Jakob (sucht aktiv)

audiophile Biografien unserer Mitglieder
Forumsregeln
Bei Vorstellungen steht die persönliche, subjektive Erfahrungswelt des Verfassers im Vordergrund. Insbesondere soll die Vorstellung als "Visitenkarte" des Mitglieds gewürdigt bzw. respektiert werden. Dialoge sollten hier vorrangig mit dem Verfasser und nicht mit Dritten geführt werden. Siehe auch die Forumsregeln.

Jakob (sucht aktiv)

Beitragvon kassenschlager » 03.07.2015, 07:49

Grüne Wiese


Hallo Forum,

mit Mitte Vierzig habe ich nun meinen Hausbau abgeschlossen und vor dem Umzug alles bisherige Unterhaltungselektronik-Geraffel verkauft. Das gibt mir die grüne Wiese, neu einzurichten und anzuschaffen. Raumakustik mit Knauff und Lignotrend ist unterwegs, danach schauen wir mal nach TV, HTPC und LS. Aktiv muss es schon sein, da führt ja kein sinnvoller Weg dran vorbei, oder? Also schaue ich mal, was hier so en vogue ist und lasse mich inspirieren.

Ach ja, beruflich bin ich im holzverarbeitenden Handwerk tätig. IT ist aber auch dort mittlerweile ein Muss, sodass ich hier irgendwie schon affin geworden bin. Zwangsweise.

Auf dieses Forum bin ich aufmerksam geworden, als ich über die highfidelen Träume meiner Jugend von B&M recherchierte. Möge die Leserei und Schreiberei beginnen.

MfG,

Jakob
Bild
kassenschlager
inaktiv
 
Beiträge: 10
Registriert: 02.07.2015, 14:16

Beitragvon Rudolf » 03.07.2015, 08:10

Hallo Jakob,

willkommen im Forum! Im Moment laufen die Vorbereitungen für unser Forumstreffen auf Hochtouren. Daher kann es sein, dass du im Moment recht wenig Resonanz erfährst. Aber das Forum bietet ja auch erst mal einigen Lesestoff.

Dass du mit der Raumakustik beginnst ist sehr lobenswert und bei vielen von uns genau umgekehrt. Manche sind nur deshalb hier, weil sie ihre Lautsprecher (endlich) mit ihrem Hör-/Wohnraum verheiraten möchten. Du hingegen kannst dich ganz auf die Komponentenauswahl konzentrieren.

"En vogue" ist derzeit übrigens die Kii Three von Bruno Petzeys. Einfach mal die Suchfunktion bemühen ...

Viele Grüße und viel Spaß
Rudolf


PS: Um deine Vorlieben besser einschätzen zu können - womit hast du denn zuvor gehört?
Bild
Rudolf
Administrator
 
Beiträge: 4609
Registriert: 25.12.2007, 08:59
Wohnort: Bergisch Gladbach

Beitragvon kassenschlager » 03.07.2015, 08:29

B&W 800 Diamond an Classe Endstufen und Quellen.

Ganz nett...aber ein furchtbarer Gerätefuhrpark. Außerdem lange nicht so, wie es für's Geld hätte sein können.

Aus Fehlern lernt man... ebenso bei der Raumakustik.
Bild
kassenschlager
inaktiv
 
Beiträge: 10
Registriert: 02.07.2015, 14:16

Beitragvon h0e » 03.07.2015, 09:18

Hallo Jakob,

mit B+W bin ich nie warm geworden. Es gibt zwar auch wirklich tolle passive LS, aber natürlich gibt es wirklich gute Gründe für aktive LS. Ich kann Dir nur ans Herz legen, mal AGM anzuhören. Wenn Du uns sagst in welcher Gegend Du wohnst, findet sich evtl. ein Mitforent in der Deiner Nähe.

Knauf Platten habe ich selbst schon verbaut, dahinter habe ich bei mir Basotec, das bringt wirklich viel. Aufgrund der gelochten Struktur hilft es eben auch gegen Tiefe Frequenzen und killt nicht nur alle Hochtöne, was irgendwann zu einem unangenehmen Raumklang führen würde.

Grüße Jürgen
Bild
h0e
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1092
Registriert: 11.11.2013, 09:40
Wohnort: München


Zurück zu „wie ich zum aktiven Hören kam“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Jisipu, tom539 und 10 Gäste