Teufel Streaming Stereo M

Diskussion über aktive Schallwandler

Teufel Streaming Stereo M

Beitragvon beltane » 13.01.2018, 18:02

Hallo zusammen,

auch Teufel bietet mittlerweile gemäss unserer Definition vollaktive Lautsprecher an - für das Forum hatten wir unter anderem definiert, dass das eingehende Signal zunächst von einer analogen oder digitalen Frequenzweiche aufgeteilt und auf die verschiedenen Chassis aufgeteilt werden muss. Ebenso müssen die einzelnen Frequenzbereiche von eigenen Endstufe versorgt werden.

Das Teufel System Streaming Stereo M entspricht diesen Vorgaben und verfügt über einen DSP - für die Frequenzweiche und die DA Wandlung.

https://www.teufel.de/wlan/teufel-stere ... gJsHfD_BwE

Das Koaxsystem (Hoch-/Mitzelton) wurde in der aktuellen Stereoplay positiv gestestet.

Spannend finde ich die W-LAN Anbindung und direkte Streamingmöglichkeit. D.h., man benötigt ein Tablet mit der Raumfeld App und muss das System im W-LAN anmelden, dann kann es losgehen.

Für 900,00 € ein tolles All In One Angebot - auf jeden Fall als Zweitanlage oder Einstieg geeignet.

Viele Grüße

Frank
Bild
beltane
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1262
Registriert: 14.11.2012, 09:58
Wohnort: Hannover und Göttingen

Beitragvon beltane » 17.01.2018, 00:16

Hallo zusammen,

nachfolgend ein Link zum Test der Teufel Streaming Stereo M auf Lowbeats:

https://www.lowbeats.de/test-teufel-ste ... ktivboxen/

Viele Grüße

Frank
Bild
beltane
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1262
Registriert: 14.11.2012, 09:58
Wohnort: Hannover und Göttingen

Beitragvon dietert » 17.01.2018, 11:33

Hallo Frank,

das sieht wirklich vernünftig aus, ein schönes Produkt. Allerdings steht auf der zweiten Seite des verlinkten Tests:
Auch wenn es sich bei den Teufel Stereo M nicht um reinrassige Aktivboxen mit einzeln angesteuerten und entzerrten Chassis handelt, haben die Entwickler ihrer Schöpfung einen auffallend tiefreichenden Bass mitgegeben.

Was soll das nun bedeuten?

Grüße,
Dieter T.
Bild
dietert
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 508
Registriert: 24.11.2013, 10:31
Wohnort: 76571 Gaggenau

Beitragvon beltane » 17.01.2018, 21:18

Hallo Dieter,

darüber bin ich auch gestolpert.

Im Test der Stereoplay war es allerdings anders dargestellt. Hier wurde ganz eindeutig von einer eigenen Endstufe je Chassis gesprochen. Und in den technischen Daten der Streaming Stereo M spricht Teufel auf der Produktwebsite von einer 6 Kanal Endstufe. Wenn ich das richtig interpretiere, liegt die gesamte Elektronik in einer Box und diese versorgt aktiv die Chassis der zweiten Box.

Viele Grüße

Frank
Bild
beltane
Aktiver Hörer
 
Beiträge: 1262
Registriert: 14.11.2012, 09:58
Wohnort: Hannover und Göttingen


Zurück zu Aktivlautsprecher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste