 387
Zugriffe: 202451

Acousence afi(s) und afi(s) USB

Hallo Horst, gerne. Nach dem Afi-Usb geht es per RJ45-Kabel in den den XLR Adapter und dann in eine Genelec 8260 (dort findet ja die Kanalaufteilung, Wandlung und Verstärkung statt). Der zweite LS wird per Daisy-Chain und mit einem handelsüblichen Sommer-Kabel DMX 234 angesteuert. Der Adapter passt ...