Linn Sneaky auf Gerts Seziertisch

Gerts Modifikationen

Beitragvon khonfused » 02.12.2011, 07:54

Koala887 hat geschrieben:
khonfused hat geschrieben:Einen Stand-alone AGM-DAC!

Ich glaube aber dann muß Gert noch ein paar Elfen einstellen, da er ansonsten gar nicht mehr aus seinem Bastelkeller raus kommt.

Nun ja, den DAC gibt es ja eigentlich schon, nämlich in der AGM 4.4.

Fehlt "nur" noch ein Kästchen drumherum mit Anschluss für eine externe Stromversorgung. Mir persönlich würde ein digitaler Coax-Eingang und ein Pärchen analoge Cinchausgänge reichen. In etwa wie beim Styleaudio Carat Saphire. Bräuchte noch nicht mal hübsch sein, legte ich einfach auf oder hinter meine Vorstufe.

Gruss
Christian
Bild
khonfused
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 876
Registriert: 31.12.2010, 10:56
Wohnort: Mittelfranken

Beitragvon Bernd Peter » 02.12.2011, 08:16

Hallo Gert,

sag nicht, daß Du das Platinenlayout auch noch selber machst.

Auf Grund des taffen Designs ist wirklich zu überlegen, wer zumindest die Oberseite des G-Sneaky mit eingepasstem Plexiglasausschnitt fertigen kann.

Aber eigentlich gehört der ja sowieso in ein Gehäuse a la Accuphase und Co., oder?

Gruß

Bernd Peter
Bild
Bernd Peter
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 2833
Registriert: 04.05.2010, 18:37

Beitragvon delorentzi » 02.12.2011, 10:40

Hallo,

sagt mal ... ich sehe bei dem Sneaky keinerlei digitale Eingänge, das reduziert ihn auf einen reinen Netzwerkstreamer - sehe ich das richtig?

Grüße,
Thomas
Bild
delorentzi
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 794
Registriert: 15.11.2011, 10:01
Wohnort: Andernach

Beitragvon Unicos » 02.12.2011, 10:48

delorentzi hat geschrieben:sagt mal ... ich sehe bei dem Sneaky keinerlei digitale Eingänge, das reduziert ihn auf einen reinen Netzwerkstreamer - sehe ich das richtig?

Hi,

ja, dafuer gibt es dann den DSM zum Beispiel, der hat dann auch einen VV drin.
Oder mit Volverstaerker die DSIs.

Gruss

Thomas
Bild
Unicos
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 804
Registriert: 22.06.2008, 19:38
Wohnort: NRW

Beitragvon delorentzi » 02.12.2011, 11:07

Hi,

den VV braucht ich aber nicht. Und die "DSM`s" sind ja mehr als doppelt so teuer wie der Sneaky.
Für einen fehlenden Digitaleingang gebe ich keine >=1000 Euro aus.

Aber ich bin auch der erste der überhaupt nach sowas fragt, oder?

Davon mal ab erreichen mich gerade die Worte des Meisters: ein unmodifizierter Sneaky hat keine Chance gegen mein aktuelles Gespann G-Sonos & RME ADI-2.

Ich klinke mich dann hier wieder aus. Das Thema Linn kommt für mich dann zu den Akten.

Grüße,
Thomas
Bild
delorentzi
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 794
Registriert: 15.11.2011, 10:01
Wohnort: Andernach

Beitragvon Bernd Peter » 02.12.2011, 11:24

Hallo,

delorentzi hat geschrieben:ich sehe bei dem Sneaky keinerlei digitale Eingänge, das reduziert ihn auf einen reinen Netzwerkstreamer - sehe ich das richtig?

ich sehe den digitalen Eingang über Netzwerk, könnte auch USB oder Firewire sein.

Vielleicht wird aber nur die digitale Schnittstelle nach AES3-2003 oder IEC 60958 vermisst?

Der Grundgedanke hinter dem Streamer ist die Reduzierung, nicht umgekehrt...

Gruß

Bernd Peter
Bild
Bernd Peter
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 2833
Registriert: 04.05.2010, 18:37

QUASIFRIESISCHE SOLIDARITÄT

Beitragvon musikgeniesser » 02.12.2011, 12:19

Moin Thomas,
moin Herbert,
moin Forenten,

delorentzi hat geschrieben:sagt mal ... ich sehe bei dem Sneaky keinerlei digitale Eingänge, das reduziert ihn auf einen reinen Netzwerkstreamer - sehe ich das richtig?

sind denn die Netzwerkeingänge -- also die vielen Telefonanschlüsse da hinten -- nicht digital? Ich sehe, ich muss noch viel lernen.

Herbert Z hat geschrieben:Finde ich cool endlich mal aus einem nicht Niederlaendischem (nicht-Hollaendisch wuerde hier eben so zutreffen; es sein denn, der Reisepass ist ein anderer, als ich hier annehme) Munde die Spitzfindigkeit zu hören. Feldhocky ist schon richtig. Habe ich mir auch schon mal überlegt. Ist aber irgendwie so eine krumme Sache.

Spitzfindig, na ja, finde ich jetzt nicht, aber ich bin da kein Maßstab. Ich habe mal eine Hörfunksendung ("Gesichter Europas", DLF, immer Sonnabends, 11:05 Uhr) über die Westfriesen gehört, von denen viele nach Holland zur Arbeit pendeln, manche sogar täglich; wie segensreich sich dafür die Fertigstellung des Flutschutzdammes nebst A7/E22 ausgewirkt habe. Das habe ich mir noch während der Sendung auf der Karte angesehen und da wurde mir schlagartig klar, dass, einen Niederländer Holländer zu nennen, in etwa so wäre, als wenn mich ein Fremder Sachse nennen würde. In der Vorstellung der übrigen Welt sind wir Deutschen alle irgendwie Sachsen; oder Krauts oder Würstchenfresser, ja, ja. Ich finde, wenn ich schon nicht für ein Sachse gehalten werden möchte, muss ich nicht jeden Niederländer zum Holländer machen. Irgendwie bin ich als Hamburger ja auch so eine Art Friese, wenn auch Ostfriese. Fast, aber immerhin. Quid pro quo, quasifriesische Solidarität. Womit dann die Frage nach dem Reisepass auch gleich beantwortet ist. Ui, meiner läuft bald ab, fällt mir dabei ein.

Herzliche Grüße

PETER
Bild
musikgeniesser
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1117
Registriert: 23.03.2011, 19:56
Wohnort: 22149 Hamburg

Beitragvon delorentzi » 02.12.2011, 12:45

Bernd Peter hat geschrieben:Vielleicht wird aber nur die digitale Schnittstelle nach AES3-2003 oder IEC 60958 vermisst?

Korrekt. Zusätzliche Eingänge für mein CD-Laufwerk usw.

Aber wie gesagt - Linn ist bei mir aus dem Fokus raus.

Grüße,
Thomas
Bild
delorentzi
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 794
Registriert: 15.11.2011, 10:01
Wohnort: Andernach

Beitragvon Fortepianus » 07.12.2011, 09:42

Liebe G-Linnianer, die auf's Christkind oder den Weihnachtsmann warten,

ein kleiner Zwischenbericht aus der Werkstatt. Von den kleinen Schwarzen sind die ersten zwei bestückt und getestet:

Bild

(Nein, die Platinen sind nicht verbogen, das kommt durch die offensichtlich zu klein gewählte Brennweite beim Fotografieren :wink: .)

Fehlen noch die 11Mz-VCXOs (für den leeren Steckplatz oben), die sind auf nächste Woche avisiert. Bis dahin will ich weitere Boards bestückt haben. Dann kann's losgehen mit der großen Weihnachtsumbauaktion!

Viele Grüße
Gert
Bild
Fortepianus
Aktiver Entwickler
 
Beiträge: 3487
Registriert: 17.12.2008, 12:41
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon cantusfirmus » 07.12.2011, 11:43

Sensationell!!
lg Horst
Bild
cantusfirmus
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 533
Registriert: 27.11.2011, 13:19

Beitragvon delorentzi » 07.12.2011, 11:57

Fortepianus hat geschrieben:(Nein, die Platinen sind nicht verbogen, das kommt durch die offensichtlich zu klein gewählte Brennweite beim Fotografieren :wink: .)

Verzeichung nennt man das, was bei Objektiven im Consumerbereich durchaus üblich ist. Erst Recht bei "Kompaktkameras":

Kamera Hersteller = Panasonic
Kamera Model = DMC-FZ8

Das sieht doch super aus. :cheers:
Bild
delorentzi
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 794
Registriert: 15.11.2011, 10:01
Wohnort: Andernach

Beitragvon Fortepianus » 11.12.2011, 21:55

Liebe Ungedudige,

Bild

die Umbaumaschinerie ist volles Rohr angelaufen. Ich habe zehn G-Sneakies auf Weihnachten versprochen, und von meiner Seite aus werde ich das auch schaffen. Rudolf hat seinen schon, Herbert hat seinen gestern abgeholt (Grüße an alle!), und drei weitere sind schon umgebaut, aber es hängt an der Lieferung der fehlenden Clocks. Sie sind für nächste Woche versprochen, aber wie immer glaube ich das erst, wenn ich die silbernen Blechbüchsen in Händen halte. Ich muss eben alle mit den Clocks aus meinem G-Sneaky testen, und wenn die VCXOs da sind, bringe ich den ganzen Stapel Pakete auf die Post. Der sechste wird bald fertig sein, also dann noch vier. Platinen sind soweit alle bereit, siehe Bild.

Viele Grüße
Gert
Bild
Fortepianus
Aktiver Entwickler
 
Beiträge: 3487
Registriert: 17.12.2008, 12:41
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon gregor » 11.12.2011, 22:10

Lieber Gert,

ein sehr appetitliches Stilleben hast Du da eingestellt.

Beste Grüße

gregor
Bild
gregor
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 538
Registriert: 08.03.2010, 20:08

Beitragvon martino » 11.12.2011, 22:17

Fortepianus hat geschrieben:Platinen sind soweit alle bereit, siehe Bild.

Eine Augenweide!!! Könnte es sein daß der Hifi-Weihnachtsmann seine berühmte Werkstatt in Schwaben hat? Und sich in zivil Gert nennt...? Freue mich auf Hörberichte der glücklichen Empfänger!

Martin
Bild
martino
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 422
Registriert: 31.01.2010, 21:50
Wohnort: Berlin

Beitragvon Roli » 11.12.2011, 22:42

Hallo Gert,

wenn Du schon an solch schönen Wintertagen wie heute offensichtlich den Lötkolben nicht aus der Hand legst, wie wird dann das erst werden, wenn die ersten Blizzards durch Stuttgart fegen? :mrgreen:

Wieso ist es so, dass ich mich auf diese Tage freue ... :mrgreen:

Und ja - auch ich warte sehnsüchtig auf die ersten Hörberichte!

Herzliche Gruesse
Roland
Bild
Roli
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 355
Registriert: 01.02.2008, 08:58
Wohnort: 72475

VorherigeNächste

Zurück zu G-Mods

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste