Vittorio (ME Geithain RL 922K, Abacus A-Box 10 NE)

audiophile Biografien unserer Mitglieder
Forumsregeln
Bei Vorstellungen steht die persönliche, subjektive Erfahrungswelt des Verfassers im Vordergrund. Insbesondere soll die Vorstellung als "Visitenkarte" des Mitglieds gewürdigt bzw. respektiert werden. Dialoge sollten hier vorrangig mit dem Verfasser und nicht mit Dritten geführt werden. Siehe auch die Forumsregeln.

Vittorio (ME Geithain RL 922K, Abacus A-Box 10 NE)

Beitragvon Vittorio » 08.05.2013, 22:21

Hallo zusammen,

Meine HI-FI-Geschichte ist ziemlich kurz. Sie begann vor ein Paar Jahren, als ein Lieferwagen meinen nicht ganz frischen Golf am Seitenspiegel rammte. Kurz darauf hatte ich ein Paar hundert Euro in der Tasche und eine Frage: was mache ich mit dem Geld? Weiter ins Auto zu investieren fand ich nicht sinnvoll, ein alter Wagen mit frisch lackiertem Seitenspiegel fährt nicht unbedingt schneller... Verfuttert werden sollte das Geld auch nicht. Schließlich traf ich die Entscheidung, eine kleine Hi-Fi-Anlage sorgfältig auszusuchen. Das war der Anfang. Im Anschluss folgten sowohl fertig gekaufte, als auch selbstgebaute Boxen. Dabei sollte ich auch lernen, wie man das Gehörte richtig interpretiert. Das war eine spannende Zeit. Ich habe jede freie Minute (von der Familie, vom Beruf und der Wohnungsrenovierung) genutzt, um Info´s im Internet rauszusuchen und an jeder Hi-Fi-Veranstaltung teilzunehmen.

Irgendwann kam der Wunsch auf, etwas an der Quelle zu verbessern. Es hieß: CD-Spieler oder Festplatte? Die Antwort kam aus Schottland: "Wir produzieren keine CD-Spieler mehr!". Das hat meine Vermutungen bestätigt und eine weitere Frage aufgeworfen: mit welchem Betriebssystem baut man ein Festplattensystem auf? An dieser Stelle hat mein Sohn mir eine exakte Frage gestellt: "Willst du dich damit beschäftigen oder Musik hören?" Ihr ahnt schon, dass ich mich fürs "Musik hören" entschieden habe. So entstand langsam meine kurze Kette: MacMini -> W4S DAC2 -> A-Box 10 und ich war eine gewisse Zeit glücklich damit.

Weitere Klangsteigerungen wurden, statt durch Gerätewechsel, durch Raumoptimierungen erreicht. Zum Glück habe ich sehr früh begriffen, wie wichtig Raumakustik ist. Da das aber ein ziemlich umfangreiches Thema für sich ist, werde ich darauf ein anderes mal eingehen.

Zum Schluss möchte ich ein Paar Worte über meine musikalischen Neigungen verlieren:
Das Klavier ist für mich das Instrument Nr. 1. Danach kommen alle anderen, die ich ebenfalls sehr mag. Ich fühle mich sowohl bei Jazz, als auch bei Klassikmusik Zuhause. Was man dabei erwähnen sollte: während beim Jazz von mir kleinere Besetzungen bevorzugt werden (skandinavische Richtung), bevorzuge ich bei Klassik aber eher Großorchestrales (große russische und sowjetische Komponisten). Die großen deutschen Meister sind selbstverständlich dabei, ohne eine Konkurrenz darzustellen. Ein offenes Ohr habe ich auch für etwas "schräge" Musik, die abseits vom Mainstream liegt. Ich habe noch den musikalischen Wunsch, irgendwann so weit zu sein, atonale Musik, als harmonisch zu empfinden, ohne dabei den Bezug zu "klassischen" Harmonien zu verlieren...

Besten Gruß
Vittorio

PS: Die "NE"-Bezeichnung in meinem Thread-Titel bedeutet nichts anderes als Neutral Edition (optisch gemeint), klanglich sind die Boxen sowieso neutral genug.

Bild
Bild
Vittorio
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 314
Registriert: 11.01.2011, 00:27
Wohnort: Hamburg

Beitragvon musikgeniesser » 08.05.2013, 22:49

Moin Vittorio,

hehe, ein Hamburger mit italienisch klingendem Namen -- das ist doch mal was!

Herzlich willkommen hier im Forum. Als ein Hamburger mit eher hanseatisch klingendem Namen erlaube ich mir den Hinweis, dass der Norden hier eher unterrepräsentiert ist. Das liegt vermutlich an den Unternehmenssitzen der einschlägigen Aktivboxen-Bauer. abacus hat da noch nicht so durchgeschlagen, aber es wird.

Viel Spaß beim Lesen hier im Forum. Hier lässt es sich sehr gut aushalten. Goethe hatte ich heute schon, aber warum nicht noch einmal. Faust passt eben fast immer.

Johann Wolfgang von Goethe hat geschrieben:Hier bin ich Mensch,
hier darf ich's sein.

Herzliche Grüße

Peter
Bild
musikgeniesser
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1117
Registriert: 23.03.2011, 19:56
Wohnort: 22149 Hamburg

Beitragvon lessingapo » 09.05.2013, 06:15

Hallo Viktor,

come sta - schön, dass Du jetzt auch virtuell da bist... tolles Foto, zeigt, dass Ihr Stil habt! Freue mich auf weitere interessante Begegnungen und Reisen ...

Viele Grüsse
Wolfgang
Bild
lessingapo
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 294
Registriert: 11.12.2010, 11:02
Wohnort: 21224 Rosengarten

Beitragvon aston456 » 09.05.2013, 12:29

Hallo Vittorio,

nicht nur ist der Norden hier unterrepräsentiert, sondern Italien noch viel mehr.

Eine Frage:
Links neben dem LS ist etwas an der Wand, was wie ein Diffusor aussieht. Ist das korrekt? Wenn ja, um welches Fabrikat handelt es sich dabei? Ich bin (verzweifelt) auf der Suche nach einem wohnzimmertauglichen Diffusor, der vor allem von meiner Liebsten akzeptiert wird und das Teil sieht ja ganz nett aus.

Gruß,
Kai
Bild
aston456
inaktiv
 
Beiträge: 2865
Registriert: 12.08.2008, 17:47
Wohnort: Oberbayern, da wo's Weißbier am besten und der Himmel am blauesten ist.

Beitragvon ESM » 09.05.2013, 13:05

Hallo Kai,

vielleicht ein als Gardine getarnter Diffusor? :cheers:

Gruß Erwin
Bild
ESM
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 407
Registriert: 21.12.2012, 22:57
Wohnort: Detmold

Beitragvon Rudolf » 09.05.2013, 14:23

Hallo Vittorio,

auch von mir ein herzliches Willkommen!

Mir ist, als hätten wir uns bei Abacus in Nordenham kennen gelernt. Bei dieser Gelegenheit hattest du nämlich das Redesign deiner A-Box intensiv mit Herrn Sonder diskutiert. Von mir aus sollte die "Neutral Edition" unbedingt in Serie gehen. Sieht spitze aus, Kompliment. Gibt es auch eine Nahaufnahme von der Frontseite?

Ich bin gespannt, ob und welchen Abacüssen noch du ein Redesign verpassen wirst ...

Viele Grüße
Rudolf
Bild
Rudolf
Administrator
 
Beiträge: 4609
Registriert: 25.12.2007, 08:59
Wohnort: Bergisch Gladbach

Beitragvon Vittorio » 09.05.2013, 22:59

Hallo zusammen,
danke für den netten Empfang.

musikgeniesser hat geschrieben:hehe, ein Hamburger mit italienisch klingendem Namen -- das ist doch mal was!

@Peter,

wenn ich im Herbst 2011 an einem anderem Tag bei Franz vorbeigeschaut wäre, hätten wir uns persönlich kennen gelernt und Du hättest meinen zweiten Namen erfahren, der wahrscheinlich für Hamburg weniger auffällig ist.

lessingapo hat geschrieben:come sta - schön, dass Du jetzt auch virtuell da bist... tolles Foto, zeigt, dass Ihr Stil habt! Freue mich auf weitere interessante Begegnungen und Reisen ...

@Wolfgang,

sto bene - danke für Deine immer knappen, aber netten Worte!

aston456 hat geschrieben:Eine Frage:
Links neben dem LS ist etwas an der Wand, was wie ein Diffusor aussieht. Ist das korrekt? Wenn ja, um welches Fabrikat handelt es sich dabei? Ich bin (verzweifelt) auf der Suche nach einem wohnzimmertauglichen Diffusor, der vor allem von meiner Liebsten akzeptiert wird und das Teil sieht ja ganz nett aus.

@Kai,

es ist kein Fabrikat, sondern ein Unikat mit akustischen Eigenschaften, wie Du gut erkannt hast. Es wurde zusammen mit einer bekannten Künstlerin entworfen und von ihr angefertigt, sehr breitbandig ausgelegt, hat knapp 2x2 Meter Größe und soll den Raum akustisch symmetrieren, was die seitlichen Wandreflektionen angeht. Die Wand direkt gegenüber hat eine Öffnung, die annähend gleich groß ist. Der Spaß ist allerdings kein Schnäppchen, kann ich Dir gleich sagen.
Ich kann deine Liebste gut verstehen, bin selber sehr pingelig, was Optik angeht.

Rudolf hat geschrieben:Mir ist, als hätten wir uns bei Abacus in Nordenham kennen gelernt. Bei dieser Gelegenheit hattest du nämlich das Redesign deiner A-Box intensiv mit Herrn Sonder diskutiert. Von mir aus sollte die "Neutral Edition" unbedingt in Serie gehen. Sieht spitze aus, Kompliment. Gibt es auch eine Nahaufnahme von der Frontseite?

@Rudolf,

das stimmt, Dein Gedächtnis lässt Dich nicht im Stich. Wir waren tatsächlich zu dritt an dem Tag bei Abacus und konnten uns netterweise persönlich kennenlernen.
Ich mache demnächst ein Paar neuen Fotos mit einer Kurzbeschreibung und setze die in dem A-Box 10 Thread ein.

Besten Gruß
Vittorio
Bild
Vittorio
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 314
Registriert: 11.01.2011, 00:27
Wohnort: Hamburg

Beitragvon alsterfan » 28.05.2013, 08:00

Lieber Viktor,

Wolfgang (lessingapo) bin ich dankbar, dass er uns zusammengeführt hat. Das liegt nur wenige Monate zurück. In dieser kurzen Zeit blitzten schon einige Deiner Fähigkeiten auf: Handwerkliches Geschick und kreative Ideen, gutes Hörvermögen gepaart mit großem Wissen zum Thema Raumakustik, hoher Informiertheitsgrad zum Bereich Streaming mit Mac und ein sehr breit gefächertes musikalisches Interesse. Ich freue mich, dass unsere Gespräche nun auch noch ergänzt werden können durch Deine Beiträge im Forum.

Liebe Grüße,
Uwe
Bild
alsterfan
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 185
Registriert: 05.04.2011, 10:40

Beitragvon Vittorio » 30.05.2013, 21:54

Lieber Uwe,

ich bin auch sehr froh, Dich auf meiner Seite zu haben und das sowohl menschlich, musikalisch, als auch alsterseitig...

Besten Gruß
Vittorio
Bild
Vittorio
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 314
Registriert: 11.01.2011, 00:27
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Vittorio » 11.11.2013, 09:48

Hallo zusammen,

seit mehr als vier Monaten ist diese Mitteilung fällig, und der Text ist immer noch nicht fertig. Es ist aber unfair, wie ich finde, einen so großen klanglichen Fortschritt vor Euch zu verbergen. Ich mache es kurz, dafür aber hoffentlich spannend.

Es gibt einen neuen Signallieferanten:

Bild

und einen neuen Schallwandler:

Bild

Die Marke ist natürlich sofort zu erkennen, um welches Modell es sich jedoch handelt kann man etwas länger rätseln.

Ich werde selbstverständlich weiter berichten und neue Fotos einstellen.

Besten Gruß
Vittorio
Bild
Vittorio
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 314
Registriert: 11.01.2011, 00:27
Wohnort: Hamburg

Beitragvon aston456 » 11.11.2013, 10:04

Hallo Vittorio,

beim Zuspieler tippe ich auf eine Rosita und beim LS auf eine Geithain (901K?). Ein K Modell in jedem Fall, denn man erkennt den rückwärtigen Schaumstoff des einen akustischen Widerstands.

Gruß,
Kai
Bild
aston456
inaktiv
 
Beiträge: 2865
Registriert: 12.08.2008, 17:47
Wohnort: Oberbayern, da wo's Weißbier am besten und der Himmel am blauesten ist.

Beitragvon Franz » 11.11.2013, 10:09

Glückwunsch, Vittorio. Das paßt. :cheers:

Weiterhin viel Hörspaß damit.

Gruß
Franz
Bild
Franz
inaktiv
 
Beiträge: 3769
Registriert: 24.12.2007, 17:07
Wohnort: 53340 Meckenheim

Beitragvon Vittorio » 11.11.2013, 23:49

Hallo Kai,

es war auch nicht anderes zu erwarten, dass Du ein K-Modell sofort erkennst. Ich empfinde die K-Technologie als Wunderwaffe schlechthin…

aston456 hat geschrieben:(901K?)

Wir wissen aber beide sehr gut, dass bei Geithain auch andere attraktive Monitore mit K-Bezeichnung im Sortiment sind ...

Gruß,
Vittorio
Bild
Vittorio
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 314
Registriert: 11.01.2011, 00:27
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Vittorio » 12.11.2013, 00:12

Vielen Dank Franz!

Franz hat geschrieben:Das paßt. :cheers:

aber wie!!!

Gruß,
Vittorio
Bild
Vittorio
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 314
Registriert: 11.01.2011, 00:27
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Schorsch » 12.11.2013, 22:08

Hallo Vittorio,
sehr schönes Setup. Gratulation. :cheers:

944K und 801K sehen anders aus.
Mein Tipp: 930K. 8)
Sonst könnte es noch eine 933K oder doch eine 901K sein ...

Viele Grüße
Georg ( auf gleicher akustischer Linie. Linie? Welche Achse ist laut google 1226 km lang und dauert 11 h und 43 min :mrgreen: )
Bild
Schorsch
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 240
Registriert: 17.02.2011, 03:33
Wohnort: Frankfurt am Main

Nächste

Zurück zu „wie ich zum aktiven Hören kam“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste