Jörg (aktiver Kopf-Hörer)

audiophile Biografien unserer Mitglieder
Forumsregeln
Bei Vorstellungen steht die persönliche, subjektive Erfahrungswelt des Verfassers im Vordergrund. Insbesondere soll die Vorstellung als "Visitenkarte" des Mitglieds gewürdigt bzw. respektiert werden. Dialoge sollten hier vorrangig mit dem Verfasser und nicht mit Dritten geführt werden. Siehe auch die Forumsregeln.

Jörg (aktiver Kopf-Hörer)

Beitragvon Jörg » 11.08.2011, 13:02

Hallo liebe Forumsmitglieder,

ich bin der Jörg. Wir wohnen in der Nähe des schönen Edersees im Landkreis Waldeck-Frankenberg.
Ich kam vor ca. 20 Jahren zum Musik hören. Damals doch sehr bescheiden. Nach einer längeren Pause habe ich nun seit 4 Jahren wieder Spaß am Musik hören. Ich höre ausschließlich über Kopfhörer, da wir in einem sehr hellhörigen Reihen-Mittelhaus wohnen.

Meine derzeitige Kette:
- KH: Sennheiser HD 650
- KHV: Corda HA1 MKII
- CD-Player: Philips CD 104 mit Non-Oversampling-Tuning

Ich hoffe es reicht erst mal für einen kurzen Überblick.

Mit musikalischen Grüßen

Jörg
Bild
Jörg
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 14
Registriert: 06.08.2011, 13:28
Wohnort: Borken

Beitragvon SirAeleon » 11.08.2011, 13:41

Hallo Jörg,

ein herzliches Willkommen bei uns. :)

Mit dem HD650 in Kombination mit einem Meier-Amp bist du ja hörtechnisch auf sehr hohem Level unterwegs. Magst du uns ein paar Bilder deiner Hörumgebung zeigen?

viele Grüße

Chris
Bild
SirAeleon
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 205
Registriert: 21.01.2008, 13:07
Wohnort: 66687 Wadern

Beitragvon Zeno Cosini » 11.08.2011, 14:34

Hallo Jörg,

erst einmal einen herzlichen Willkommensgruß!

Wobei ich mich doch frage, was einen ausschließlichen Kopfhörer-Hörer hier in unser Forum treibt? Die einzig sinnvolle Antwort, die mir darauf einfällt, ist: Weil unser Forum so überaus gut ist! :wink:

Höchst interessant finde ich Dein NOS-CD-Tuning, denn vor einiger Zeit bin ich auf folgenden DAC aufmerksam geworden: http://www.nosminidac.nl/Octave_English.html

Meine Kophörer-Konstellation liest sich folgendermaßen: Tascam CD601 - Violectric HPA V200 - Audezé LCD2 (der AKG K701 ist, seit der LCD2 im Haus ist, auf "die Bank geschickt" worden). Der CD601 soll in absehbarer Zukunft durch einen Streamer ersetzt werden.

Auf alle Fälle wünsche ich Dir hier viele Anregungen und viel Vergnügen.

Axel
Bild
Zeno Cosini
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 122
Registriert: 06.01.2008, 12:22
Wohnort: 42349 Wuppertal

Beitragvon Jörg » 15.08.2011, 12:52

Hallo Chris und Axel,

vielen Dank für die Willkommensgrüße.

Die Frage was ich hier mache ist berechtigt. Ich war auf gutem Weg mir eine "Aktive"-Anlage zuzulegen.

Letztes Jahr kaufte ich mir schon den Vorverstärker "Prepino" von Abacus-Electronics. Dann kam der Umzug ins Reihenhaus mit den desolaten akustischen Umständen. Nun möchte ich gerne den "Prepino" wieder verkaufen und die Herren Sonder haben mich auf dieses interessante Forum gebracht.

Ich frage mich aber wie ich zum Unterforum "Bieten" zugelassen werde ?

Mit musikalischen Grüßen

Jörg
Jörg
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 14
Registriert: 06.08.2011, 13:28
Wohnort: Borken

Beitragvon Rudolf » 15.08.2011, 13:05

Hallo Jörg,

Jörg hat geschrieben:Ich frage mich aber wie ich zum Unterforum "Bieten" zugelassen werde ?

du bist jetzt freigeschaltet.

Viele Grüße
Rudolf
Bild
Rudolf
Administrator
 
Beiträge: 4579
Registriert: 25.12.2007, 08:59
Wohnort: Bergisch Gladbach

Beitragvon nihil.sine.causa » 15.08.2011, 18:45

Hallo Jörg,

auch von mir ein Wilkommensgruß!

Nichts gegen Kopf-Hörer :wink:

Bei mir ist es auch ein AUDEZE, aber lies' hier ... viewtopic.php?f=6&t=2206&start=0#p33861

Gruß aus Bonn
Harald
Bild
nihil.sine.causa
Administrator
 
Beiträge: 2004
Registriert: 28.07.2011, 11:31
Wohnort: Bonn

Beitragvon JOE » 30.09.2011, 08:43

Hallo Jörg,

auch von mir ein (spätes) "Willkommen!"

Ich bin zwar "normaler Aktiver", aber höre doch sehr ausgedehnt auch über meinen nach wie vor sehr geschätzten AKG K 1000 mitsamt individuell eingemessenem KH-Prozessor, weil es manchmal tief in der Nacht ist, wenn ich mir nach getaner Arbeit noch "ein Stündchen Musik" gönne und dann meine Frau natürlich nicht im Schlaf stören möchte.

Zwar dominiert das Hören über LS eindeutig, aber für die restlichen ~20% wüsste ich keine bessere Alternative, als doch zum KH zu greifen. Dank der besonders luftigen Konstruktion des K 1000 werden es dann auch schon mal 2 Stunden, sogar im Sommer ...

Gruß
Joe
Bild
JOE
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1230
Registriert: 21.07.2008, 19:36


Zurück zu „wie ich zum aktiven Hören kam“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 8 Gäste